Jump to content
Hundeforum Der Hund
Kampfsocke

Zughund-Schnupperkurs

Empfohlene Beiträge

Aha - so ähnlich hatte ich es mir auch schon gedacht. Meine Kleine wäre rein vom Rassengemisch ja prädestiniert, wenn der Wolfsspitzpapa nicht so ein zartes Kerlchen gewesen wäre ;)

Danke für die Info

Marvel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mich würde mal interessieren, was es da für geeignete Geschirre gibt? :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Aha - so ähnlich hatte ich es mir auch schon gedacht. Meine Kleine wäre rein vom Rassengemisch ja prädestiniert, wenn der Wolfsspitzpapa nicht so ein zartes Kerlchen gewesen wäre ;)

Danke für die Info

Marvel
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=48411&goto=935504

Bau Dir einen Bollerwagen und setze dein eigenes oder ein Nachbarskind darauf. Die haben eine riesen Gaudi und dein Hund eine Aufgabe. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jo - hab eh schon ein Ruffwear Zuggeschirr im Auge und dazu den Hackenporsche (Einkaufswägelchen) :klatsch:;)

Marvel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Marvel,

nur zwei Dinge fallen mir bei der Erwähnung eines "Einkaufswägelchen" ein, die du bei deinem Zuggefährt beachten solltest: Eine Bremse und ein niedriger Schwerpunkt - sonst kippt das Ding weg. :D

Liebe Grüße,

Wolf & Banshee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gibt es die Bremsen auch für Hunde? Wenn meine spannt das hinter ihr die Einkäufe lauern, geht sie ab wie Drache! :D

LG

Marvel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Brackenmix wiegt 13 Kilo und zieht ohne Probleme Buggy samt Sohn den Berg rauf (insgesamt um die 25 Kilo). Ich hab ihm von klein auf gelernt auf "go" zu ziehen. Wir machen das zwar nur sehr selten, aber es macht ihm einen Heidenspass.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Marvel:

Natürlich kannst du auch mit den Kommandos "bremsen" - aber ich denke, da die Hunde ja "Stock und Stein" ziemlich flott und unbeschwert nehmen, dürften Bremsen am Gefährt (auch wenn's nur die Einkäufe sind) etwas helfen. Vielleicht auch am Anfang "dauerhaft auf leichter Bremsung", um ein zu schnelles Abrauschen zu verhindern..

Davon abgesehen solltest du nichts hinten reinpacken, was durch zuviel Gepolter kaputtgehen kann. :D

Liebe Grüße,

Wolf & Banshee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Mein Brackenmix wiegt 13 Kilo und zieht ohne Probleme Buggy samt Sohn den Berg rauf (insgesamt um die 25 Kilo). Ich hab ihm von klein auf gelernt auf "go" zu ziehen. Wir machen das zwar nur sehr selten, aber es macht ihm einen Heidenspass.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=48411&goto=935512

Ja natürlich geht es und 25 Kg ist nicht die Masse wenn sie Rollen hat aber ein Trike mit einer 70kg Person ist was anderes und da sollte man keine Experimente machen das kann böse Folgen haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na dann muß ich nur noch warten bis Mylady das richtige Alter hat, mich auf Dosennahrung und geschüttelte Getränke umstellen und ab geht es ins Städtchen!

Vermutlich muß ich mich auch noch bewaffnen, um mich vor wohlmeinenden Tierliebhabern zu schützen. Das arme kleine Tier!

Hach! Spontanität will genau überlegt sein! ;)

Marvel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.