Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Cuina

Hausmittel gegen Halsschmerzen (Mensch)

Empfohlene Beiträge

Ich glaub mein Immunsystem macht grade Urlaub und überzieht den mal gnadenlos...

Seit Sonntag tut mit der Hals weh, aber nicht so, wie man es gewohnt ist, wenn man sich z.B. verkühlt hat oder morgens erkältet aufsteht und es brennt beim Schlucken.

Mir tut eher die ganze rechte Seite weh, die Lymphknoten und Drüsen und was da alles ist, ist schmerzhaft geschwollen und selbst bei Kopf drehen tut es schon weh :Oo

Beim Schlucken merke ich es auch, allerdings auch tieferliegend und rechtsseitig, nicht direkt in der Kehle.

Kennt einer Hausmittelchen gegen entzündete Lymphknoten oder muss ich schon wieder zum Doc?

Hab auch Schüssler Salze da, falls da einer was weiß.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zwiebelwickel sind super!

Helfen bei meiner ganzen Familie!

Selbst die Kinder lassen das stinkende Ding um den Hals!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie mache ich die? Mit rohen Zwiebeln?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würd zum Arzt gehen, mich richtig behandeln lassen und dann lieber versuchen mit Hausmittelchen, daß Immunsystem wieder aus dem Urlaub zu locken.

Gute Besserung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu Anni,

ich denke für "Hausmittelchen" ist es schon zu spät :(

Du solltest wirklich zum Arzt gehen.

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, rohe Zwiebeln in Würfel schneiden und in ein Baumwolltuch!

Danach noch ein Handtuch oder Schal drum und mindestens zehn bis fünfzehn Minuten drum lassen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

schau mal hier nach [url=]http://schuessler-salze-liste.de/anwendungs-gebiete/index.htm[/url]

Hatte mit den Salzen gerade gute Erfolge bei meinem Rüden, der erkältet war.

Ansonsten würde ich zum Arzt gehen.

Gute Besserung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Anni,

wenn das nach zweimaligem Anwenden nicht hilft, dann würde ich auch zum Arzt gehen!

Denn selbst die Mandelentzündung war nach dem ersten Mal schon wesentlich schmerzfreier!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hört sich nach einer Lymphadenitis coli bzw. Seitenstrangangina an. Wenn es nicht besser wird, würd ich auch zum Arzt. Hast Du Fieber? Es kann durch Viren verursacht oder bakteriell sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo !

Also, ich würde doch auch lieber einen Medizinmann aufsuchen und ihm (bzw. ihr) das faule Immunsystem vorstellen.

Aber zum gurgeln eignet sich hervorragend Ballistol. Es ist ein Allheilmittel und wirkt bei Mensch und Fellnasen gegen fast alles (Halsschmerzen, Hämorrhoiden :D u.v.m. ). Allerdings würde ich es in Deinem Fall nur als unterstützende Maßnahme anwenden.

Gute Besserung ! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Mensch-Tier-Gräber

      Eben bin ich auf diesen Artikel gestoßen, indem darüber nachgedacht wird, Mensch und Tier gemeinsam zu beerdigen: https://www.stern.de/panorama/gesellschaft/hamburger-friedhof-denkt-ueber-gemeinsame-mensch-tier-graeber-nach-8455718.html   Es gibt aber scheinbar auch schon Friedhöfe, die das erlauben: https://www.domradio.de/themen/ethik-und-moral/2016-11-20/mehrere-deutsche-friedhoefe-erlauben-mensch-tier-bestattung   Mir ist das völlig neu, dass es das überhaupt schon gibt,

      in Plauderecke

    • Geo-Artikel: Beziehung Mensch-Tier

      In Geo habe ich gerade ein Interview mit Kurt Kotrschal zum Thema Beziehung Mensch-Tier gelesen. Fand ich interessant und vielleicht finden es andere auch noch interessant. Das komplette Interview muss allerdings bezahlt werden. Aber ein großer Teil ist kostenlos lesbar:   https://www.geo.de/magazine/geo-wissen/17807-rtkl-mensch-und-tier-was-eine-gute-beziehung-zu-tieren-ausmacht?utm_campaign=&utm_source=email&utm_medium=mweb_sharing

      in Plauderecke

    • "Kann der Hund wirklich besser riechen als der Mensch?"

      Hierzu mal dieser Artikel, was in der Geruchswelt so los ist:    https://www.dasgehirn.info/aktuell/frage-an-das-gehirn/kann-der-hund-wirklich-besser-riechen-als-der-mensch?gclid=EAIaIQobChMIn47Cg7Ge3QIVw7ztCh3BYAZWEAAYASAAEgJfSfD_BwE            

      in Aktuelles & Wissenschaft

    • Welpen lernen gleichermaßen von Hund und Mensch

      http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/welpen-lernen-gleichermassen-von-hund-und-mensch-a-1216563.html   Sehr interessant dabei finde ich, dass die Welpen besser von fremden Hunden lernten, als von ihrer Mutter, zumindest macht man das daran fest, wie lange die Kleinen die Mutter, bzw. den fremden Hund beobachteten. 

      in Hundewelpen

    • Würmer auf Mensch übertragen

      Liebe Community,   vielleicht kann mir einer dazu antworten.   Mein Hund hat keine Würmer, bekommt regelmässig auch Wurmkuren, kann es dennoch sein, das ein Hund diese auf den Menschen, besser gesagt auf Kinder, übertragen können,   Betrifft uns nicht  direkt, eher indirekt.   Danke für Hinweise

      in Gesundheit


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.