Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

Unser neuer Kater Gary ...

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

...wenn er nicht noch abgeholt wird.

Das wird aber immer unwahrscheinlicher, denn er ist uns bereits am 02.01.2010 zugelaufen.

Ich wollte mit Hannah raus in den Garten, Hannah war ohne Leine und sah den Kater, im Gegensatz zu mir,

im Dunkeln in der Auffahrt sitzen und jagte ihn erstmal um das ganze Grundstück. :Oo

Ich also den Hund reingebracht und gucken gegangen ob der Kater noch heile war, denn er maunzte ganz

herzerweichend im Gebüsch.

Als ich näher kam wollte er sofort an mir hochklettern. :???

Naja ich hab ihn dann erstmal ignoriert und bin wieder reingegangen.

Als ich später mit einem beruhigten Hund wieder rauswollte, um endlich die Kaninchen

zu füttern, saß doch der Kater immer noch im Garten. Also Hannah wieder rein

gebracht und versucht das Viech zu verscheuchen. Ich war wohl noch beeindruckender als

der Hund, denn Katerle wollte wieder auf den Arm. :Oo:Oo:Oo

Lange Rede gar kein Sinn, der Kater saß mehrere Stunden bei -6 Grad im Wechsel

vor der Tür oder auf der Fensterbank, guckte mich an und maunzte ununterbrochen. :(

Als Rico abends Heim kam und aus dem Auto steigen wollte sprang der Kater in den Wagen. :Oo

Naja, bei der Kälte und der Hartnäckigkeit haben wir dann entschieden, ihn mit rein zu nehmen.

Nachdem wir Hannah erklärt haben Kater = kein Futter = kein Spielzeug gab sie

komischerweise schnell Ruhe, schlich aber mißtrauisch immer im großen Sicherheitsabstand

um ihn herum. :D Das hat sich inzwischen gegeben, sie versucht ihn sogar regelmäßig zum

Spielen zu animieren, das endet allerdings darin, dass der Kater sich so hoch wie möglich versteckt.

Bleibt Hannah ruhig liegen oder bewegt sich ruhig, können sie auch nahe zusammen sein.

Zwei völlig entspannte Tiere.

Gemeldet ist er natürlich überall: Fundbüro, Tierheime, Tierärzte (gechippt leider nicht), etc

aber es meldet sich niemand und in unserer Siedlung gibt es noch einen Fundkater, der ein

Zwilling sein könnte. :(

Inzwischen hat er einen Namen (Gary, wie die ewig maunzende Schnecke von Spongebob :D ),

ein Katzenklo, einen Kratzbaum, eigenes Futter, eigenes Spielzeug und einen Kastrationstermin. :zunge:

Scheint also als würde er bei uns bleiben - was IHM eh klar ist.

Völlig selbstverständlich wohnt der jetzt bei uns und tut so als wäre das das Normalste auf der Welt. :Oo

Er schläft wie selbstverständlich von der ersten Nacht an mit im Bett, ist stubenrein,

macht nix kaputt und kann über Tag brav alleine zu Hause sein, ohne dass wir renovieren

müssen. Nur spielen musste er erstmal lernen. :)

So, und da ein so langer Roman auch bebildert sein sollte :D bitteschön:

post-6125-1406415110,88_thumb.jpg

post-6125-1406415110,92_thumb.jpg

post-6125-1406415110,95_thumb.jpg

post-6125-1406415110,97_thumb.jpg

post-6125-1406415111_thumb.jpg

post-6125-1406415111,03_thumb.jpg

post-6125-1406415111,06_thumb.jpg

post-6125-1406415111,09_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der ist wirklich bildhübsch!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also erstmal lach ich dich aus, weil jetzt ein Kratzbaum deine Wohnung ziert

hyenas.gif

Ansonsten: *purr purr*

:klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Tanja,

ich würd nicht so laut schreien, dass er euch zugelaufen ist, sonst komm ich und melde ihn bei Euch als vermisst. Da ist euch wirklich ein Prachtkerlchen zugelaufen, nicht nur das er wunderschön ist, nein er erfüllt auch noch das kriterium HUNDEVERTRÄGLICH

lg Sonja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Och wie schön, hoffentlich kann er bei Euch bleiben.

Der Kater im Regal auf dem grünen Kissen ist der Knaller :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Also erstmal lach ich dich aus, weil jetzt ein Kratzbaum deine Wohnung ziert

Ansonsten: *purr purr*

Kratzbaum? Scheiß auf den Kratzbaum, in meiner Wohnung steht ein KATZENKLO... :o

Hallo Tanja,

ich würd nicht so laut schreien, dass er euch zugelaufen ist, sonst komm ich und melde ihn bei Euch als vermisst. Da ist euch wirklich ein Prachtkerlchen zugelaufen, nicht nur das er wunderschön ist, nein er erfüllt auch noch das kriterium HUNDEVERTRÄGLICH

lg Sonja

Hundeverträglich, verschmust, lässt sich überall anfassen, völlig entspannt beim

Tierarzt, stubenrein, nicht frech, schläft nachts ruhig und nervt kaum (außer drängeln

im Bett), wunderhübsch (wir lassen keine hässlichen Tiere rein :D ) = unser Kater! :so

Nur wenn er Hunger hat, will er uns umbringen indem er uns anspringt oder zu Fall bringen will. :motz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Also erstmal lach ich dich aus' weil jetzt ein Kratzbaum deine Wohnung ziert

Ansonsten: *purr purr*

Hundeverträglich, verschmust, lässt sich überall anfassen, völlig entspannt beim

Tierarzt, stubenrein, nicht frech, schläft nachts ruhig und nervt kaum (außer drängeln

im Bett), wunderhübsch (wir lassen keine hässlichen Tiere rein :D ) = unser Kater! :so

Nur wenn er Hunger hat, will er uns umbringen indem er uns anspringt oder zu Fall bringen will. :motz:
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=48149&goto=929165

Ich glaub ich lass ihn Dir, son Musterexemplar würde bei uns nicht reinpassen:D :D :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Tanja,

da ist euch aber eine hübsche Samtpfote zugelaufen, die Classic Zeichnung ist nicht so häufig, meist sind es Tiger.

Hoffentlich kann sie bei euch bleiben, halte uns auf dem laufenden.

liebe Grüße Karin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist ja ein süsses Kerlchen, und so pflegeleicht :klatsch::klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie süß UND du hast Terry Pratchett-Bücher-Yeah!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.