Jump to content
Hundeforum Der Hund
Achim1976

Welpe nach Impfung müde?

Empfohlene Beiträge

Hallo !

Hab heute meinen 12 Wochen alte Hovawart-Hündin impfen lassen - seitdem ist bei ihr der Akku ziemlichleer und sie ist totmüde !? Ist das normal bzw. wer hat hier Erfahrungen ? Sollte ich dann heute die letzte Mahlzeit incl. Spaziergang weglassen ?

Danke im Voraus, Achim

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja das ist normal. Eine Impfe ist nun einmal mehr als ein kleiner pieks. Gönne ihm halt die Ruhe . Trinken und futtern kann er wie sonst auch, wenn er mag.

Pass halt nur auf, wenn du mit ihm raus gehst das er nichts frisst und meide für die nächste Woche Hundekontakte. noch wirkt die Impfe nämlich nicht, dafür ist sein Körper und sein Immunsystem, nun völlig durcheinander. Die beste Zeit sich einen Infekt einzufangen. ;)

Gruß Iris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein, auf keinen Fall Futter und Spaziergang weg lassen!!!

Wenn dein Hund heute kein Futter kriegt, wird er ja eher noch schwächer, als wieder gesund.

Wenn du den Spaziergang weglässt, muss er ziemlich lange einhalten und dass ist vor allem für einen Welpen sehr schwierig.

Geh aber ruhig eine kurze Runde.

Ob das normal ist, dass er so müde ist, weiß ich nicht genau.

Ich denke aber, dass ist wie bei Menschen, dass die Stelle nach der Impfung ein bisschen wehtut und man sich ein bisschen schlapp fühlt.

LG, Rieke mit Frenzi :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja Kinder werden ja auch nach dem impfen in der Regel müde, mach Dir keinen Kopf das ist normal und die Hundis sollten sowieso danach nicht wer weiss wie rumtoben... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja das ist wirklich normal. Nur sollte der Zustand natürlich nicht über mehrere Tage anhalten.

Wenn er aber Lust hat rauszugehen und zu spielen dann passt das schon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja das ist normal... bei Fila und auch bei meinem früheren Hunde war es auch so...

Das Wasser habe ich immer stehen lassen und Futter habe ich dann eine Zeit lang stehen lassen und wenn sies nicht wollten weggestellt.. ich denke das solltest du einfach ausprobieren...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Erster Hund - ZwergPinscher Dame Welpe

      Guten Tag.    Erstmals zu meiner Person:  Ich will mir einen Hund zulegen. Ich bin 27 und arbeite täglich 8 stunden mit 1stunde30 mittagspause wo ich nach Hause gehe. Meine arbeit ist 5 min von meinem zu Hause entfernt. Ich arbeite im Communications-Bereich. Ich habe mich 3 Jahre lang um den Zwergpinscher meiner Freundin gekümmert. Nach unserer trennung hat sie ihn ihrer Mutter zurück gegeben. Ich habe diesen Hund geliebt.   Mein Problem Ich finde man soll kein

      in Der erste Hund

    • 5 Monate Welpe, beißt in die Leine, Klamotten und knurrt mich an

      Hallihallo! Unser Welpe 5 Monate, Labrador/Terrier Straßen Mix (mitten im Zahnwechsel), beißt ständig in die Leine und knurrt mich dabei an und beißt.    Will man das ignorieren und dreht sich weg/erstarrt dann beißt er mir so fest in die Beine und den Po das ich es dann nicht ignorieren kann und doch ein strenges Nein sage und ihn dann mit Mühe (weil er um sich beißt) hochnehme um ihn zu beruhigen.   Zuhause ist es manchmal so das er an uns knabbern will und spielerisch

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Labrador: Knochen werden müde, Aktivität drosseln

      Es geht um meinem bald 13 jährigen Labrador Rüden.  Bis vor kurzem war er Top Fit. Zuhause hat man sein Alter angemerkt er ist ruhiger, im Wald gibt gab immer noch 100%.   Er war nie ein Leinen Hund, wir gehen zu Fuß zum Wald etwa 10 Minuten an der Leine dann ohne. Mehr Leine kennt er nicht.  Demnach ist er auch kein guter Leinen Hund, was mir nie wichtig war, mir war immer der Abruf wichtiger.    Nun fangen seine Knochen an😪.  Nun überlege ich wie kann ich ihn

      in Hundekrankheiten

    • Welpe 8 Wochen alt.

      Nach meinem Letzten Post `Deutscher Pinscher erst Hund` werde ich mir am Samstag schon meinen ersten Welpen `` kaufen``. Ist leider kein Deutscher Pinscher geworden sondern ein Mischling, aber das spielt in diesem Beitrag keine Rolle. Wie habt ihr das mit dem `Gassi`gehen gemacht? Lieber im Garten in Ruhe, oder direkt Volles Programm wo auch Autos,Menschen oder evtl andere Tiere in der Nähe sind? 

      in Hundewelpen

    • Pilzinfektion nach Impfung ?

      Hallo zusammen,   ich hoffe einfach mal das hier irgendjemand helfen kann bzw. einen Tipp für uns hat.   Unsere Dalmatiner Hündin (11) war vor ca. 2 Wochen ganz normal zur Impfung beim TA. Kurze Zeit später fing sie an komisch zu atmen, so als wäre ein Nasenloch verstopft. Auch das recht Auge sah sehr komisch aus, gerötet, stehts voll mit Schleim. Ins das eine Nasenloch kann man nicht wirklich reinschauen, es sieht aber definitiv anders aus als die andere Seite.   S

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.