Jump to content
Hundeforum Der Hund
labi

Beagle frei laufen lassen?

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen,

also bei mir liegt die Sache noch schwerer, denn ich habe einen Angst-Beagle. Im Moment habe ich mehr Respekt vor irgendwelchen Angstobjekten, ( Spaziergängern, Fahrradfahrern, Joggern....etc.) als vor Rehen. Dennoch hat natürlich meiner auch eine echte Beagle-Nase. Er ist jetzt knapp zwei Jahre alt ( ich habe ihn seit er fünf Monate alt ist ) und war phasenweise wirklich oft ohne Leine unterwegs ( auch ganz gut abrufbar ) ...dann überfüllten Menschen und vor allem Fahrradfahrer den Wald, und er verließ bereits aus Angst den Weg, blieb in der Nähe, kam aber auf Abruf nicht zurück. So ist er momentan draußen an der Leine. Ich glaube aber - das macht ihm tatsächlich nicht viel aus. Bei der Hitze, oder auch bei Dauerregen, hat er nicht so viel Interesse am Spielen, sondern schnüffelt lieber.

Schade finde ich allerdings, dass er angeleint, natürlich wieder mehr Angstprobleme hat....ein Teufelskreis....

Wir werden schon sehenwie´s weitergeht.

LG

Beagle Monti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • 8. Jahre alter Beagle wirkt wie ein Junghund

      Mein Vermieter (der Ex und beste Freund meiner Mutter) hat sich am Wochenende seinen 1. Hund einen Beagle gekauft. Zuvor, als er noch mit meiner Ma zusammenlebte brachte sie einen Beagle mit, daher kannte er die Rasse die ihm sehr gefiehl und hat sich somit einen ausgesucht.    Ich habe eine eigene Wohnung, wenn man mag kann man es aber auch Untermiete nennen. (Um in meine Wohnung zu kommen muss ich durch die von meinem Vermieter durch und zwischen den Wohnungen ist nur eine Treppe.)

      in Der erste Hund

    • Alter Hund - Probleme beim Laufen - weitere Behandlungsideen oder Erfahrungen?

      Unser Hund ist alt.... Mindestens 11 Jahre und 3 Monate. Er hat hinten an beiden Beinen HD und vorne rechts Arthrose in der Schulter. Er hatte bisher immer mal bessere und schlechtere Tage, ist generell etwas lauffaul, aber in den letzten 3 - 4 Wochen läuft er fast durchgängig sehr langsam.   Was ich bisher schon gemacht habe: - mit nur geringen PausenTrocoxil seit ca. 3 Jahren - regelmäßige Arztkontrollen; Besprechungen, welche Medikamente (Wie lange Trocoxil?) In letzter Ze

      in Hundekrankheiten

    • Zitternde Hinterbeine, eingeklemmter Schwanz, Probleme beim Laufen

      Guten Morgen, vor nicht mal zwei Monaten hatte mein Hund (Münsterländer-Mix, 4 Jahre) ziemliche Probleme beim Laufen, seine Hinterbeine haben stark gezittert, der Schwanz war ständig eingeklemmt und er hat einen leichten Buckel gemacht. Er kam kaum die Treppen hoch, wollte auch nicht mehr auf die Couch oder auf's Bett wie sonst. Normalerweise springt er mit einem Satz hinauf, aber plötzlich hätte man meinen können er wäre ein Opa, so langsam und behutsam er sich angestellt hat. Zudem hat er vie

      in Hundekrankheiten

    • An der Leine laufen

      Hallo liebes Team, hat jemand zufällig ein bisschen Erfahrung mit z.B. einer Zwergpudelhündin  (3 Jahre alt) aus der Tiernotrettung, welche sich wirklich ungern anleinen lässt.Kann es damit eventuell zusammen hängen , das die Hündin eventuell in einer Wohnung (1 Zimmer) angeleint über einen längeren Zeitraum am Tag ausharren musste? Oder welche Anzeichen/ Probleme/ Störungen können Hunde haben, die längere Zeit angeleint irgendwo sich selbst überlassen wurden?  Welche andere Ursachen k

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Malinoi verliert kot beim laufen

      Guten Tag  Meine Hündin hera(malinoi) knapp 2 Jahre alte verliert seid paar Tagen während sie läuft kot und geht auch nicht mehr zur wiese wenn sie muss   Hatte jemand schon mal dieses oder ein ähnliches Problem und könnte mir eventuell ein wenig weiterhelfen ?  

      in Gesundheit

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.