Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Willy

Hund hechelt und kratzt in der Nacht

Empfohlene Beiträge

Hallo! Mein Hund Willy ist seid einigen Wochen total neben der Kappe! Er ist ein 11 Jähriger Gesunder Dingo Mischling der aufs Wort hört und nie irgendwelche Probleme gemacht hat! Nun jedoch macht er hauptsächlich Nachts gedön er kratzt am Boden wie ein Geisteskranker Hechelt wie wenn er ein Hundert Km. gelaufen sei und stellt sich grundsätzlich in angriffsstellung tut jedoch niemanden etwas im gegenteil wenn jemand kommt ob er Ihn kennt oder nicht legt er sich auf den Rücken ! Normalerweise hat er das nie gemacht er war immer sehr ruhig und fremden gegenüber eher distanziert! Wer kann mir zu diesem Verhalten etwas sagen oder sogar helfen! Mfg,

post-12929-1406415155,53_thumb.jpg

post-12929-1406415155,57_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Laut einem Plakat bei meinem Tierarzt ist hecheln und Unruhe in der Nacht ein Zeichen für Herzprobleme.

Vielleicht lässt du ihn mal untersuchen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du schreibst zwar das Willy ganz gesund ist, aber dieses Verhalten könnte trotzdem auf eine Herzerkrankung hinweisen. Stelle ihn doch vorsichtshalber lieber bei Eurem Tierarzt vor.

Außerdem können alte Hunde auch eine Demenz entwickeln, die ebenfalls eine Verhaltensänderung hervorruft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Problem kenne ich, meine damalige Hündin Kira reinr. Schäferhund hat dann auch mit 11 Jahren angefangen Nachts unruhig zu werden.

Bei uns lag es damals an der Leber, wie das zusammenhängt, keine Ahnung...

Würde zum Tierarzt gehen und das mal abchecken lassen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Geh lieber zum Arzt und besprich das. Es könnte alles mögliche sein, wie schon geschrieben wurde evtl auch das Herz.

Alles Gute für Deine Fellnase !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey,

ich möchte dich nicht beunruhigen, aber ich würde auch mal zur kontrolle zum Arzt gehen, es kann sein das er besonders Nachts, wenn er zur ruhe kommt Herzprobleme hat.

Und dadurch würde sich auch das kratzen und hecheln erklären er hat dann "schmerzen" und will Aufmerksamkeit.... (auch Fremde sind dann herzlich Willkommen....

lg Doggylady[sMILIE][/sMILIE]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich schließe mich den anderen an, geh lieber zum TA, bei meiner Westi-Hündin traten die gleiche Probleme auf. Es fing in der Nacht an mit Unruhe, Winseln, Hecheln und vermehrtem Durst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hund hechelt viel

      Hallo ihr Lieben,   seit 4 Wochen habe ich meinen 8 Monate alten Border Aussie Mix aus dem Tierheim. Seit dem ersten Tag fiel mir auf, dass er extrem viel hechelt, besonders nachdem wir spazieren waren. Wir waren dann bei der Tierärztin vom Tierheim, diese hatte ein Blutbild gemacht und meinte es wäre alles in Ordnung und es wäre der Stress und die Futterunstellung. Ich hätte die Futterunstellung ja gerne weniger radikal gemacht allerdings wollte mir das Tierheim weder etwas

      in Gesundheit

    • Mein Hund kratzt sich blutig...

      Hallo alle zusammen Mein Hund Kosmi ist jetzt knapp 2 Jahre alt kastriert, geimpft usw. und ist ein Wildfang aus Griechenland (Tierschutzverein) Wir haben Sie auch auf Allergien testen lassen, wobei eine Getreide Unverträglichkeit herauskam. Sie hat keine Milben, keine Flöhe und auch keine Pilzinfektionen. Weil wir mit unserem Latein am ende sind, bekommt sie einmal täglich 1,5tbl Apoquell, welches sehr gut anschlägt. Auch versuche mit extra Hundeschampo's etc bleiben ohne Er

      in Gesundheit

    • Mein HUND kratzt an Wänden

      Die machte er noch nie und jetzt auf einmal kratzt er an den wänden rum obwohl man da ist sonst ist er ein ganz lieber HUND. Was kann ich dagegen tun das er nicht mehr an den Wänden kratzen tut

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Kratzt immer wieder Zitze auf?

      Hallo!   Wir haben gerade das Problem, dass Hundi (fast 4 Jahre, unkastriert, zuletzt läufig gewesen gegen April - das genaue Datum müsste ich raussuchen, falls es relevant ist) sich eine bestimmte, vordere Zitze aufkratzt. Die Haut drum herum ist auch gerötet, aber die Zitze scheint das zu sein, wo sie mit ihrem Kratzen "hinzielt". (Ob sie auch dran herumbeißt, weiß ich nicht, wenn ist es aber noch keinem von uns aufgefallen.)   Die Zitze sieht weitgehend normal aus, ABER da

      in Hundekrankheiten

    • Hund kratzt sich auf

      Hallo ihr Lieben Ich mache mir sorgen um den Hund von meinem Freund einem Jack Russel   er kratzt sich seit gestern Abend wund  hat eine Wunde am Hals die aber nicht offen ist von der Wunde geht ein unangenehmer Geruch aus und er schleckt sich immer nach dem er gekratzt  zecke konnten wir keine entdecken und auch sonst hatte er keine Probleme mit dem Fell etc futter hat er auch immer gut vertragen  hoffe ihr könnt uns helfen

      in Hundekrankheiten


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.