Jump to content
Hundeforum Der Hund
Aika

Ideen zur Kopf-Auslastung gesucht

Empfohlene Beiträge

Hallo

Ich weiss nicht so recht wo ich dies nun posten soll, aber ich hoffe es ist nicht zu verkehrt hier.

Ich haber u.a. eine 13 monate alte schaeferhuendin, sehr lieb spielt gerne mit dem Ball ist dabei auch sehr hoeflich, glaenzt in der Unterordung mit sehr viel freude an der arbeit, ist dabei aber sehr konzentriert und kann sich sehr lange konzentrieren.

sie ist voll energie aber nicht hibbelig eher ruhig und gediegen, weiss nicht genau wie ich es erklaeren soll.

sie hat die angewohnheit sich alles anzuschauen, das meine ich woertlich sie schaut sogar Zigarettenrauch nach und man kann die Raedchen im kopf rattern hoeren.

sie ist gut im stibitzen und ist auch sinst sehr intelligent.

Habe die Unterordnung mit dem clicker erarbeitet doch mit dem shaping hat sie probleme da setzt sie sich hin und macht nix.ist da sehr geduldig.

sie hat ne super nase habe auch begonnen mit ihr Baellchen in Gebaeuden zu suchen, doch da kann ich nicht immer hin.

an Sachen vom THS hat sie viel spas doch das kann ich nur im Garten ueben weil es das hier einfach nicht gibt.

Habe heute das dogsmart mit ihr gespielt das fand sie aber frustrierend weil es mit der pfote nicht zu loesen war hat dann auch ein teil mit dem Maul aufgehoben ist aber dann mit dem kloetzchen weggegangen und da ist natuerlich die verknuepfung floeten gegangen, werde das morgen wieder probieren. doch auch das ist nichts was man ne ganze weile amchen kann.

Ich suche nach einer Beschaeftigung die sie kopflich auslastet, koerperlich kommt sie auf ihre kosten, doch ihr Koepfchen bracuhct was zu tun, man faengt an sich sachen auszudenken die mir nicht so gefallen ;)

Ach ja wichtig ist, das das Dinge sind die man alleine machen kann....

Habt ihr einige ideen???

Gruss Aika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie wäre es mit Fährtenarbeit ??

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

War jetzt auch mein erster Gedanke.

Und ansonsten gibt es noch "Das Spielebuch für Hunde". Ist super toll. Weiß nur grad nicht von welchem Autor. Aber das findet sich im Netz bestimmt.

Lg Carmen & Co.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi danke..

Das Haehrten haben wir im fruehen sommer gestartet, musste es nur etwas auf eis, naja eher auf Trocken legen weill wir den Ganzen sommer eine Duerre hatten...

habt mich aber wieder draufgedutzt das ich das doch wieder machen sollte... danke...

Das spielebuch hoert sich interesannt an werde mal schaun ob ich das finde...

Vieelicht bekomme ich ja bis weihnachten eine Buchbestellung zusammen. wenn ich von amazon schicken lasse, muss es immer ne kleine Sammelbestellung sein wegen dem Porto..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

oh wow das ist ja super was du da machst!!! Respekt!!

Kann mir vorstellen das kiddies da ganz platt sind...

suuper!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde es sehr schön, Dogdancing-Elemente zu erarbeiten, weil sie auch im Haus gemacht werden können, weil sie oft körpernah gemacht werden und die Bindung fördern. Ausserdem wird die Kommunikation dadurch verbessert, weil man viel Blickkontakt braucht.

Das Nette daran ist, dass es um nichts Lebenswichtiges geht, man also in der Regel entspannt ran geht und es beiden Spaß macht.

Und schau mal hier, da steht ne ganze Menge drin: http://www.polar-chat.de/topic_1275.html

Viel Spaß damit!

Liebe Grüße

Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hi Baerenkind..

das Twist kann sie schon... und "Army" habe ich ihr auch beigebracht da kriecht sie auf dem Boden....

stimmt das macht super spass, Kessy liebt den clciker und dieist da richtig scharf drauf, wir ueben auch Grade das home, habe das Buch "Dogdance" da sind tolle sachen drin. meisst aber mit dem clciker erlernt, da haengst bei Aika....

schaue mir den thread auch glaich mal an....

danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

wenn draußen so richtig ekeliges Wetter ist, und wir kein Training auf dem Hundeplatz haben, mache ich mit meinen Hunden in der Wohnung "Leckerlie Suchspiele" - oder wir sortieren Spielzeug. Meine Hunde können (hab's nicht gezählt...) schätzungsweise 15 versch. Spielgegenstände auseinander halten und auf Anweisung bringen. Das strengt die grauen Zellen an!

LG,

Karen mit Bonny und Isa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey Thomas...

Mein Labby braucht auch ne herausforderung... und ich weiß nicht ganz genau wie ich das anstellen soll.... wie kann man denn einen Hund das mit den Zahlen bei bringen??? Ich find das ja total toll.... hab sowas ähnliches bei Wetten Dass mal gesehen... da ging das nur irgendwie mit glaub ich 50 versch. Stofftieren. Wär super wenn du mir mal so ne Art "Anleitung" sagen könntest?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
War jetzt auch mein erster Gedanke.

Und ansonsten gibt es noch "Das Spielebuch für Hunde". Ist super toll. Weiß nur grad nicht von welchem Autor. Aber das findet sich im Netz bestimmt.

Lg Carmen & Co.

Hallo,

das"Spielebuch für Hunde" ist von Christina Sondermann ;) .

Hab darin auch viel für meine Fellnasen gefunden und ihnen macht`s ne Menge Spaß.

LG,Isa samt Fellnasen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.