Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
oOVanYoOx3

Die Enten und der liebe Benji ...

Empfohlene Beiträge

Oh gott heute ist mir was ganz schön dummes Passiert =(

Ich hab mit meinem Vater heute Beschlossen in den Maudacher Bruch zu gehen mit den Hunden..Also gesagt getan.

Im Maudacher Bruch sind wir dann angekommen und ich Denke mir nur so Ohje...alles Vereist :-O

Naja wir sind dann sogut wie möglich auf den Rasen gelaufen wo kein Eis war... Sind dann um einen See geloffen Unterwegs ein Paar Hunde getroffen bis DAHIN war noch alles Super...

Wir laufen weiter...Der Rasen war eigentlich nur noch Matsch...Naja und dann kam es schon :-O

Benji enddeckte Enten soweit sogut...Eine ist losgeflattert Benji will Hinterher und ich stand grad auf Eis...Es hat Flatsch gemacht...ich lieg auf den Boden...Benji zieht..Und ich konnte i-wie nicht mehr Aufstehen ...Alles Rutschig...Benji zieht mich bis Runter zum See :-O

Noch 10 cm und ich wäre drin gelgen ... Mein Vater war schon weiter Vorne hat das gar nicht mitgekriegt, dreht sich um und Kreigt nen Lachanfall...Den hätte ich auch gekriegt ich will Gar nicht Wissen wie das Ausgesehn hat...Und soviele Menschen sind vorbei geloffen :-/ Keiner hat was gemacht ...Die haben bestimmt alle Gedacht ich will Angeln :-/

Naja also ich irgendwann wieder Aufgestanden...Sehr schön aus ner Hellblauen Jeans wurde so richtig schönes Braun,wir dann also Weitergeloffen ..Die leute die uns dann noch entgegen gekommen sind haben Bestimmt Gedacht ich wäre von nem Anderen Planeten...^^

Wollts nur mal Loswerden...Jetzt denk ich ich hab den Fuß ein bisschen Verstaucht aber na gut was solls..Was ich daraus Gelernt habe ..Aufzupassen auf was man steht =D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Vany,

na, da bin ich aber froh, dass es nicht "Platsch!" gemacht hat. :D

Ich hatte heute auch so ein gedankliches "Aha!"-Erlebnis..

Lief durch die Weinfelder, ziemlich steil abfallende Straße in den Ort.. alles voller Eis, Matsche und Wasser.. Ich meine zu Banshee: "NICHT ZIEHEN!"... 2 Sekunden später ist mir ein Fuss weggerutscht (trotz Antirutschsohle und Winter-Trekkingschuhen). Hätte ich das etwas später gesagt, wär ich auch abgeflutscht, so konnte ich mich gerade noch fangen.. :D

Liebe Grüße,

Wolf & Banshee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber danach kam die Härte..Kam ein älterer Mann mit Beagle..schaut mich an ..Sagt zu mir Die Landung muss man aber noch üben :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jaja, die Landeklappen nicht vergessen.. :D

Liebe Grüße,

Wolf & Banshee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jap :D Benji fand das ja Total Witzig als ich dort auf Boden im Matsch lag...Er guckte mich an und hat mich erstmal Abgeschleckt :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aua, Du Arme, gute Besserung für Deinen Knöchel :kuss:

Irgendwann, wenn es nicht mehr weh tut wirst Du auch darüber lachen können. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Danke !

Ich kann jetzt schon drüber lachen =D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das sind so Geschichten, die man nie vergisst und immer wieder zum Besten

geben kann :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hihi wie gemein, das ist mir zum glück noch nicht passiert, will es aber auch nicht beschreien.....

gute besserung und finde es gut das du es mit humor siehst,andere wären sauer auf den hund gewesen.

ich hätte natürlich auch gelacht bei dem anblick....hihi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

JOa Benji halt =D=D

Ich mein ich war ja irgendwie dran Schuld,hätte ich die leine besser in der Hand gehabt und Aufmerksam gewesen wäre es sicher nicht Passiert ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Quinta - Unteilbare Liebe

      Quinta - Unteilbare Liebe   Es ist wohl auch mal an der Zeit für uns, hier einen Fotothread zu eröffnen. Natürlich nicht ohne unnützes Wissen und Fakten. Fangen wir mit ihrem Namen an: „Quinta“, ist spanisch und bedeutet „die Fünfte“. Wie ihr Name zustande kam, nun ja, sie war die Fünfte und damit die letzte aus dem Wurf. Erwartet waren eigentlich nur vier. Sie ist eben immer für eine Überraschung gut. Zudem gilt die Zahl fünf, als Zahl der unteilbaren Liebe. Was für eine sch

      in Hundefotos & Videos

    • Haustier Hund: Wahnsinn oder Liebe?

      https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/45_min/Haustier-Hund-Wahnsinn-oder-Liebe,sendung814374.html              

      in Hundefilme / Reportagen & Hundebücher

    • Liebe und/oder Respekt?

      Hallo Community,   ich habe eine Frage zu unserer Schnauzer-Junghündin. Mein Mann geht Vollzeit arbeiten, ich arbeite nur noch stundenweise und bin sonst Hausfrau. Dadurch kümmere ich mich auch überwiegend um die Hündin. Folgende Konstellation hat sich herausgebildet: Ich (auch als Mensch eher dominant und der "Macher") werde von ihr als Alpha akzeptiert, sie hört sehr gut, ist gerne in meiner Nähe, spielt, tobt und faxt gerne mit mir, ich bin viel unterwegs mit ihr in d

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Lebwohl, Benji. :(

      Vorgestern verhielt sich unser "Spike" vollkommen auffällig, als er anfing, Benji von oben bis unten abzulecken, wenn der auf der Couch lag. Er liess sich davon auch nur schwer abbringen und reagierte sehr aggressiv. Gestern dann schien Benji einige Probleme zu haben, so dass wir den Notdienst aufsuchten. Seine Blut- und Leberwerte waren ausserhalb jeder Skala. Ein Röntgenbild zeigte, dass er vermutlich einen grossen Tumor in seiner Bauchhöhle hatte. ... Heute Morgen gegen 4.45 Uh

      in Regenbogenbrücke

    • CharlyOpi / Die liebe Kristina lässt grüßen

      Da die Erdnuss gestern schon ein ganzes Jahr alt geworden ist, möchte Kristina sich nochmal ganz herzlich bei allen bedanken die vor einem jahr mitgefiebert und mitgelitten haben. All das Daumendrücken hat sich auf jedenfall Fall gelohnt, da Amy und Lumi ja jetzt eine superduper Spielkameradin/Essensrestefütterin/Animateurin/Spielzeugteilerin... haben.  Ich drücke jedenfalls die Daumen für ganz viele weitere spannende Jahre.

      in Plauderecke


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.