Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
sheva89

Will mir einen neuen Hund holen

Empfohlene Beiträge

Ein paar von euch kennen mich vielleicht noch...:)

Die, die mich noch kennen, wissen von der Geschichte meiner Hündin, die am 17.11.09 leider verstarb...viel zu früh...:(

Ich habe sehr lange gebraucht, um es zu verarbeiten, und ich bin mir noch nicht mal sicher, ob ich das schon geschafft habe...hab öfter noch Momente, wo ich einfach nur traurig bin und auch immer noch richtige Weinanfälle bekomme...aber sie sind weniger geworden...

Was ich gemerkt habe ist, dass SIE mir fehlt, dass mir überhaupt ein Hund fehlt. Da ich sie nicht ersetzen kann und doch so viel Liebe geben möchte, spiele ich mit dem Gedanken, mir einen Welpen zu holen, um wenigstens die Lücke zu füllen. Aber nicht, dass ihr jetzt denkt, das wäre der einzige Grund.

Nein, ich bin, seit ich klein bin, mit Hunden aufgewachsen und für mich sind Hunde nicht nur Hunde, nein, es sind Freunde und Familienmitlgieder.

So, was meint ihr dazu? Bin ich schon bereit für einen Hund oder sollte ich mir noch Zeit lassen...da ich ja selber weiß, dass ich immer noch trauere...

Freu mich schon auf eure Antworten

mit lieben Grüßen

tamara :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich denke, dass das von Mensch zu Mensch unterschiedlich ist.

Einige brauchen Jahre, um sich auf einen neuen Hund einzulassen, andere haben schon ein paar Tage später einen Neuen.

Ich denke nicht, dass das damit zu tun hat, dass man den Tod des anderen Hundes so schnell überwunden hat. Man kann auch trauern und sich trotzdem auf einen neuen Hund einlassen.

Man darf nur nie vergleichen oder gar den neuen so hinbiegen wollen wie den alten.

Jeder muss selbst entscheiden... Lass dein Bauchgefühl sprechen und hör drauf..

Du machst das schon..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde sagen, wenn du schon mit dem Gedanken spielst, hast du dich doch schon entschieden.

Also tu es einfach :)

Ich bekam Adita eine Woche nachdem mein Rüde plötzlich eingeschläfert werden musste.

Es war die richtige Entscheidung :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich würde sagen, wenn du schon mit dem Gedanken spielst, hast du dich doch schon entschieden.

Also tu es einfach :)


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=48295&goto=932678

richtig! So war das bei mir auch... und meine Bereitschaft einem neuen Hund ein Zuhause zu geben, war ca. 14 Tage später als ich meine Süße einschläfern musste...

Der eine braucht länger, der andere kürzer, manch einer will keinen Hund mehr.

Hör auf dein Herz

:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Frage ist, fehlt Dir ein Hund oder fehlt Dir DEIN Hund, den Du verloren hast.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

ich habe mir 1 1/2 Jahren nach dem Tod meines Hundes einen "neuen" gekauft.

Die Trauer um meinen alten Hund ist immer noch da. Es ist weniger geworden, bzw. anders, aber ganz weggehen wird es nie.

Also wenn Du jetzt das Gefühl hast es tut Dir gut, dann mache es.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

so was meint ihr dazu? bin ich schon bereit für einen hund oder sollte ich mir noch zeit lassen...da ich ja selber weiß das ich immernoch trauere...

Wenn Du mit dem Gedanken spielst, bist Du langsam so weit denke ich.

Als mein Münsterländerrude damals eingeschläfert wurde hat es nur 3 Tage gedauert bis Loona hier war. Das heißt aber nicht, dass ich nicht um ihn getrauert habe. Manchmal weine ich heute noch obwohl es fast 2 Jahre her ist. Jeder Mensch hat eine andere Art und Weise mit seiner Trauer umzugehen.

Andere haben es schon geschrieben: "Hör auf Dein Herz!"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Die Frage ist, fehlt Dir ein Hund oder fehlt Dir DEIN Hund, den Du verloren hast.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=48295&goto=932772

Ganz toller wichtiger Satz! Den habe ich mir auch sehr oft und sehr lange gestellt.

Und mir hat MEIN Hund gefehlt und nicht ein Hund, daher habe ich auch länger gewartet.

Ich habe nämlich gemerkt, dass ich andere Hunde zwar schön, toll etc. gefunden habe, aber das sie irgendwie nicht "an mich gegangen" sind. Sie haben mich also nicht richtig berührt im Herzen.

Obwohl ich anfangs auch sehr schnell darüber nachgedacht habe mir wieder einen Hund zu kaufen.

Als ich gemerkt habe, das kann ich jetzt wieder zulassen, habe ich mich ernsthaft mit dem Thema wieder beschäftigt.

Aber jeder ist anders, aber stelle Dir die Frage :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hoffe, wie gesagt, dass mir diese Entscheidung noch lange erspart bleibt.

Eins weiss ich gewiss. Bei mir kommt erst wieder ein neuer Hund ins Haus, wenn ich mir sicher bin, dass ich nicht eigentlich Felix suche. Erst wenn ich wirklich offen bin einem neuen Hund eine Chance zu geben, werde ich die Entscheidung treffen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo und Guten Morgen.

Mein Toto ist am 7.2.09 gestorben also jetzt bald 1 Jahr, mir graut es davor.

Als er gestorben ist habe ich erst gesagt nie wieder ein Hund, dann nach 7 Monaten bin ich morgens aufgewacht und musste so herzhaft über meinen Toto lachen, da dachte ich mir OK es ist soweit du kannst wieder eine Fellnase aufnehmen und jetzt hab ich meine Melisa und ich bin super glücklich mit ihr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hund wieder holen? Ja oder Nein?

      Hallo ihr lieben,   es geht um folgendes. Ich bin 22 Jahre und hatte bis Februar eine Pudeldame die ich von Welpenalter an hatte. Jetzt besitzen meine Eltern sie, da ich eine Ausbildung zum Hörakustiker angefangen habe und meine Hündin damals Welpen hatte und ich eigentlich mich auf das Wort meiner Eltern verlassen hatte, das sie sich während der ersten Zeit um die Welpen und meine Maus kümmert. Leider hat sie dies eben nicht gemacht. Ich wurde erpresst etc. mit meiner Maus und ih

      in Der erste Hund

    • Einen kleinen Hund zu unserem großen holen

      Hallo, wir haben selber einen Berner Sennenhund, Rüde. Unser Hund ist auf seine Art und weise schon sehr eigen, nicht im negativen Sinne, aber er spielt zum Beispiel nicht mit Hunde Spielzeug (würde niemals einem Ball hinterherlaufen) und geht auch nicht so offen auf neue Menschen zu, also ist da eher zurückhaltend. Aber er ist wirklich der liebste Hund und seine Größe merkt man ihm wirklich nicht an, auch gerade bei anderen Hunden ist er super lieb und möchte immer spielen . Und bei uns ist er

      in Vorstellung

    • Hund holen - ja oder nein?

      Hallo Ihr Lieben,   ich habe mich gerade hier angemeldet, da ich gerne ein paar Meinungen hätte. Erstmal zu mir:   Ich bin 23 Jahre alt, arbeite als Büroleitung und Eventmanagerin an einem See. Ich habe einen 40 Stunden Job (manchmal auch mehr). Bin circa 20 Stunden davon im Büro und 20 Stunden am See. Ich habe eine 51 Quadratmeter Wohnung mit einem eingemauerten Innenhof und einem Park (sogar mit Hundepark) direkt nebenan.    Ich möchte mir gerne im Herbst einen Hu

      in Der erste Hund

    • Möchte mir einen zweiten Border Collie ins Haus holen, wo drauf achten beim Kauf?

      Halli Hallöle . Wir haben ja einen Border-Collie namens Mexx [ 19.01.2008 ] . Er kann alle Grundkommandos & mehr . Nun war mein Wunsch schon seid einiger zeit ein " Zweithund" ins Haus zu holen . Und natürlich soll es wieder ein Border Collie werden . Worauf sollte ich achten bei der Wahl eines Züchters ? . Hat jemand vllt. ein paar Züchter die eurer Meinung gut sind ? Ich will halt nichts falsch beim Kauf machen .

      in Hundewelpen

    • Zweithund holen? Wann, welche Rasse, Rüde oder Hündin?

      Hallo ihr Lieben, Erst mal will ich mich vorstellen. Ich heiße Michele, bin 19 Jahre alt, komme aus Hessen und habe eine super tolle Golden Retriever Hündin 1 Jahr und 8 Monate alt namens Luna. Wir haben sie uns letztes Jahr ende August mit 12 Wochen geholt. Leider war sie von Anfang an ziemlich ängstlich und hatte wirklich vor allem Angst, sei es Fahrräder, Mülltüten, Mofas, Pferde, etc. Wirklich sehr sehr schade. Mittlerweile bin ich der Meinung das sie in den ersten 3 Monaten gar nicht sozi

      in Hunderudel


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.