Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Holger Rath

Hundeverein/Hundeschule in Iserlohn

Empfohlene Beiträge

Hallo Ihr,

Suche Hundeverein oder Hundeschule für meinen 8 Monate alten Collie Bolle und mich im Raum Iserlohn!

Wer weiß Rat?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

das Tierheim Iserlohn bietet eine Hundeschule an. Fand ich ganz nett, kann nur leider nicht regelmässig hin, drum hab ich es gelassen. Guck doch mal auf deren Homepage.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was heißt Raum Iserlohn?

Wie weit würdest du fahren?

Für was genau sollte die Hundeschule sein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Köder in Iserlohn/Hemer

      Hallo, vielleicht hat es der eine oder andere schon auf Facebook gesehen: Im Duloh wurde vor Kurzem präparierte Salami gefunden! Ist schon fast einen Monat her, aber ein bisschen Vorsicht kann sicher nicht schaden. Ein paar Forumsmenschen kommen ja aus der Gegend, also passt gut auf, dass eure Hunde nichts fressen LG Sarah

      in Warnungen

    • Mini-Forentreffen in Iserlohn

      Heute kam es endlich zum Rudelspaziergang in Iserlohn am Duloh. Mit dabei: Lucky2012, Lanya und Buddy, Tina+Sammy, SarahLoe und meine Wenigkeit. Insgesammt kamen wir auf 11 Hunde, die sich auf Anhieb prächtig miteinander verstanden haben. Das Wetter war super, die Wegstrecke toll, die polar-chatter sympathisch (war ja nicht anders zu erwarten ;-) ) Nach 2 Stunden und sehr netten Gesprächen trennten sich unsere Wege wieder. Ein paar Fotos habe ich mitgebracht: Morgen folgen noch ein paar... ich muss jetzt zu Nachtdienst. Ach ja: DAS SCHREIT NACH WIEDERHOLUNG!!!

      in Hundefotos & Videos

    • La-Ko-Ko® Vortrag in Iserlohn am 20.08.2011

      [lh] Veranstalter: Couchwolf Anschrift: Leckingser Str. 143, 58640 Iserlohn Kontaktinfo: www.couchwolf.de Datum: 20.08.2011 Beginn: 10 Uhr Preis: 10 Uhr bis ca. 13 Uhr Anmeldeschluss: Website: www.couchwolf.de [/lh]Weitere Informationen: Vortrag La-Ko-Ko® In der Ruhe liegt die Kraft Samstag den 20.08.2011 in Iserlohn-Kalthof La-Ko-Ko®, entwickelt durch den renommierten Hundetrainer Thomas Baumann, ist eine Führstrategie, die auf den Hundehalter ausgerichtet ist. In dieser Form der Führung wird der Hund über das duale Führsystem (Kopfhalter und Halsband/Brustgeschirr) mit Langsamkeit, Ruhe und Konzentration durch einen Parcour geführt, der sich von Trainingseinheit zu Trainingseinheit ändern kann. Ziel ist es dem Hundehalter beizubringen wie der Hund selbst in stressigen Konfliktsituationen, ruhig geführt und koordiniert werden kann. Durch konsequentes Trainieren von Konfliktsituationen wird der Hundehalter im Umgang mit seinem Hund immer souveräner und erhöht somit Schritt für Schritt seine Führkompetenz. Die erhöhte Führkompetenz führt im Alltag zu einem besseren Umgang mit dem eigenen Hund innerhalb und außerhalb von Stresssituationen. In dem Vortrag werden die theoretischen Grundlagen des La-Ko-Ko® erklärt und erläutert. Kosten: 20,00 p.P. Die Teilnehmerzahl für den Vortrag ist auf 15 Personen begrenzt. Zeitrahmen: 10:00 Uhr bis ca. 13:00 Uhr Veranstaltungsort: Haus Dröge Adria Leckingser Straße 143, 58640 Iserlohn-Kalthof Veranstalter: http://www.couchwolf.de, Christoph Clemens, Leckingser Str. 200, 58640 Iserlohn, Tel: 02371/7884686, info@couchwolf.de Referent: Chima Anyanwu / lizensierter La-Ko-Ko®-Trainer

      in Seminare & Termine

    • Abendvortrag Auslandstierschutz am 08.06.2011 in Iserlohn

      [lh] Veranstalter: www.couchwolf.de Anschrift: Leckingser Straße 143, 58640 Iserlohn-Kalthof Kontaktinfo: www.couchwolf.de Datum: 08.06.2011 Beginn: 19 Uhr Preis: 22 Anmeldeschluss: Website: [/lh]Weitere Informationen: Abendvortrag Dr. Udo Gansloßer & Sophie Strodtbeck Auslandstierschutz Mittwoch 08.06.2011 in Iserlohn-Kalthof Eine Vielzahl von Vereinen, Organisationen und Privatpersonen haben sich den Auslandstierschutz auf ihre Fahnen geschrieben. Hunde haben sich teilweise zu einem Massenimportartikel entwickelt. Leider wird auch hierbei häufig nicht nur der legale Weg beschritten und Hunde kommen unter widrigsten und kuriosesten Umständen in unser Land. Der grundsätzlich lobenswerte Grundgedanke einen Hund aus schlechten Lebensverhältnissen zu retten endet häufig, nachdem der Hund in Deutschland angekommen ist. Nicht selten fristen diese Hunde ein schlechteres Leben als es ursprünglich gewesen wäre. Dr. Udo Gansloßer und Sophie Strodtbeck klären in diesem Abendvortrag über viele grundlegende verhaltensbiologische Aspekte auf, wie z.B. Lebensraum-, Sozial- und Futterprägung, Stress, Sozialsysteme sowie Mittelmeerinfektionen und Gesundheitsrisiken für Mensch und Hund. Welche Hunde müssen tatsächlich gerettet werden und wo greift der Mensch unwissend in bestehende Sozialsysteme ein? Sollte Tierschutz nicht lieber im Ausland betrieben werden? Der Abendvortrag richtet sich an alle Tierschützer, Hundehalter, Trainer/innen usw. die im Tierschutz aktiv sind bzw. Hunde aus dem Tierschutz halten (wollen) oder mit ihnen trainieren und arbeiten. Wissen statt blindem Aktionismus - damit Tierschutz nicht tierschutzrelevant wird. Kosten: 22,00 p.P. Die Teilnehmerzahl für den Vortrag ist auf 30 Personen begrenzt. Zeitrahmen: 19:00-ca. 22:00 Uhr Veranstaltungsort: Haus Dröge Adria Leckingser Straße 143, 58640 Iserlohn-Kalthof

      in Seminare & Termine

    • Zielobjektsuche Anfänger am 01.05.2011 in Iserlohn

      [lh] Veranstalter: Couchwolf im Restaurant Haus Dröge Anschrift: Leckingser Str. 143 in Iserlohn-Kalthof Kontaktinfo: www.Couchwolf.de Datum: 01.05.2010 Beginn: 10.00Uhr Preis: 95 mit Hund, 45 ohne Hund p.P. Anmeldeschluss: Website: [/lh]Weitere Informationen: Zielobjektsuche (ZOS9 Anfänger Workshop Diese Form der Nasenarbeit ist der Polizeihundearbeit Drogensuche angelehnt und wurde von Thomas und Ina Baumann, ehemaligen Diensthundeführern, entwickelt. Bei der Zielobjektsuche lernt der Hund, kleinste Gegenstände (z.B. Münzen, Schlüssel, Feuerzeug) unter schwierigsten Verhältnissen zu suchen. Es wird beispielsweise ein Trümmerfeld, bestehend aus Kisten, Koffern, Taschen, Kartons u....ä. aufgebaut. Oder der Gegenstand wird auf einer 200 qm großen Fläche versteckt oder befindet sich in einem von 10 verschlossenen Behältern. Mit der Nasenarbeit wird eine ganz wesentliche und außerordentliche Sinnesleistung des Hundes auf artgerechte Weise gefördert. Durch die Sucharbeit wird der gesamte Organismus des Hundes hochgradig beansprucht, ohne dass es hier zu körperlichen Schäden kommen kann. Daher eignet sich das Modell auch für Hunde mit körperlichen Problemen oder alte Hunde. Kosten: 95,00 Euro p.P. mit Hund 45,00 Euro p.P. ohne Hund (passive Teilnahme) Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Mensch/Hund Teams begrenzt. Die Teilnehmerzahl für passive Teilnehmer ist auf 10 Personen begrenzt. Zeitrahmen: 10:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr. Mittagspause von 13:00 -14:00 Uhr Veranstaltungsort: Haus Dröge Adria, Leckingser Straße 143, 58640 Iserlohn-Kalthof. Anmeldung unter: www.couchwolf.de

      in Seminare & Termine


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.