Jump to content
Hundeforum Der Hund
Saro

Mein Hund nimmt draußen keine Leckerli von mir - aber von jedem anderen!

Empfohlene Beiträge

Liebe Leute,

ich habe hier schon das ein oder andere Mal um Hilfe gebeten und mir dankenswerter Weise immer prima Tipps gegeben. Heute brauche ich mal wieder so einen Rat!

Ich habe bereits ein andermal geschrieben, dass es für mich sehr schwierig, besser gesagt unmöglich ist, meinen Hund Tobi (8 Mon.) draußen mit Leckerlis zu motivieren, oder zu belohnen.

Ich hab die ganze Palette durch, von Leberwurst über Hähnchenfleisch, getrocknete Lunge, Pansen, Fleischwurst, Käse, zuletzt sogar Katzenfutter - er nimmt es nicht!

Nun ist mir allerdings aufgefallen, dass er von JEDEM ANDEREN Futter annimmt - nur von MIR nicht!!!

Blamabel, weil ich schon mehrmals, wenn Leute fragten, ob sie was geben dürften oder weshalb ich meinem nichts gebe, sagte, dass er draußen nichts nimmt. "Ach, ehrlich?" kommt dann zweifelnd, sie halten Tobi irgendwas hin und was macht dieser oppurtunistische Sack? Nimmt es dankend entgegen! Ein triumphierender oder mitleidiger Blick des anderen HH ist mir sicher.

Wenn in einer Hunderunde jemand was austeilt, stellt er sich da zwar nicht gerade in die Reihe und will auch was abhaben, nimmt es aber, wenn er es direkt angeboten bekommt.

Stelle ICH mich mit demselben Futter hin, nimmt er es nicht!

Vorgestern wollte ich das dann mal wirklich testen und habe mich direkt neben meine Freundin gesetzt, die ganz gewöhnliche Hundekekse dabeihatte. Ihre Labradordame war da völlig wild drauf und meine Freundin und hat angefangen, auszuteilen: Eins an Lasca, eins an Tobi, eins an Lasca, eins an Tobi.

Dann hab ich das mit denselben Keksen aus derselben Tüte gemacht: Eins an Lasca, eins an Tobi, der guckt das Ding an und dreht den Kopf weg! Beim nächsten und übernächsten Mal genauso!

Es wäre gelogen, wenn ich sagen würde, das würde mir nichts ausmachen, ich war doch schon ziemlich traurig deswegen.

Vor allem verstehe ich das auch nicht, weil er definitv keine üblen Erfahrungen damit gemacht hat, draußen von mir etwas zu bekommen. Drinnen oder in unserem Garten ist das auch anders, da klappt das immer.

Hat jemand von Euch ähnliches erlebt, hat eine Idee, was der Grund für sein Verhalten sein könnte oder einen Einfall, was ich machen könnte, um ihn auch mal mit Leckerli belohnen zu können (würde die Erziehung durchaus vereinfachen!)?

Vielen Dank schonmal!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde mal sagen, der Kerl ist total schlau!

Wahrscheinlich weiß er längst das Du ihn damit bestechen möchtest!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das finde ich wiederum nicht soooo schlau von ihm. Wenn er nämlich etwas kooperativer wäre und sich mal bestechen ließe, dürfte er auch mal wieder von der Leine!

:motz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann mir das sehr gut vorstellen wie es Dir dabei geht!

Zum Glück habe ich hier zwei Freßmaschinen!

Kannst Du ihn denn evt über Spielzeug motivieren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich weiß ja das ich böse bin...aber ich muß echt fies grinsen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Feeleweele

Jaja ich weiß, wer den Schaden hat... spottet jeder Beschreibung! :D

Nein, Spieli is´auch nich! Wie in dem damaligen Thread bereits beschrieben, will er auch von Spielis draußen nix wissen.

Unser Gartentor stellt für ihn, glaube ich, so eine Art "Stargate" in eine andere Dimension dar!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie ziehst du denn draussen seine Aufmerksamkeit auf dich? Kommt er zu dir, wenn du ihn rufst? Ich denke, es ist wichtiger, dass er dir Aufmerksamkeit schenkt und Blickkontakt macht, als dass er Leckerli von dir nimmt. Klar, dass dich das irritiert, dass er nur von dir keine annimmt, versteh ich gut! Aber da muss ja irgend etwas dahinterstecken. Und darum frage ich mich, was in eurer Bindung Hund-Mensch nicht richtig stimmt. Denn es gibt immer einen Grund für das Verhalten des Hundes! Evt. gabs zufällig mal einen Knall oder irgendetwas anderes Negatives, was du gar nicht bewusst wahrgenommen hast und er hat das falsch verknüpft. Darum würde ich ihn in nächster Zeit nicht mehr mit Leckerli belohnen und wenn du sagst auf Spieli fährt er auch nicht ab, dann würd ich das auch weglassen. Aber ein richtig motivierendes "super" oder sonstiges Lob immer dann einsetzen, wenn er dich anguckt oder etwas eben richtig macht. Evt. kannst du ihm dann nach einer gewissen Zeit ein Leckerli zuwerfen, anstatt zustecken. Dann kommt es nicht so direkt von dir, aber er sieht ja trotzdem, dass es von dir ist und kann die falsche Verknüpfung langsam wieder abbauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

ich finds auch irgendwie lustig, tut mir leid. ;)

Ich bin keine Expertin, aber wie wäre es denn, wenn du einen anderen Hund füttern würdest und er nix abbekommen würde? Und du das Leckerli tooootal spannend machen würdest im Spiel mit dem anderen Hund und ihn total ignorierst. Vielleicht würde er ja dann irgendwann wollen. Und was sein absolutes Lieblings-Leckerlie drinnen ist, weißt du ja vermutlich. Damit würde ich es versuchen. Aber wie gesagt, ich bin keine Expertin, ist nur so meine Idee.

LG

Nikita

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

was wenn er richtig Hunger hat? Also zu Hause gar nix und wirklich nur unterwegs häppchenweise sein Futter bekommt? Von anderen Leute würde ich ihm, soweit wie möglich, gar nichts mehr geben lassen.

Hunger ist der beste Koch.

Grüße Chris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist schon heftig. Es sieht fast so aus, als wenn dein Hund denkt, dass er von dir nichts annehmen darf!

Wie ist es im Haus?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hund löst sich nicht draußen

      Guten Tag! Wir haben seit einer Woche einen Rauhaardackelrüden, jetzt 11 Wochen alt. Er weigert sich sich draußen zu lösen.  Bei der Züchterin hatten sie anfangs die Möglichkeit draußen zu lösen, aber durch Dauerregen und Sturm lösten sie dich dann drin auf Zeitung. Seitdem er bei uns ist, gehe ich mind. 5 mal am Tag mit ihm raus auf kleine öffentliche Grünflächen und ich hab mir die ruhigste Stelle ausgesucht. Aber selbst da sieht er Menschen und ab und zu mal ein Auto aus ca 20 Meter Entfernun

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Mein Hund will kein Futter er frist nicht nur leckerli

      Hallo ich mache mir sorgen unser und ist erst 8monate und sie rührt kein Naßfutter an igal was ich brauche einen rat leckerli frisst sie 

      in Hundefutter

    • Das ultimative Leckerli?

      Ajan ist nicht wild auf Leckerlis. Er nimmt sie zwar, aber eher, um mir eine Freude zu machen.  Was ich schon versucht habe: Käse, mit viel Aroma und mit wenig getrockneter Pansen gekaufte Leckerlis auch die für Katzen verschiedene Würste Leberwurst Schinken gebratene oder rohe Puten und Hühnerbruststücke getrocknete Entenbrust richtige Kekse Nützt alles nichts. Habt ihr vielleicht ein paar Tipps, was ich noch versuchen könnte?

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Innen Hui, draußen pfui?

      Guten Abend,    ich habe einen 11 Monate alten amstaff Mischling welcher von anfang an nicht gerade leicht zu erziehen war.  Oder alternativ - da mein erster Hund - ich einfach zu locker an die Sache ran gegangen bin und dementsprechend zu viel falsch gemacht habe.    Aktuell habe ich nur noch draußen mit ihm zu kämpfen und das im wahrsten Sinne des Wortes...   Sobald er einen anderen Hund sieht, egal ob der 5 Meter oder gefühlt 500m weit weg steht, bleibt er s

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hund pinkelt draussen kaum

      Hallo Ihr, ich erhoffe mir von euch Tips, ich habe einen Hund aus schlechter Haltung, bzw ist es der Hund von der alten Nachbarin meiner Mutter. Die Frau ist recht alt, hat aber mit mir offen über die Probleme gesprochen. Mit ihrer Gesundheit ging es rapide bergab, sie hat den Hund nur noch in den Garten gelassen, schlussendlich war der Hund wohl so unterfordert dass er im Garten nur noch geguckt hat, statt sein Geschäft zu verrichten. Es ist wohl so, dass er so lange eingeha

      in Hundeerziehung & Probleme


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.