Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Dansuc

TV Berichte zum Thema BARF

Empfohlene Beiträge

Ich finde es gut, dass die Medien nun langsam auf das Thema Rohfütterung bei Tieren aufmerksam werden. auf diesem Weg erreicht man viel mehr Hunde-und Katzenhalter.

Leider geht der zweite Link nicht. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei der SWR Landesschau kam grade etwas über Hunde- und Katzenfutter. BARF wurde auch kurz angesprochen und als Trend bezeichnet. Der Tierarzt (unter anderem Tierarzt des Stuttgarter Tierheims) meinte aber das BARF nicht empfehlenswert wäre,es gebe Infektionen die da her kämen etc.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Der Tierarzt (unter anderem Tierarzt des Stuttgarter Tierheims) meinte aber das BARF nicht empfehlenswert wäre,es gebe Infektionen die da her kämen etc.


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=48686&goto=946262

... hat er auch gesagt welche?

Die angebliche Infektionsgefahr (weil rohes Fleisch ja sooooo gefährlich ist) sowie angebliche Mangelernährung (weil es ja soooo kompliziert ist ausgewogene Mahlzeiten zusammenzustellen) wird von Tierärzten gerne genannt als Argument gegen Barf.

Meiner Meinung entspricht das aber nicht der Realität.

Die meisten Tierärzte haben nicht sehr viel Ahnung von Hundeernährung und glauben dem, was ihnen in den entsprechenden "Informationsveranstaltungen" der Futtermittelindustrie vorgebetet wird.

Grüsse,

Claudia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja von Infektionen und Mangelerscheinungen hat er gesprochen. Ich glaube er hat unter anderem von Salmonellose gesprochen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für die Links - besonders das tackenberg-Video finde ich klasse, da ich mein Fleisch da auch kaufe :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

habe gerade das Buch "Katzen würden Mäuse kaufen" gelesen.Kein Wunder das viele Tierärzte gegen das Barfen sind,werden sie doch von der Futtermittelindustrie gesponsert.

Gruß judith

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ja von Infektionen und Mangelerscheinungen hat er gesprochen. Ich glaube er hat unter anderem von Salmonellose gesprochen.


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=48686&goto=946286

... tja ... da hätt ich dann doch gerne mal konkrete Fälle!

(Und die wird er kaum nennen können ...)

Die Magensäure von frisch ernährten Hunden ist extrem sauer - und damit kein Milieu in dem sich Salmonelle wohl fühlen. (Im Gegensatz zu der Situation beim Trockenfutter-ernährten Hund oder beim Menschen.)

Ich halte das ehrlich gestanden für Humbug.

Wobei man natürlich sich damit beschäftigen muss, was man füttert, wenn man roh füttert und die Portionen selber zusammenstellt. Das muss ich bei mir als Mensch ja auch (und selbst wenn ich da nur mittelmässig bin, ist es immer noch besser als Dosen-Fraß - zumindestens beim Menschen ...)

Grüsse,

Claudia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

... tja ... da hätt ich dann doch gerne mal konkrete Fälle!

Meine Berta hatt vor etwa einem Jahr eine schlimme Salmonellose. Ich habe die rohe Eierschale im Vedacht, die ich ihr damals zum ersten (und letzten Mal) gegeben habe.

Aber es ist schon extrem selten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Der Tierarzt (unter anderem Tierarzt des Stuttgarter Tierheims) meinte aber das BARF nicht empfehlenswert wäre' es gebe Infektionen die da her kämen etc.


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=48686&goto=946262"

... hat er auch gesagt welche?

Die angebliche Infektionsgefahr (weil rohes Fleisch ja sooooo gefährlich ist) sowie angebliche Mangelernährung (weil es ja soooo kompliziert ist ausgewogene Mahlzeiten zusammenzustellen) wird von Tierärzten gerne genannt als Argument gegen Barf.


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=48686&goto=946266

Stellt sich mir immer nur die Frage, was unserer Hunde vor der Fertigfuttrindustriesierung zum Essen bekamen ?? :kaffee::D:D

Zum Glück gibt es auch Tierärzte, die entweder die Frischfütterung empfehlen, oder frei von irgendwelchen Futtersäcken in ihrer Praxis sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Versand, wo bestellt ihr euer Barf für Junghunde

      Hallo ihr Lieben, wir hatten in der Vergangenheit Barf online bestellt, waren jedoch von der Qualität nicht überzeugt. Im heimischen Tiershop gibt es Barf für ausgewachsene Hunde. Die Zusammensetzung ist sehr gut.  Ich möchte jetzt jedoch auch unsere kleine Dame (teil)barfen: 16 Wochen alt, Labbi - Rotti Mix und 8,7 kg leicht. Sie ist ein richtig schlechter Futterverwerter. Was oben rein geht, geht unten 6 - 8 mal am Tag wieder raus.  Jetzt suche ich nach einem Shop, der Barf auch

      in BARF - Rohfütterung

    • Barf Fleisch vom Schlachter

      Hallo, ich habe eine Frage zum Thema Barf Fleisch. Gibt es die Möglichkeit Fleisch vom Schlachter (nicht gefroren) online zu bestellen.   Ich habe gesehen, dass es auf diesem Wege Pferdefleisch gibt, aber irgendwie habe ich noch keine Möglichkeit gefunden Rindfleisch zu bestellen.   Für Tipps bin ich dankbar.   Gruß Mrwuffi

      in BARF - Rohfütterung

    • Barf Futter verfeinern

      Hallo, ich habe eine Frage zum Thema BARF Fütterung. Gibt es die Möglichkeit für den Hund das Barf geschmacklich zu verfeinern? Ich habe hin und wieder das Problem das mein Hund das Futter stehen lässt.   Gruß Mrwuffi

      in BARF - Rohfütterung

    • Petman Fertig-BARF aus der Tiefkühltruhe, Erfahrungen?

      Hallo,   Ich bin eigentlich nicht wirklich ein Fan von fertig BARF, bzw habe ich es noch gar nicht ausprobiert, da ich selbst ja auch am liebsten frisch esse Jetzt werde ich aber mit meinem kleinen Terriermix ca eine Woche bei meiner Familie sein, dort gibt es keinen BARF Shop und alles einzeln zu kaufen, ist mir für die paar Tage etwas zu aufwendig, vor allem weil wir Abends ankommen werden.   Hat jemand Erfahrungen mit dem fertig Barf von Petman? Für mich würde der BARF-In-One Juniormix

      in BARF - Rohfütterung

    • Emma - Fotos und Berichte

      Nun habe ich einen neuen Thread eröffnet und will mal ein bisschen erzählen.  Wie ihr wisst, habe ich sogenannte Kalkschultern. Links fing es an und irgendwann war es auch an der rechten Schulter spürbar. Kalk legt sich dabei auf die Sehne ab. Naja, egal. Ist nun so und wird wohl noch ne Weile dauern.  Emmas Verhalten hat mich mal wieder fasziniert. Der Schleimbeutel in der rechten Schulter hatte sich entzündet und das verursachte wirklich höllische Schmerzen. Liegen ging nicht mehr un

      in Hundefotos & Videos


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.