Jump to content
Hundeforum Der Hund
labi

Welches Brustgeschirr ist am besten?

Empfohlene Beiträge

Hey Ihr..

Könnt Ihr mir ein gutes Brustgeschirr empfehlen?

Lg Nina & Charly

post-12482-1406415134,79_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Geschirr muss dem individuellen Hund gut sitzen, daher kann man keine allgemeinen Empfehlungen abgeben. Für mein Empfinden sollte es den Druck auch möglichst flächig verteilen, also nicht nur aus dünnen Riemen bestehen. Es sollte nicht aufs Brustbein drücken, und die Bewegung der Schulter nicht behindern - in der Beziehung mag ich Geschirre vom Norwegertyp gar nicht. Aber ich bin eh nicht so der grosse Geschirrfan (und trotzdem hat mein Hund seit kurzem nun schon das Fünfte..... ;) ).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde generell Maßanfertigungen am besten - wenn der Hund bereits ausgewachsen ist.

Selbst habe ich welche von Modog und Camiro. Da gibts aber noch etliche andere. Blaire, Belissimo, Nothing to Fear, Steinmuhlys, Hundenähstube. Um nur mal einige zu nennen. Wichtig ist in erster Linie, dass das Brustgeschirr wirklich gut sitzt und nicht rutscht oder einschneidet. Viele aus dem normalen Handel sind nicht geeignet. Wenn der Hund noch wächst, sollte man aber lieber eins von der Stange nehmen. Da finde ich dann die von Koch, Feltmann, Karlie und Together ziemlich gut. Achte darauf dass das Geschirr an beiden Seiten Klickverschlüsse hat, sodass der Hund nicht mit einer Pfote einsteigen muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zunächst hatte ich dieses von Wolters:

http://www.hund-unterwegs.de/Hundegeschirr/Vario-Soft-Neopren/Hundegeschirr-Vario-Soft-Neopren-rot::372.html

Daran fand ich klasse, dass es mit Neopren verarbeitet ist (=schnell trocknet nach dem Schwimmen) und wirklich klasse reflektiert. Auch die Farbe hat mir gut gefallen, ein schönes blutrot!

Aber weil ich beim Schleppleinentrainig etwas mehr Polsterung an der Brust wollte (falls er hineinrennt), habe ich jetzt dieses von Niggeloh und das ist für mich das Nonplusultra:

http://www.hundewelt-pfalz.de/products/Faehrte-Schleppe/Geschirre/Niggeloh-Follow-Hundefuehrgeschirr-GrM-Orange.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Bei einem Hund, der noch im Wachstum ist, würde ich ein Feltmann-Kreuz-Geschirr empfehlen, weil es sich noch längere Zeit gut verstellen lässt und angepasst werden kann.

Ich bin inzwischen bei den Geschirren von Camiro Heimtierzubehör gelandet, weil ich sie sehr praktisch finde, mit dem Neopren sind sie wunderbar weich und leicht, gut zu waschen und man kann sich individuell etwas nach seinen Wünschen und Maßen zusammenstellen lassen. Besonders gut finde ich, dass man hierbei auch Adresse und Telefonnummer und ebenso Leuchtreflektorstreifen dazueinnähen lassen kann.

Liebe Grüsse

Cony

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich mag am liebsten diese:

post-5040-1406415135,02_thumb.jpg

post-5040-1406415135,09_thumb.jpg

post-5040-1406415135,15_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zum Arbeiten habe ich jetzt das Safety (Short) von ZeroDC:

ra-assault20.jpg

Sehr leicht und trocknet super schnell, und verrutscht auch unter seitlichem Zug kaum. Keine Ringe/Schnallen im Brustbereich und kein Scheuern im Ellbogenbereich. Freilauftauglich ist es allerdings wie alle Geschirre mit Rückensteg oder Henkel nur bedingt - schwimmen lasse ich sie darin nur, wo ich das Gewässer kenne und weiss, dass da keine Äste im Wasser sind! Allerdings nix für Ausbruchskünstler, da würde ich das Webmaster von Ruffwear empfehlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe dazu keine genaue Meinung, kann dir nur sagen was bei uns auf dem Platz die meisten Hunde tragen.

Hunter.

Liebe Grüsse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meiner hat ein K9, ich finde es klasse. Ist schnell angezogen und der Leinenkarabiner liegt nicht direkt auf dem Rücken auf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

also ich finde ja auch das Dreickgechirr super aber ich finde davon irgendwie keine Marke...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Vermisse meinen kleinen besten Freund

      Hallöchen, es ist das erste mal wo ich überhaupt dieses Thema „anspreche“. Auf jeden Fall haben wir seit knapp 2 Monaten einen kleinen Schäferhund. „Wir“ sind ein 6 Personen Haushalt das heißt irgendjemand ist immer bei ihm. Und wenn ich wie zum Beispiel wie heute bzw. das Wochenende über bei meinem Freund bin, vermisse ich ihn so unglaublich sehr. Wir hatten früher auch schon mal einen kleinen Chihuahua und einen Schäferhund. Unser Schäferhund musste damals leider eingeschläfert werden als er g

      in Der erste Hund

    • Halsband oder Brustgeschirr?

      Hallo,   mein Frage wäre, soll ich ihm ein Halsband geben oder lieber beim Brustgeschirr bleiben?  

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Brustgeschirr aus Maßanfertigung mittelgroßer Hund

      Hi, ich möchte ein paar meiner Brustgeschirre verkaufen. Ich weiß, es ist doof, weil es eine Maßanfertigung ist, aber die Maße sind wie folgt:   Brustgurt (Halsgurt) einseitig 28 cm, Rückensteg 14 cm (bis zum Ring gemessen), X-Bauchsteg 26 cm (bis Ende gemessen), Bauchumfang verstellbar 52-73 cm.   Selbstgenäht in Oliv (Gurtband) und Dunkelbraun (Neopren) mit Messingringen (2. Brustring) und Plastikschnallen von Marienkäfer, 2 x getragen, sehr schön verarbeitet. Gezahlt hab i

      in Suche / Biete

    • wie kann man am besten einen Tipp geben?

      Gerne würde ich zu folgendem Thema eure Meinung mal erfahren.   Viele Fragen stellen hier ja neue Mitglieder, die ein oder mehrere spezielle Fragen zu einem "Problem" haben.   Wie reagiert man nun richtig darauf. Klar, wir alle haben unsere Meinung, die ist natürlich auch nicht deckungsgleich, wie antworte ich jetzt recht neutral auf eine Frage, die gestellt wird und wo man gerne Hilfe geben möchte.   Ein "so muss man das  machen" oder "so ist das nicht richtig

      in Hundeerziehung & Probleme

    • wie schreibe ich am Besten in Foren

      Ich selber habe immer , egal welche Foren oder ähnliches, Probleme, mich richtig auszudrücken.Oder alles so zu lesen, wie es gemeint war.   Mir fehlt sehr die Körpersprache!!!!!   Hier im Forum fiel es mir so schwer, dass ich mal eine Zeit gesperrt wurde. (ohne sichtliche Begründung....für mich)   Ich empfand diese Zeit als -- zuerst super gemein---dann aber als nützlich. Nützlich für mich, mal nach zu denken, wie meine Beiträge, mein Geschreibsel, so

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.