Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
franco

Podenco Andaluz, Canario, Ibicenco

Empfohlene Beiträge

Wie bei allen Podencos ist der Stammvater sehr wahrscheinlich der Vorfahre des heute auf Malta beheimateten Pharaonenhunds, der Tesem.

Dieser wurde vermutlich schon von den Phöniziern von Ägypten her über das ganze Mittelmeer verbreitet. Podencos sind im Grunde Lokalschläge in Mittelmehrspanien und Potugal. Sie sind Jagdhunde, Solitärjäger auf Kleinwild. Viele Podencos jagen mit "Weichem Maul", das heißt sie bringen die Beute lebendig zum Jager zurück.

Nur wenige dieser Lokalschläge haben es zu einer Rasseanerkennung gebracht, nur 3 bekamen die Anerkennung des FCI, der Podenco Andaluz ist nicht dabei.

So gibt es z.B. den Podenco Ibicenco (Ca Eivissenc), Podenco Malorquin, Podenco Canario, Podenco Andaluz oder Podenco Espanol sowie den Podengo Portugues.

Kurzbeschreibung

* Windhundartige Gestalt

* sehr große, Podenco typische Stehohren

* kurzes, anliegendes Haar

* Farbe: Zimtfarben mit Weiß oder Weiß mit zimtfarbenen Abzeichen.

Prinzipiell sind alle Farben erlaubt, wenngleich schwarz selten ist.

Herkunftsland Spanien

Rassenamen Podenco Andaluz

Widerristhöhe

* Klein: 32 bis 42 cm bei um die 8 kg

* Mittel: 42 bis 52 cm bei ca 16 kg

* Groß: 53 bis 64 cm bei um die 27 kg

Charakter: Der Podenco Andaluz ist ein intelligenter und sehr aufmerksamer Hund, der seinem Besitzer treu und ergeben ist. Er gilt als ausgesprochen freundlicher Hund. Der Podenco Andaluz hat einen ausgeprägten Jagdtrieb und eine ausgezeichnete Nase.

Bewegung: Diese Hunde sind ausdauernde Jäger und brauchen dementsprechend viel Auslauf und Bewegung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bilder:

1. podenco andaluz

2. podenco canario

3. podenco ibicenco

post-128-1406410951,05_thumb.jpg

post-128-1406410951,08_thumb.jpg

post-128-1406410951,11_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

und der abgebildete is ein podengo portugues

post-128-1406410951,25_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Pequeno bitte xD. Die gibts in 2 Größen und 2 Fellvarianten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja wo ihr gerade von Podencos redet, ich glabe ich hab hier zu Hause einen Podenco-Mix, wie kann ich ihn am besten auslasten (geistlich/körperlich) muss ich ganz speziell mit ihm umgehen?

Ich hab mich schon ein bisschen informiert, wollte einach wissen ob es noch mehrer Ideen gibt.!

DAnke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie lastest Du ihn denn bisher aus?

LG Meike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Huhu Lissy,

Podencos sind bekanntlich sehr sensible Hunde.

Couchpatatoes die nicht auf jeden gleich zugehen und eher

vorsichtig sind.

Und sie jagen auch gerne... dafür sind sie ja auch ursprünglich

gezüchtet.

Lissy, schau mal Link

LINK

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

habs grad erst entdeckt...

die Podencos gehören nicht zu den Windhunden(FCI-Gruppe 10) sondern zu der Gruppe 5: „Spitze und Hunde vom Urtyp“ Sektion „Urtyp, Hunde zur jagdlichen Verwendung“.

Geschichtlich und auch Verwendungstechnisch gesehen gehören sie am ehesten zur Gruppe der Lauf- und Schweißhunden (stehen den Bracken näher stehen den Windhunden).

grüße

susanne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi. Ich bin neu hier. Wir haben eine Podenco Canario Hündin und eine Rauhaarpodencohündin. Also erstmal sind es Jagdhunde und es gibt bei den Podencos KEIN schwarz. Selbst wenn unter der Zunge ein schwarzer Punkt ist war dan mal anderes als ein podenco drauf*g*.

Also zu der Frage wie man einen Podi auslasten kann: Schleppleine und ein freies Feld wo sie schnüffeln können. Eine STunde und die sind fix und fertig*g*. Unsere Rauhaarpodidame können wir ohne Leine laufen lassen aber Emmy ist dann weg Kaninchen jagen. Sie kommt zwar irgendann wieder aber mir rutscht dann schon das Herz in die Hose. Wenn du die Möglichkeit hast zu einem eingezäunten Gelände zu gehen wo sie auch mal rennen kann ist es natürlich toll aber mit Schlepleine reicht es denen auch erstmal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist das bei euch tatsächlich so ? 1 Std. Schlepp?

Meine Freundin hat ne Podenca die ist schon 12 und gehbehindert, das reicht nicht mal der.

Gruß Iris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tierheim Gießen: MAXWELL, 3 Jahre, Presa Canario - benötigt eine souveräne Führung

      Presa Canario Maxwell (geb. 01.08.2014) hat zwei Seiten: Hat er seinen Menschen kennen gelernt (dies geht bei Frauen schneller als bei Männern) ist er eine Knutschkugel. Dann bringt er stolz sein Spielzeug, lässt sich den Bauch kraulen oder versucht einen mit seiner großen Zunge abzuschlabbern. Kennt er einen nicht (und eben besonders wenn man männlich ist) zeigt er jedoch erst einmal seine andere Seite: Bellend, Knurrend und Zähne fletschend zeigt er dann nämlich wieso seine Rasse einmal als „Kriegshund“ galt. Sein neuer Besitzer sollte also Hundeerfahrung mitbringen um Maxwell mit souveräner Führung und Konsequenz, aber ohne Härte, zu zeigen, dass andere Menschen in seiner Nähe sein dürfen und später vielleicht sogar von ihm nicht nur geduldet sondern gemocht werden. Allerdings ist er ein guter Schüler und wir sind zuversichtlich dass mit dem richtigen Menschen ein Traumhund aus ihm werden wird. Leider gab es in seiner alten Familie bereits einen Beißvorfall mit einem anderen Rüden, da Maxwell seine Hormone nicht unter Kontrolle halten konnte. Mit Rüden verträgt er sich momentan nicht und bei Hündinnen entscheidet die Sympathie.               Tierheim Gießen Vixröder Str. 16 35396 Gießen 0641/52251 Email: info@tsv-giessen.de Homepage: www.tsv-giessen.de

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Podenco, was füttert Ihr ???

      Hallo, habe im Internet gelesen man soll einem Podenco möglichst leichtes , gut verwertbares Futter geben ???!!!   Also ich zitiere:  "Seiner Anatomie und Konstitution entsprechend kommt er besser mit leichtem , gut verwertbaren Futter zurecht als, als mit einem Übermaß an Nährstoffen"   Was haltet Ihr davon, was füttert Ihr Eurem Podenco ??   danke und einen schönen Tag

      in Hundefutter

    • Tierheim Gießen: TIM, ca. 4 Jahre, Podenco-DSH-Mix - ein wunderschöner Hund

      Podenco-Schäferhund-Mix Tim (geb. 2013) gehört zu den „jungen Wilden“. In seiner vorherigen Familie wurden diesem cleveren und schönen Hund leider keine Grenzen gesetzt, daher musste er die Führung des Rudels übernehmen. Nun muss Tim lernen, dass Menschen das Sagen haben.
      Im Haus verhält sich Tim unauffällig und ist gerne mit seinen Menschen zusammen. Wie alle Podencos liebt er das Jagen. Sein DSH-Erbe macht ihn wachsam.
      Er braucht viel Beschäftigung, was aber bei seinem großen Interesse an Allem nicht schwer sein dürfte. Tim liebt Apportieren, Nasenarbeit, Agility, und alles, was mit Wasser zu tun hat. Spiele, die seine Jagdleidenschaft fördern, sind für ihn nicht geeignet.
      Mit anderen Hunden ist er gut verträglich, Kinder sollten schon älter sein.
      Tim ist ein Hund für Fortgeschrittene. Wer gerne mit seinem Hund arbeitet und ihn auslastet, wird mit Tim bald einen richtigen Kumpel haben.  











        Tierheim Gießen Vixröder Str. 16 35396 Gießen 0641/52251 Email: info@tsv-giessen.de Homepage: http://www.tsv-giessen.de  

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Zwei weibliche Ratonero Bodeguero Andaluz-Mix aus Spanien

      Zwei weibliche Ratonero Bodeguero Andaluz-Mixe suchen ein neues Zuhause. Abbey (die größere mit dem dunklen Fell) etwa 1-2 Jahre alt und Maya (die kleinere weiße) etwa 1 Jahr alt.    Die beiden Hunde habe ich vor ein paar Wochen auf der Schnellstraße eingefangen, als sie mir auf dem Seitenstreifen entgegen kamen. Seither leben sie hier bei uns als Pflegehunde in Spanien. Wir vermuten, dass die beiden Campo-Hunde waren, deren einzige Daseinsberechtigung war den Hof ihres Besitzers zu beschützen. Als sie nicht mehr gebraucht wurden, wurden sie einfach ausgesetzt.   Jetzt suchen wir ein neues Zuhause für die beiden, getrennt oder auch zusammen. Sie sind sehr menschenbezogen, verspielt, verschmust und sehr lieb, können aber leider nicht mit Katzen oder anderen Tieren zusammenleben, da sie diese als potentielle Jagdobjekte sehen. Mit einem größeren Hund wären sie sicher kompatibel. An der Leine laufen sie ruhig, sind beim spielen jedoch manchmal sehr ungestüm und brauchen viel Aufmerksamkeit.   Falls jemand von Euch Interesse an den beiden hat oder Ihr jemanden kennt, meldet Euch bei mir.

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Tierheim Gießen: MORTON, 5 Mon., Podenco-Mix - ein kleiner Abenteurer

      Podenco-Mix Morton (geb. 08.09.2017) kam mit seinen fünf Geschwistern und seiner Mama Perla ins Tierheim. Er ist ein absolut lustiger und vor allem angstfreier Welpe. Seiner Neugierde und seinem Abenteuergeist kann es gar nicht trubelig genug sein Er sucht also eine fröhliche Familie, die ihn erzieht und viel mit dem kleinen Kerl unternimmt.       Tierheim Gießen Vixröder Str. 16 35396 Gießen 0641/52251 Email: info@tsv-giessen.de Homepage: http://www.tsv-giessen.de

      in Erfolgreiche Vermittlungen


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.