Jump to content
Hundeforum Der Hund
Hostage

Juckreiz, neuerdings eine kahle Stelle, gerötete Augen

Empfohlene Beiträge

Sie bekommt das Trockenfutter von Grau.

Das Jucken und Kratzen war allerdings schon immer da. Egal, welches Futter ich gefüttert habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

...könnte auch eine Staubmilben-Allergie sein! Kommt oft bei Trockenfutter vor. Vielleicht mal einen Allergie-Test machen lassen :)

....ach sorry, hab`erst jetzt über deine finanzielle Situation gelesen :wall:

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, ich werde sie mal komplett durchchecken lassen. Generell auch auf Futtermittelunverträglichkeit. Die kleine bekommt nämlich bei jedem für sie falschen Futter Durchfall. Bisher konnte ich nur feststellen, dass in jedem dieser Futter sehr hohe Huhnanteile waren. Aber genau wissen will ich das eh mal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo,

wenn Du meinst das sie eine Allergie gegen Huhn hat, dann versuch doch mal dieses Futter hier ( http://www.james-wellbeloved.de/produkte/lamm_reis_kibble/adult.html ).
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=48546&goto=939254

....aber ist doch besser, erstmal nach der Ursache zu forschen. Klar könnte sie jetzt viele verschiedene Futtersorten durchtesten, aber wenn`s die Futtermilben sind......dann ist es völlig egal, welches Trockenfutter sie füttert :)

@Marlies 27

Übrigens James Wellbeloved gehört zum Mars-Konzern :D Wäre jetzt nicht meine 1. Wahl.....

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Audrey

Das Trockenfutter ist nur ein Notnagel bei mir. Ich bin eigentlich Barfer :redface

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab mir jetzt nicht alles durchgelesen, aber ich würde auf eine allergische Reaktion schließen. Ich würde das mit deinem Tierarzt abklären und ihn auch fragen, falls es allergisch ist, ob er spezielles Futter braucht. Unsere PRT hat sich auch immer mal wieder gejuckt und geknibbelt. Seine Haut war teilweise richtig rot. Die Tierarzt meinte es könnte eine Futtermittelallergie sein. Jetzt bekommt er von Advance das Hypoallergenic und alles ist wieder gut. In der ersten Zeit durfte er nur gar kein anderes Futter bekommen. Jetzt können wir ihm zwischendurch Leckerlies geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hunde hat Haarausfall an Haaren und tränende, geschwollene Augen.

      Hallo zusammen,  wir haben uns vor ein paar Tagen einen  Zweithund geholt und die beiden sind schon jetzt ein Herz und eine Seele.  Allerdings ist mir gerade eben etwas aufgefallen: Mein Ersthund hat Haarausfall an den Augen, und tränende, angeschwollene Augen. Der Zweithund selbst hat aber nichts.  Kann es vielleicht sein, dass meine Kleine sich bei der Verkäuferin (z.B bei deren Katzen) an irgendetwas angesteckt hat? Vllt Milben oder so?  Werde natürlich morgen so

      in Hundekrankheiten

    • Verdeckte Augen durch Fell

      Rassen, wie Tibet Terrier, Briard, Bearded Collie, Gos d'Atura u.v.m., haben ja das Fell so über die Augen hängen, dass sie dadurch extrem eingeschränkt sind in ihrer optischen Wahrnehmungsfähigkeit. Wenn man die Besitzer darauf anspricht, reagieren 9 von 10 so, dass sie das leugnen oder entgegnen die Züchterin hätte aber gesagt, die Haare darf man nicht schneiden. Behauptet wird auch oft, dass das Fell ein Schutz für die Augen wäre (vor was?) . Wenn ich mir nun meine Haare über die Augen h

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Starker Juckreiz, viel Knibbeln an den Pfoten

      Seit ungefähr 6 Wochen hat unser Hund, eine zweijährige kleine Dackeldame names Holly, starken Juckreiz. Zuerst dachten wir natürlich an Flöhe..aber eine genaue Untersuchung samt Kamm, hat das widerlegt. Wir haben das ganze dann noch eine Woche beobachtet und da es nicht besser wurde, sind wir zum Tierarzt. Das war vor ungefähr 4 Wochen. Dieser schloss Flöhe auch aus, sah sich Holly aber gar nicht genau an und meinte, es würde sich vermutlich um eine allergische Reaktion handeln. Ich habe Ihn ge

      in Hundekrankheiten

    • Juckreiz und Haarausfall

      Hallo, ich hoffe, ihr könnt mir helfen. Mein Schatz hat seit Frühjahr Juckreiz und starken Haarverlust. Großes Blutbild war okay. Eosinophile wegen Allergien waren auf 0. Zu der Zeit war sie auch scheinschwanger. Der TA dachte erst, dass es an äußeren Pollen, Allergien etc. wie Grasmilben liegen könnte. Doch auch später änderte sich nichts an der Problematik. Dann bekam sie Stronghold. 1 Monat vorher gab es Frontline. Das brachte nichts. Es wurde sogar noch schlimmer. Dann sah

      in Hundekrankheiten

    • Juckreiz

      Hallo ihr lieben,  wir sind mit unserem kleinen natürlich in tierärztlicher Behandlung aber ich möchte trotzdem mal unser aktuelles Problem ansprechen und vielleicht habt ihr ja auch eine Idee was es sein könnte, weil ihr eventuell gleiche Erfahrungen gemacht habt wie wir. Unser Escobar ein 11 Monate alter Rüde der Rasse französische Bulldogge leidet seid mehreren Monaten an Juckreiz. Am schlimmsten sind die Ohren die auch schon blutig gekratzt wurden. Als wir ihn als welpe bekommen haben f

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.