Jump to content
Hundeforum Der Hund
Moony

Fenster sind im Winter ständig nass (evtl. Mietminderung?)

Empfohlene Beiträge

Ich hatte auch schon Erfahrungen mit Schimmel. Ging alles nicht gut aus.

Aber wir hatten ne nasse Aussenwand (Sandstein, kaputtes Regenrohr) und en angrenzendes leerstehendes Haus. Haus selbst war unsanierter Altbau. Ihr könnt es euch alle vorstellen.

In dem Teil war lüften und heizen wahnsinnig wichtig. Hat zwar am Ende trotzdem nichts genützt, aber wenn man morgens erstmal nen bach am Fenster hatte und die Fenster gleich mit geschimmelt haben auch in Zimmern ohne angrenzende kalte bzw nasse Wand, war das alles weniger prickelnd.

Ich würde in dem Fall auch mal an die Hauswand gucken und nach Moos oder ähnlichem schauen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Baumängel sind durch nichts auszugleichen.

nur leider leider liegen die meist nicht im Ermessen des Mieters.

Wer schlau ist, zieht schnell wieder aus, bevor die Wände schimmeln und der Ärger mit Vermietern und Gutachtern beginnt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Seh ich heut genauso Paige

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir werden lüften, lüften, lüften und entsprechend heizen. Ich bin heute schon so oft aufgestanden wegen der Fenster.

Aber man merkt dass es besser aussieht. Eventuell schaffe ich fürs Wohnzimmer noch so einen Luftbefeuchter an, da ist es am schwierigsten.

Wie kriege ich eigentlich Schimmel vom Silikon wieder ab? Das ist z.Z. die einzige Stelle wo es wirklich auffällig ist. (ist am Küchenfenster)

Ich ziehe in 1,5 Jahren wahrscheinlich wieder aus, meine Mitbewohnerin bleibt aber noch länger. Aber so hab ich ja noch Zeit ihr das zu erklären. :D

Danke vor allem an Steffen für die Mühe! Hat ein wenig gedauert, aber ich glaube ich habe die Zusammenhänge verstanden.

Wie alt die Fenster sind weiß ich nicht. Das Haus ist von ~1950 glaube ich, also schlimmstenfalls sind die Fenster genauso alt.

Die Außenwände sind übrigens moosfrei und sonst sehe ich da auch nichts auffälliges.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hund bei Regenwetter oder im Winter

      Wie handhabt ihr das eigentlich, wenn euer Hund klatschnass ist und sich in euren Auto setzt oder aber im Winter Schnee und Schlamm mit rein "trägt" ?  Handtücher eignen sich auf dauer irgenwie nicht   Lg yusi

      in Plauderecke

    • Ständig Ohren entzündet, Odyssee mit Tierärzten

      Guten Morgen, mal wieder liege ich wach und versuche den Hund zu beruhigen... Mit etwas Recherche und einer riesigen Portion Verzweiflung bin ich daher hier gelandet:   Meine 6,5 Jahre junge Schäferhund-Labrador-Hündin muss sich seit mindestens 5,5 Jahren mit ihren Ohren rumschlagen. In den letzten Jahren haben wir drei Tierärzte, zuletzt noch eine weitere Tierklinik, hinter uns.   Sie hat mehrmals täglich, überwiegend nachts, einen massiven Juckreiz in den Ohren. M

      in Hundekrankheiten

    • Hund ist nach Gassi gehen ständig nervös

      Hallo, Ich habe eine fast 4 Jährige Bulli Dame und ein kleines Problem.  Jedes mal wenn wir unsere Runde gemacht haben ist sie danach extrem aufgeregt und unruhig. Ich kann leider nicht so große runden mehr machen da ich im 9 Monat schwanger bin und es mir nicht so leicht fällt lange zu laufen. Ich versuche aber früh und abends eine große lange runde mit ihr zu laufen damit sie ausgepowert ist aber auch das klappt nicht immer.  Hat jemand Erfahrung damit?

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Winter Südwest Treffen

      Hallo ihr lieben Südwestler. Wie in meinem Forum bereits angekündigt organisiere ich das Wintertreffen. Ich dachte dabei an die Gegend Schluchsee/ Windgfällweiher. Da kann man schön laufen und es gibt ausreichend Einkehrmöglichkeiten. Als Termin schwebt mir Mitte Februar vor. @Nebelfrei @palisander @Brynja @black jack @Loba wer ist dabei? Doodleumfrage stell ich noch ein. Geht's bei euch besser unter der Woche oder am Wochenende? Freu mich drauf. LG.

      in Plauderecke

    • Einfacher Schneeschieber gesucht - aber bitte mit Überlebenschance länger als 2 Winter

      Ich suche einen neuen Schneeschieber bzw. eine Schneeschaufel. Jetzt bei den letzten Schneebergen ist meiner zerbrochen. Leider schon der zweite innerhalb von zwei Wintern! Gibt es denn keine "deutsche Wertarbeit" mehr? Ich will doch einfach nur einen haben, der nicht gleich bei etwas mehr Schnee als nur sanften Schneeflöckchen schon den Geist aufgibt. Habt ihr einen Tipp?

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.