Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Brehmion

Merkwürdiges Fressverhalten

Empfohlene Beiträge

ja da brauch ich doch mal wieder ein paar Ratschläge.. Woran könnte das liegen?

Murphy (19 Wochen) kam die erste Zeit immer freudig zum Fressen - er kriegt momentan 3 x täglich - 2 x davon Terra Canis Welpen-Naßfutter und abends Trocken - Platinum Puppy.

Er hat gebellt, gejault und sich mächtig auf sein Futter gefreut und sofort gefressen.

Seit ein paar Tagen sitzt er in der Küche und zittert wenn ich seinen Napf vorbereite.. Er geht nicht selbst hin, nur wenn ich ihn mit Futterbrocken locke geht er dann zu seinem Napf..Wobei er abends das Trockenfutter noch besser frisst als das eigentlich sonst so geliebte Nassfutter tagsüber..

Ich habe nichts verändert - kann auch nicht sagen, daß er sich mal beim Fressen erschreckt hätte oder so...

Er ist munter und benimmt sich sonst wie immer - hat auch bisher nicht abgenommen...

Vielleicht einfach keinen Hunger? (klar wir üben tagsüber immer mal und dann gibts Leckerlis...)Aber wieso dann das leichte Zittern?

Dieses Zittern zeigt er auch wenn es raus zum Gassi geht.. er will sich nicht anleinen lassen - ist echt ein ewiges Hinterherlaufen. Wenn wir dann draußen sind findet er es ja jetzt schon spannend...

:wall:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bist Du die Einzige, die um den Welpe herum ist? Und beim Gassie gehen?

Wenn sich noch andere Personen um ihn kümmern, würde ich mal nachfragen, ob etwas vorgefallen ist, was das Verhalten erklären könnte.Oder ist mal was im Futter gewesen, was ihm weh getan hat? Oder etwas Scharfes? :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also im Futter war siche rnichts.. kann ich mir bei Terra Canis nicht vorstellen und im Trockenfutter kann ichs mir auch nicht vorstellen.

Er ist grade im Zahnwechsel... vielleicht liegts daran? Aber die Leckerchen frisst er ganz normal...

Ich bin tagsüber mit Murphy alleine und füttere ihn auch immer..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also unser Wotan hat auch schon so ein kleines Zähnchen verschluckt (so schnell waren wir leider nicht um es aus dem Mäulchen zu nehmen).

Vielleicht war das unangenehm, falls es so war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich schubs das Thema mal wieder an...

Momentan ist es so, daß er Trockenfutter begeistert frisst - sein Nassfutter ignoriert er -

Ziemlich blöde - da ich gerade eine Lieferung von Futterfreund bekam und nun ca. 50 DosenTerra Canis und Reinfleischdosen von Kiening ect. hier stehen habe...

Ich versuch jetzt trotzdem ihm das zu füttern - abwechselnd mit Trockenfutter...

Vorher hat er sein Nassuftter wirklich heiß und innig geliebt und einen Riesen-Zirkus veranstaltet wenn ich ans Vorbereiten ging...

Das ist mir echt zu hoch...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

huhu ..

ich würde das Nassfutter einfach mal ein paar tage weglassen ... , es snd ja dosen und die Halten sich ja ewig =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Merkwürdiges im Erbrochenem

      Hallo,   Louis hat heute morgen aus nüchternen Magen erbrochen und zwar nur das eine hier (siehe Foto). Es ist recht fest und groß (ca. Halber Daumen). Hat jemand eine Idee was das sein könnte? Er hatte vor einiger Zeit morgens schon einmal morgens ähnliche Teile erbrochen , die jedoch erheblich kleiner waren. Es sieht auf jeden Fall organisch aus. Er hat keine Kauartikel oder dergleichen bekommen zuvor 🤔 natürlich werden wir auch noch einen Tierarzt konsultieren.

      in Gesundheit

    • Mir ist heute etwas merkwürdiges aufgefallen bei meinem Hund

      Hallo zusammen, mich beschäftigt heute schon den ganzen Tag etwas. Also....ich hatte 2 Hunde, Mutter und Tochter (Shihtzus). Leider musste ich die Mama im September 2017 mit 14j. einschläfern lassen, sie war schwer krank. Das war ganz schlimm für ihre Tochter,plötzlich war sie alleine und trauerte sehr. Wollte nicht mehr gassi gehen, nicht fressen, ich war verzweifelt. War schon schlimm für mich das einschläfern...das schlimmste in meinem leben. Ich liebte sie so sehr! Dachte nun verliere ich au

      in Hunde im Alter

    • Instinktsicher im Fressverhalten

      Hallo,   Wissen unsere Haushunde immer so was Futtertechnisch gut für sie ist?    Im Frühjahr stellt man sich für süße Kirschen auf die " Hinterfüße" im Sommer klaut man die Himbeeren. Falls ich nicht schnell genug bin auch mein die Eier von den Hühnern. Äpfel, Birnen und Pflaumen reif muss es sein. Derzeit spielt man gern auf dem Maisfeld " kolbenfresser" und selbst die vertrockneten Kirschsteine haben noch ihren Reiz.     kann man sich auf eine gewisse instinktsic

      in Hundefutter

    • Verändern eure Hunde ihr Fressverhalten?

      Hallo,   mich würde mal interessieren, ob sich bei euren Hunden in der Hinsicht etwas verändert, wenn die Temperaturen ansteigen, oder aber aus Altersgründen, oder aber wegen einer anderen Sache.   Meine Hunde sind gut 14 Jahre und 9. Früher bekamen die Hunde zwei Mahlzeiten, morgens und abends, plus einen Kausnack am Nachmittag. Mittlerweile frisst Fly ihre Mahlzeit morgens (Trockenfutter) aber nicht mehr auf. Ich lasse den Rest dann stehen und sie bedient sich mittags. Aben

      in Hundefutter

    • Merkwürdiges Verhalten, Geräuschempfindlich

      Hallo zusammen, ich brauche bitte ein bisschen Input. Barney ist seit gestern äußerst schreckhaft. Reagiert mit Flucht auf Geräusche jeglicher Art und auf Artgenossen mit Abwehr. Er ist auch so sehr freudlos und extrem ruhig. Schmerzempfindlich scheint er nicht. Es ist nichts, mir bekanntes vorgefallen und ich weiß echt nicht woher das kommen könnte. Morgen fahren wir zum TA. Worauf sollte ich den TA ansprechen?

      in Hundekrankheiten


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.