Jump to content
Hundeforum Der Hund
jucoli

" Hundemalaria" breitet sich aus - Tiere jetzt vor Zecken schützen

Empfohlene Beiträge

Ich weiß ja nicht, wie Ihr es macht. Aber Jule bekommt immer ab Herbst kein Exspot mehr.

Lest mal den Zeitungsbericht, Eure Meinung bitte....

http://www.lvz-online.de/ratgeber/tiere/4345_79428.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nuja.. die Dermacentor-Zecken (oder auch Auwaldzecken) sind leider auf dem Vormarsch.

Das ist wohl so.

Diese Sorte ist etwas größer als die Standard-Zecke, wesentlich schneller.. und hat auf dem Schild ein Muster.. so Punkte oder Dellen...

Aber nicht jede Auwaldzecke ist mit Babesiose infiziert und nicht jeder mit Babesiose infizierte Auwaldzecke überträgt die Krankheit auf den Hund.

Such den Hund regelmäßig ab... und wenn du eine Auwaldzecke findest, schick sie zu www.parasitus.com .

Dort wird untersucht, ob sie infiziert war und man kann frühzeitig eine Behandlung anfangen.. oder eben nicht.

Ich vergifte meine Hunde nicht mit Spot-Ons wegen der paar Zecken.

Grüßli

Antje

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Jucoli!

Danke für den Link.

Ja also Debbie bekommt aufgrund ihrer Flohallergie Frontline auch im Winter, aber nur Vierteljährlich. Aber es ist richtig was Antje sagt, die beste Prophylaxe ist es, wenn man seinen Hund regelmässig absucht. Dann sind Babesiose und auch Borreliose kein Thema mehr. :)

Viele liebe Grüsse Marie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe meinen Hunden gerade die Scalibor-Halsbänder, die für unseren Geschmack super geholfen haben, abgenommen, da ich der Meinung war, die "Zeckezeit" ist vorbei und jetzt das???????

Was macht Ihr??

LG Angelika mit Sam, Balou und Ella

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich suche nach wie vor ab...aber seit Wochen keine Zecke mehr gehabt :klatsch:

Ich habe im Winter nie was gegen Zecken gemacht :o

LG Steffi und Danu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe meinen Hunden auch letzte Woche die Scalibor Halsbänder abgenommen.

Werde sie dann noch weiter nach diesen Viechern absuchen aber nix neues mehr an Chemie anwenden.

liebe Grüsse

Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich gebe nichts wie Exspot oder Scalibor, weil es hochgiftiges Zeug ist. Nur wenn das Zeckenaufkommen mal sehr hoch ist, dann gibt es Exspot-allerdings mache ich mir um die Zukunft auch Sorgen, denn wenn es so weiter geht wird es ja bald echt eng....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Zecken biss

      Ich hab da mal ne Frage ich hab Grad bei mein Hund die Zecke entfernt aber das sieht geschwollen und rot aus solte man damit zum Tier Arzt geh'n danke im voraus

      in Gesundheit

    • Bevorstehende Zecken-Invasion 2019: Experten warnen vor neuen Infektionsüberträgern

      Es wird nicht besser mit den Viechern, im Gegenteil:    https://www.heilpraxisnet.de/naturheilpraxis/drohende-zecken-invasion-2019-experten-warnen-vor-neuen-gefaehrlichen-infektionen-20190110436153   Noch läuft Minos ohne Schutz, aber schätzungsweise wird es nicht mehr lange dauern, bis er die erste Zecke mit nach Hause bringt.    Wie sieht es bei euch aus? Laufen eure Hunde schon mit Zeckenschutz, gibt es was Neues am dem Markt, was man anwenden kann, oder setzt ih

      in Gesundheit

    • Tiere aus dem Zooladen

      Ganz schlimm und noch immer kaufen die meisten Leute im Zooladen ihre Tiere  .      

      in Andere Tiere

    • Schwarzkümmelöl gegen Zecken füttern

      Hallo! Ich habe jetzt schon öfters gehört, dass Schwarzkümmelöl ins Futter gemischt wird, um Zecken abzuhalten. Eine Veterinärmedizinstudentin hat mir letztens erzählt, dass es oft wegen der ätherischen Öle nicht vertragen wird und auch lebertoxisch ist. Wisst ihr mehr dazu? Ich stehe diesen ganzen ganz sanften Methoden gegen Zecken eher skeptisch gegenüber und frage aus reinem Interesse

      in Gesundheit

    • Es reicht, 77 Zecken und es geht weiter...

      Hallo an alle Mitglieder hier,   Zecken bei Hunden ist ja etwas normales in den warmen Monaten. Mein Hund hatte immer Advantix bekommen. Letztes Jahr habe ich nichts gegeben da er sich von dem Mitteil Nachts "gepfegt übergeben" hat. Es ging auch einigermaßen gut. Nur dieses Jahr...irre, habe schon 77 Zecken gezogen. Ist eigentlich auch nicht das große Problem, nun gestern habe ich über 10 ganz kleine Zecken, Nymphen; gefunden und auch viele hat sich schon auf der Haut "etabliert".

      in Gesundheit

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.