Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
jessymix

Wie gewöhne ich Welpi an Halsband und Leine?

Empfohlene Beiträge

Unsere Jessy ist jetzt 8 Wochen alt.

Sind immer wenn sie muss raus in den großen Garten.

Möchte aber auch mal mit ihr in den Wald.

Wenn ich ihr das Halsband anziehe ingnoriert sie es 10 min dann kratzt sie sich am Hals und fängt an zu jammern.

Bin eben mit ihr raus und zog ihr die Leine an, sie werte sich massiv gegen das Halsband und die Leine. Sie biss agresiv in die Leine und jaulte. :wall:

Jetzt wollte ich fragen wie ihr es geschafft habt euern Hundi an Leine und und an Halsband zu gewöhnen. :???

Bin für jeden Tipp dankbar. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde dir zu einem Geschirr raten, wenn das Halsband schon so negativ belegt ist.

Schön gepolstert.

Gewöhnt habe ich Benny daran, indem er es immer anbekam, wenn es fressen gab.So hatte es schon mal einen postiven Touch . Geschirr an = Futter.

Kannst auch mit deinem Welpi spielen ....du weisst ja am besten, was ihm am meisten spass macht.

Auch mal so Tagsüber verteilt mal kurz für 2 min. angezogen, aber nichts gemacht, keine leine angehängt, sodass er sich an das gefühl gewöhnt und als er sich nicht mehr daran gestört hatte bekam er es draussen an mit leine - iwar ne ganz leichte Nylonleine :)

lg Isy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Langsam! Und nicht sofort losstarten!

Gewöhn sie erstmal im Haus an das Halsband und die Leine.

Halsband einfach, trotz Meckern und Motzen, drauf lassen.

Die Leine z.B. dran machen, wenn sie gefüttert wird und mit ihr zum Futternapf gehen.

Keine perfekte Leinenführigkeit erwarten, sondern einfach mit ihr hingehen. Nicht ziehen.

Später dann im Garten. Und immer langsam mit den jungen Hunden ;)

Musst du zum Wald hin an einer Straße lang?

Wenn nein, dann lass sie frei mitlaufen.

Oder, wenn Straße, nehm sie auf den Arm.

Leine immer mal spontan dran, wieder ab, dran, wieder ab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein kleiner kannte auch kein Geschirr und Leine. Ich habe ihm einfach das Geschirr ran gemacht und ihn nicht weiter beachtet, auch wenn er jammert. Wenn er auf dem Geschirr rumkaut, hab ich ihm ne Ansage gemacht dass ich dass nicht möchte, er hat es dann gelassen und war zwar etwas motzig, aber es hat funktioniert. Am Anfang (machmal jetzt auch noch) lasse ich ihm das Geschirr noch in der Wohnung dran so dass es was ganz normales ist. Er wird dann damit gefüttert und wir spielen mit Geschirr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es sind 100 Meter bis zum Wald mann muss aber an einer gutr befahrener Straße vorbei

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als Wotan 8 Wochen alt war, hab ich gleich mit dem Halsband begonnen. Immer, wenn er gescharrt hat, habe ich ihn kurz erlöst, dann wieder angelegt. Wenn ich Gassie gegangen bin (vor´s Grundstück ), wurde Leine angelegt, obwohl es gerade mal 10-15 Meter waren. Und das ganze ungefähr 1 Woche. Dann hatte er ein gutes Verhältnis zum Halsband. Jetzt machen wir es immer zu hause ab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und noch eine Frage

Wo bekommt man den ein Geschirr in ihrer Größe bzw.

Wie messe ich die Größe die mein Welpi braucht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du brauchst die Maße vom Halsumfang (stärkste Stelle) und vom Bauchumfang : auch hier an der stärksten.

Sie wird ja noch wachsen.Such dir also ein verstellbares :

schau mal hier

http://www.zooplus.de/shop/hunde/hundeleine_hundehalsband/geschirre

http://www.schecker.de

Brustgeschirre

z.B. das Mesh Original Gechirr....

oder hier

http://www.luxurydog.de/xoshop/index.php?cName=geschirre-softgeschirre-c-78&xploidID=1085a52e98abc4ab356b572c78aabc7f

lg Isy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe den Bauch gemessen und geschaut dass die breite vom Geschirr nicht zu sehr schmal ist. Hab aber auch erst beim zweiten Anlauf das richtige gefunden. Das erst hab ich zurück geschickt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm deinen Welpen mit ins Geschäft und probiere an!

Ich würde auch dazu raten, Geschirr bzw. Halsband positiv zu verbinden, also anziehen bevor es Futter gibt, bevor gespielt wird.

Immer schön langsam Schritt für Schritt...

LG

Maike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hund beißt immer wieder in die Leine

      Hallo allerseits! Seit einiger Zeit lese ich hier mit großem Interesse mit und habe auch schon so manchen guten Tipp umsetzen können. Es wurde ja schon viel zur Leinenführigkeit geschrieben, aber das spezielle Problem, das ich mit meinem Noa habe, habe ich hier noch leider nicht lesen können. Deswegen habe ich mich jetzt registriert und hoffe, dass mir der eine oder andere weiterhelfen kann. Zuerst einmal, Noa ist ein belgischer Schäferhund (Malinois) und 14 Monate alt. Ich habe ihn vor kna

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Neues Halsband gesucht!

      Ich suche jetzt schon seit längerem nach einem schönen neuen Halsband für padme. Finde aber irgendwie nicht das richtige. Ich verlinke mal @Hoellenhunde, da ich das gepostete Halsband extrem schön finde und mich frage, ob besagte Freundin vielleicht auch irgendwo verkauft (leider konnte ich dir keine pn schicken) Vielleicht haben ja aber auch noch andere ein paar Ideen.  Ich mag es nicht zu ausgefallen. Über eine hellblau Kombi würde ich mich sehr freuen. Ich mag es nicht zu breit

      in Hundezubehör

    • Hund beißt in Leine, springt hoch und beißt in Arme und Hände

      Hallo,  wir haben wo  großes Problem mit unserem 9 Monate alten und 30 kg schweren Mischling.  Wir haben ihn mit 8 Wochen bekommen. Anfangs fing er an in die Leine zu beißen beim Gassi gehen. Trotz Hundeschule konnten wir ihm das bis jetzt nicht abgewöhnen. Nach einiger Zeit kam noch dazu,  dass er immer hochspringt und dann in Arm und Hände beißt. Ein normaler Spaziergang ist gar nicht möglich. Wir wissen nicht weiter. Sämtliche Tipps vom Hundetrainer ( z.B. ignorieren,  nein,  leicht auf die N

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Freilaufende Hunde treffen Hund an Leine

      Hallo zusammen,   bitte um Eure Hilfe - folgendes ist eben passiert:   Ich geh mit meinem 7jährigen Chihuahua/Zwergspitz - nicht kastriert - eben Gassi in einem kleinen Ort in den Bergen. So etwas wie Bürgersteige gibt es hier nicht, also geht er an der Leine, weil er sonst mitten oder kreuz und quer auf der Straße läuft und "Bambi-like" fasziniert schaut, wie das Auto auf ihn zukommt. Ich hab ihn erst seit ein paar Monaten und bei Ablenkung hört er eher selten.

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Verbindung von Halsband zu Geschirr?

      Hallo,ich hoffe man kann mit der Überschrift was anfangen...!? Also ich erkläre es mal so Ich hatte immer ein Geschirr für Niki benutzt,da sie von Anfang an recht ängstlich war und gerne ausbrechen wollte. Leider läßt sie sich damit aber immer schwerer händeln,zieht,rennt in die Leine etc.ich kann sie so kaum noch halten.Nun habe ich den Rat bekommen ein Halsband zu benutzen und siehe da-es läuft schon viel besser.Sie reagiert sensibler und merkt auf einmal den Widerstand Ins Geschirr legen

      in Hundezubehör


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.