Jump to content
Hundeforum Der Hund
Xita

Mieter wollen einen Hund - worauf soll der Vermieter achten?

Empfohlene Beiträge

Die Fragen habe ich von einer Firma, die Wohnungen und Haeuser speziell an Mieter mit Haustieren vermittelt. Die empfehlen sogar, dass man als Vermieter einen Zimmerkennel vorschreiben soll. Das finde ich wiederum sehr drakonisch - warum auch, wenn der Hund ihn nicht braucht? Hier der Link zur Fragenliste, falls es interessiert. Schaut ruhig mal rein, da steht unter anderem auch drin, dass die Mieter dem Vermieter sagen sollen, wie oft die Hunde entwurmt werden und dass sie die matschigen Pfoten mit einem Handtuch abwischen, bevor sie den Hund ins Haus lassen.

Das mit der hoeren Kaution bei Haustierhaltung ist hier so ueblich - aus den Gruenden, die Maike angesprochen hat. Ich war schonmal sehr froh darueber, als ich in meinem Haus einen Mieter hatte, der unerlaubt einen Hund hielt, der einigen Schaden anrichtete. (Den habe ich uebrigens auch nicht rausgeschmissen, als die Sache mit dem Hund aufflog. Das nur nebenbei.)

@Divinity - das mit der Versicherung ist eine gute Idee, obwohl ich nicht sicher bin, ob der Vermieter das vorschreiben kann.

@all - deswegen frage ich ja gerade! Was ist eurer Meinung nach zulaessig, was nicht? Womit stochere ich zu sehr in der Privatsphaere? Ich will den Mietern nicht 'ans Bein pissen', sondern nur vorher meine 'Hausaufgaben' machen, damit am Ende alle Parteien zufrieden sind.

@Junimond, was glaubst du, wie viele Vermieter hier selber Kinder und Hunde haben, aber niemals auch nur erwaegen wuerden, an Leute mit Kindern und/oder Hunden zu vermieten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

...die Türrahmen zählen aber zu den eigenen 4Wänden.... :kaffee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wollte nur kurz darauf aufmerksam machen, dass Xita nicht in Deutschland wohnt. Die Bedingungswerke der ausländischen Versicherer dürften um einiges anders sein, als hier in Deutschland.

Ich würde mir auch eine Bestätigung vom Mieter geben lassen, dass eventuelle Schäden durch den Hund am Haus versichert sind. Damit hätte sich die Sachen für mich dann erledigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Irgendwie ist das, glaube ich, in GB anderst als in D. Hier haben wir ja - dank Margaret Thatcher - auch so gut wie keinen Mieterschutz mehr.

Jedenfalls treffen wir uns am Sonntag mit den Mietern. Ich denke, ich ueberlasse das Reden meiner Freundin, damit ich nicht in alle Fettnaepfchen gleichzeitig trete! *seufz*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke, @Gwenni. Das war vielleicht auch bloed von mir, in einem deutschen Forum so etwas landspezifisches zu posten. Naja, man wird alt wie 'ne Kuh und lernt immer noch dazu... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn diese Fragen in GB wirklich gang und gäbe sind, würde ich sie einfach stellen. Andere Länder, andere Sitten. Hier in Deutschland würde ich allerdings dem Vermieter den Vogel zeigen *gg*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh, ich habe auch übersehen, dass ihr nicht in Deutschland wohnt.

Dann kann es natürlich sein, dass es bei euch anders gehandhabt wird.

lg

sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

sicher habt Ihr Recht,das es dem Vermieter nichts angeht!

Wer aber schonmal Pech gehabt hat, sieht das anders.

Gut ich kann hier nicht vermieten unser Haus ist dafür Gott lob nicht geeignet, zu klein.

Aber in unsere alten Heimat haben wir eine Wohnung im Dachgeschoss an einen berufstätigen Herrn mit Hund vermietet. Obwohl er versicherte, mittags zu kommen und mit dem Hund Gassi zugehen, tat er dies nicht. Der Hund war von 7 - teilweise 19- 20 Uhr allein in der Wohnung. Hat oft gejammert und irgendwann stank es im Hausflur. Wo sollte der Hund sich lösen, wenn er nicht raus kam. Also in der Wohnung! Es waren übrigens unsere Teppichböden die verlegt waren und unsere Einbauküche, die der Hund irgendwann zerlegt hat.

Nach Ankündigung die Wohnung zu besichtigen, sind wir hinten rüber geschlagen. Küche angenagt, die Teppiche verdreckt die ganze Wohnung ein Saustall.

Wir haben ihm gekündigt, war gar nicht einfach ihn heraus zubekommen nach 18 Monaten ist er raus ,hat uns noch den Kot vom Hund dagelassen aus Frust und auf den Kosten sind wir hängen geblieben, neue Einbauküche und Teppichböden ca 7000,00 DM er hat uns zwar unterschrieben das der Hund versichert ist, war er leider nicht. Wir haben uns die Police nicht zeigen lassen. Selber Schuld, hieß es vor Gericht!

Wir haben uns geschworen uns bestens abzusichern, ehe uns sowas noch mal passiert.

Naja, war nicht mehr nötig, wir haben ein Haus gesucht wo wir mit 2 Personen leben können und nicht vermieten müssen.

Man schaut den Leuten nur vor den Kopf!

Irgendwie würde ich mich schon absichern. Sicher geht mich einiges nichts an, aber wenn sie echtes Interesse haben einen Hund zu halten werden sie auch Auskunft geben und auch das unterschreiben.

Haftpflicht in Form von Kopie,

eventuell das man sich die Wohnung alle 3 Monate ansehen kann,

das alle Schäden die durch den Hund entstehen ersetzt werden, aber was nützt das wenn der Mieter das Geld nicht hat, so war es bei unserem. Wir stehen bei ihm auf der Gäubigerliste an 8. Stelle, wir werden unser Geld nie zurück bekommen.

Kaution würde ich mit Sicherheit nehmen, auch wenn sie die eventuellen Schäden nicht abdeckt, aber dann hat meinen Teil davon.

Wenn man so etwas schon erlebt hat, sieht man es etwas anders. Der Stress war enorm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich finde das alles reichlich indiskret und hat dich als Vermieter eigentlich Null zu interessieren.

Nicht böse gemeint, aber das geht einfach zu weit. (und diese Beurteilung ist länderunabhängigt ;) )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Xita vielleicht kannst du Kamalii mal anschreiben. Die wohnt doch auch in GB :think:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Vorsorgeuntersuchung bzw. Ultraschall. Auf was sollte ich achten?

      Liebe Fories,  unsere Emmy ( ein JRT, kastr. ) ist letzten August 7 Jahre alt geworden. Sie zeigt keine gesundheitlichen Beschwerden und ist putzmunter.  Da im Dezember nach 3 Jahren die Tollwut Impfung ansteht, damit wir unsere Italienreisen genießen können, muss sie vorher selbstverständlich medizinisch untersucht werden. Schließlich dürfen nur gesunde Hunde geimpft werden. Und nun bitte ich um Eure Erfahrungswerte, was die Vorsorgeuntersuchung bzw. Ultraschall der Bauchorg

      in Gesundheit

    • Beim Tierarzt-Besuch auf was achten?

      Hallo ihr Lieben,   ich möchte mal Euer "Schwarm-Wissen" anzapfen.   Ich habe am Freitag einen TA-Termin. um Ayla's Geriatrie-Werte überprüfen zu lassen. Sie wird im Feb. 2020 13 Jahre. Sie hört nicht mehr gut, beim Sehen bin ich nicht ganz sicher. Laufen fällt auch schwerer, aber dafür ist die Ursache bekannt (Patellaluxation und Arthrose).   Bei den letzten Hundeschwimmen ist mir aufgefallen, dass sie mich in dem ganzen Trubel nicht mehr richtig wah

      in Hunde im Alter

    • Worauf wurdet Ihr konditioniert?

      Hallo, meine Frau und ich sitzen heute früh beim Kaffee, die weiße Main Coon Laila hat ihren Kopf auf meinen Oberschenkel gelegt, meine Frau und ich unterhalten uns, Laila mach "Mäk" und ich streichle sie automatisch. Wir unterhalten uns weiter, Laila macht "Mäk" und ich streichle sie wieder. Usw. Meine Frau meint, ich sei von Laila echt super konditioniert worden, währenddessen stupst die Luchsartige Shadow meine Frau mit den Nase, und meine Liebste streichelt die Katze.

      in Plauderecke

    • Urteil - Mieter (Epileptiker) muss Therapiehund abgeben

      UNGLAUBLICH - aber leider wahr   Gerichtsurteil: Epileptiker muss seinen Therapiehund abgeben, da den Vermieter die Hundehaare im Treppenhaus stören (München)   https://www.welt.de/regionales/bayern/article181289378/Gerichtsurteil-in-Muenchen-Mieter-muss-seinen-Hund-abgeben.html    

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

    • Hundeanhänger - worauf achten?

      Hallo Gemeinde,   Wir müssen unseren Hund vom Auto in einen Anhänger verlegen. Leider habe ich nicht so die Ahnung worauf ich achten muss. Ins Auge gefasst hätten wir mal diesen hier: Gerade gefunden #ebaykleinanzeigen https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/hundeanhaenger-sh3-von-der-firma-schmidt/680536547-276-5920   Leider weiß ich nicht ob dieser diese Isolierung drinnen hat.    Wäre er für den Sommer geeignet? Der hat am Deckel diesen Lüfter nicht, wür

      in Hundezubehör

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.