Jump to content
Hundeforum Der Hund
Moony

Fenster sind im Winter ständig nass (evtl. Mietminderung?)

Empfohlene Beiträge

Bei uns ist das im Schlafzimmer auch so.

Es liegt an der schlechten Dichtung, an den Fenstern.

Alle anderen Fenster sind OK, nur diese nicht.

Ich heize sogar schon wie blöd, zu kalt darf es nämlich auch nicht sein.

Wir werden da was gegen unternehmen sprich Mietverein beitreten

und dann schauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Moony,

das Wasser entsteht ja an der Scheibe, weil sie kalt ist und die Raumluft sich in der Nähe der Fensterscheibe abkühlt. Kältere Luft kann weniger Feuchtigkeit transportieren und deshalb lässt die abgekühlte Luft das Wasser sozusagen frei.

Normalerweise hat man im Winter eher trockene Heizungsluft. Anscheinend ist die Luftfeuchtigkeit bei Euch ziemlich hoch. Das kann daran liegen, dass Ihr viel Feuchtigkeit produziert (Kochen, duschen, Wäsche in der Wohnung aufhängen, viele Lebewesen auf engem Raum, oder auch undichte Stellen) und diese Feuchtigkeit nicht oft genug raus kann.

Darum würde ich als erstes mal ausprobieren, meine Lüftungsgewohnheiten zu ändern. Wichtig ist: Lieber mehrmals Stoßlüften, als ständige Kipplüftung. Beim Stoßlüften öffnet man Fenster (am besten an gegenüberliegenden Seiten der Wohnung) ganz weit und produziert damit 5 min lang einen ordentlichen Durchzug. So kann die Luft ausgetauscht werden, ohne dass Möbel und Wände Auskühlen und mit hohem Energieaufwand wieder aufgewärmt werden müssen. Übrigens lässt sich die trockenere Luft von draußen auch viel effizienter aufheizen, als feuchte Luft. Es spart also noch mal Heizkosten. :)

Morgens nach dem Aufstehen und nach dem Duschen oder Kochen sollte man auf jeden Fall kurz lüften, weil gerade dann sich viel Feuchtigkeit in der Luft angesammelt hat.

Kipplüftung hingegen sollte man dringend vermeiden, weil dabei kaum Luft ausgetauscht wird, aber

Mauerwerk und Inventar auskühlen und Schimmel entstehen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bevor man eine Mietminderung geltend machen kann, muss man seinen Vermieter erst mal die Möglichkeit geben, einen Mangel zu beseitigen. ;) Weiß er überhaupt von Eurem Problem?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also wir hatten bisher nur mit dem Hausmeister Kontakt, aber demnächst wollen wir dem Vermieter natürlich noch Bescheid sagen.

Zum Lüften, die Fenster sind alle an einer Hausseite, also gegenüberliegende Fenster gibt es leider schonmal nicht.

Das mit dem Stoßlüften, weiß ich, aber ich muss unbedingt nochmal versuchen, das meiner Mitbewohnerin auch klar zu machen. Sie macht immer nur für etwa 15 min. die Fenster auf Kipp.

In meinem Zimmer ist das schon geringer, wenn ich richtig lüfte und heize, allerdings bin ich da meistens nicht so gründlich und vergesse es auch schonmal. :redface

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

dann hast du hier die Ursache. Ihr müsst ordentlich lüften!!

Die Sanierung feuchter Wände kostet richtig Asche und wenn die Nässe nicht von außen kommt, holt sich der Vermieter das Geld von euch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lapatata (was für ein Namen, die Kartoffel :D ) hat das schon prima beschrieben.

Also in Zukunft nach dem Duschen, kochen, etc Fenster sperrangelweit auf. Dann wird

es bestimmt bald besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und was ist wenn das alles nicht zum tragen kommt?

Bei uns wird im Schlafzimmer weder gekocht, noch geduscht, noch sonstwas.

Wir heizen dort auch weil der Raum groß und kalt ist.

Unser Fenster scheint undicht zu sein, auch die Wand ist superkalt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jasmin, die Fenster im Schlafzimmer sind nur nass, nach der Übernachtung

oder? Wir erzeugen ja auch Wärme und die Atmung von 2 Personen, eventuell

noch den Hunden kann bei einer Einfachverglasung und feuchter Witterung

schon reichen.

Man kennt dieses Phänomen ja auch aus vollen Bussen, bei Regenwetter.

Okay da kommen noch die feuchten Klamotten dazu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ein Mensch dünstet und atmet nächtens bis zu 1/2 l Wasser aus. Bei zwei Leuten ist das ein ganzer Liter, der zum Teil auch tagsüber über das Bett dann verdunstet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir hatten dieses Problem dieses Jahr auch im Badezimmer und im Schlafzimmer. Was hilft ist, richtiges lüften d.h. mehrmals täglich Stoßlüften (gekippte Fenster bringen nix, kühlt nur die Wände aus) und richtig heizen. Ich würde es dennoch dem Vermieter melden, damit die Fenster nachgeschaut werden können. Eventuell gibt es irgendwo Kältebrücken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hund bei Regenwetter oder im Winter

      Wie handhabt ihr das eigentlich, wenn euer Hund klatschnass ist und sich in euren Auto setzt oder aber im Winter Schnee und Schlamm mit rein "trägt" ?  Handtücher eignen sich auf dauer irgenwie nicht   Lg yusi

      in Plauderecke

    • Ständig Ohren entzündet, Odyssee mit Tierärzten

      Guten Morgen, mal wieder liege ich wach und versuche den Hund zu beruhigen... Mit etwas Recherche und einer riesigen Portion Verzweiflung bin ich daher hier gelandet:   Meine 6,5 Jahre junge Schäferhund-Labrador-Hündin muss sich seit mindestens 5,5 Jahren mit ihren Ohren rumschlagen. In den letzten Jahren haben wir drei Tierärzte, zuletzt noch eine weitere Tierklinik, hinter uns.   Sie hat mehrmals täglich, überwiegend nachts, einen massiven Juckreiz in den Ohren. M

      in Hundekrankheiten

    • Hund ist nach Gassi gehen ständig nervös

      Hallo, Ich habe eine fast 4 Jährige Bulli Dame und ein kleines Problem.  Jedes mal wenn wir unsere Runde gemacht haben ist sie danach extrem aufgeregt und unruhig. Ich kann leider nicht so große runden mehr machen da ich im 9 Monat schwanger bin und es mir nicht so leicht fällt lange zu laufen. Ich versuche aber früh und abends eine große lange runde mit ihr zu laufen damit sie ausgepowert ist aber auch das klappt nicht immer.  Hat jemand Erfahrung damit?

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Winter Südwest Treffen

      Hallo ihr lieben Südwestler. Wie in meinem Forum bereits angekündigt organisiere ich das Wintertreffen. Ich dachte dabei an die Gegend Schluchsee/ Windgfällweiher. Da kann man schön laufen und es gibt ausreichend Einkehrmöglichkeiten. Als Termin schwebt mir Mitte Februar vor. @Nebelfrei @palisander @Brynja @black jack @Loba wer ist dabei? Doodleumfrage stell ich noch ein. Geht's bei euch besser unter der Woche oder am Wochenende? Freu mich drauf. LG.

      in Plauderecke

    • Einfacher Schneeschieber gesucht - aber bitte mit Überlebenschance länger als 2 Winter

      Ich suche einen neuen Schneeschieber bzw. eine Schneeschaufel. Jetzt bei den letzten Schneebergen ist meiner zerbrochen. Leider schon der zweite innerhalb von zwei Wintern! Gibt es denn keine "deutsche Wertarbeit" mehr? Ich will doch einfach nur einen haben, der nicht gleich bei etwas mehr Schnee als nur sanften Schneeflöckchen schon den Geist aufgibt. Habt ihr einen Tipp?

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.