Jump to content
Hundeforum Der Hund
styla-chicas

Hund jault (weint) so viel, was hat/will er nur?

Empfohlene Beiträge

:winken:

Mein Hund jault/winselt in letzter Zeit öfter.

Egal ob ich grade mit ihn draußen war oder nachts.

Ich weiss nicht woran es liegt.

Obwohl er genug Beschäftigung am Tag hat und wir mindestens vier mal am am Tag mit ihm rausgehen...

Was hat er woran kann das liegen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

wenn dein Wuff noch jung ist, mach' dir nicht zuviele Gedanken.. Ignorier' es, wenn du dir sicher bist, dass er genug hat: Fressen/Gassi/Auslastung (Spiel)/Ruhe..

Meine Kleine jammert auch zum Steinerweichen - oftmals grundlos oder weil sie Aufmerksamkeit will.. Umso mehr man ihr dann gibt, umso schlimmer wird's.. Die Kunst besteht wirklich darin, zu "berechnen", ob das Jaulen "jetzt" etwas sein kann, was wichtig ist - oder einfach nur "Langeweile".

Total ignorieren (immer) würde ich es nicht, weil der Hund ja durchaus seine Bedürfnisse darüber äussern kann (und soll in meinen Augen). Schau' es dir einfach genau an oder mach' die Probe aufs Exempel: versuch' herauszufinden, was er will indem du eins nach dem anderen abklapperst.. Wenn es nichts ist, dann ignorier' es in diesem Zusammenhang einfach..

Liebe Grüße,

Wolf & Banshee

Tante Edith meint:

Ach, ganz wichtig, fast vergessen: Schließ' natürlich bitte aus, dass es Krankheitsbedingt ist! Das ist schon wichtig..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

ich weis ja nicht wie viele Stunden ihr euch sonst mit ihm beschäftigt. Aber Dein Hund bettelt um Aufmerksamkeit, nicht weil ihm langweilig ist.

Mach Dich für ihn rar. Auch wenn er anfangs weiterhin weint, wenn Du ihn beim rarmachen konsequent ignoriert, wird sich das Problem von selbst geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ist es besser wenn man ihn ignoriert?

Nicht immer Aufmerksamkeit schenken und gleich mit ihm Spielen?

DANN HABEN WIR'S JA BIS JETZT IMMER FALSCH GEMACHT

Weil unser gerne und viel Spielt, er ist halt kein Hund der den ganzen Tag verschläft...

Aber in letzter Zeit hat es halt doch bisschen "genervt" das dauernde Winseln

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

das ist genau falschrum, damit bestätigt ihr sein Jaulen ("Wenn ich jaule, spielen sie mit mir").

Besser ist es, zu warten, bis er aufgehört hat (~10 - 20 Sekunden) und DANN von euch aus anfangen zu spielen (oder bevor er anfängt zu jaulen einfach mal ein Spiel starten).

Wichtig ist auch, dass ihr das Spiel beendet - und nicht wartet, bis er keine Lust mehr hat.. (Sonst verknüpft er: "Wenn ICH nicht mehr will, ist Ende" = Boss, was in anderen Situationen wirklich Mist ist..)

Liebe Grüße,

Wolf & Banshee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aha!

Ja ich verstehe und das klingt gut

Ich werd es auf jedenfall probieren!

Danke:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Nachbarshund jault über Stunden

      Hallo:)    Seit mehreren Monaten ist gegenüber im Haus eine kleine Bichon Frise Hündin eingezogen. So langsam tut sie mir wirklich leid... ich höre sie oft über Stunden herzzerreißend jaulen, immer wenn die Besitzer nicht da sind. Im allgemeinen hört der Hund nicht und war als Welpe einfach niedlich anzusehen, kennt keine Regeln. Nur ihr Name wird dauernd durch unsere Gasse gebrüllt.. mittlerweile weiß der Hund glaub ich gar nicht mehr wie er heißt so oft wie geschrieen wird. Ich gehe

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Meine Hündin weint anderen hinterher

      Hallo Liebe Hundefreunde,   ich habe ein Problem und weiß nicht wirklich wie ich es lösen soll. Da ich nicht weiß wie ich es beschreiben soll, erzähle ich was letzen Monat passiert ist.   Meine Mutter, Nils(Ihr Freund) , Ich und natürlich Anny meine Hündin waren eine Woche auf Juist . Alles lief gut, die Fahrt war entspannt Anny hat sich benommen, außer und da fängt es an, dass sie sich nie nach mir orientiert wenn ich mit anderen unterwegs bin und das ist natürlich sc

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hund jault nachts

      Hallo, mein Hund hat irgendwie angefangen nachts zu jaulen ohne dass er raus muss, durst oder hunger hat. Wenn ich die Schlafzimmertür zu machen würde würde er aufhören und sich aufs Sofa legen, aber das soll er nicht und macht er auch nur wenn keiner da ist oder ihn hört. Bald muss ich aber wegen einer längeren Besuchssituation, ein paar Wochen im Wohnzimmer schlafen.. ich habe dann nicht die Möglichkeit die Tür zu schließen.. hat jemand ne Idee?     

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hilfe! Hund jault nach Umzug wenn er alleine ist

      Hey, ich hoffe Ihr könnt mir helfen!    Wir sind nun vor 2 Wochen in unsere neue Wohnung gezogen, nun jault mein Hund (Husky, 2 Jahre alt) auf einmal wenn er alleine ist.   Ich hab mein Benji nun seit bisschen mehr wie einem Jahr, er kommt aus einer Familie wo er dort misshandelt wurde und überhaupt gar nicht allein bleiben konnte.  Nachdem er zu mir kam, war er sofort sehr anhänglich ich konnte nicht einmal mehr alleine auf Toilette... Wir haben dann anfangs den Hu

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hund jault

      Hallo, habe eine Frage zum Apportieren an euch.   Mein Hund nachdem er apportiert hat läuft er immer in meine Richtung aber will das Stöckchen/Ball nie hergeben. Fang ich ihn dann ein, greif und zerre an dem Ding im Maul daran fängt er zu heulen und fiepen an. Mittels "aus" Befehl bekomme ich das Wurfgeschoss manchmal ohne Gegenwehr und sobald ich es habe rennt mein Wauzi wieder los damit ich es wieder wegschiessen kann und das Spiel von neuem losgeht. Manchmal zittert auch sein Maul w

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.