Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
ANUKJERRY

Fee - alles versucht und doch ist sie über die Regenbogenbrücke gegangen!

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr lieben

jetzt war ich schon so lange nicht mehr hier und komme direkt mit so einer schlechten und traurigen Nachricht!

Fee unsere älteste im Rudel ist am 02.01.2010 von uns gegangen wir haben um sie gekämpft und waren bei 4 verschieden Tierarzt zu letzt in Gießen da haben wir sie dann auch einschläfren lassen.

Sie hatte den ganzen Bauch voll mit Eiter hatte innerhalb von drei tagen so stark abgebaut das sie am ende nicht mehr stzehen konnte!

keiner konnte uns sagen wo her es kam sie hat so hoffe ich nicht leiden müssen!

Es tut so weh jetzt wo ich gerade hier am schreiben bin laufen schon wieder die tränen.

Jeder sagt zwar du hast doch noch welche , ja habe ich aber sie gehörte nun mal zur Familie.

Und am 03.02.2010 ist Daimon ihr Sohn von uns gegangen er hatte vermutlich einen herzinfarkt.

Er war gerade mal 6 jahre.

Leute ihr könnt euch das nicht vorstellen was man da durch mach wenn zwei geliebete Tiere hineinader gehen!

:heul: :heul:

Wir haben sie jetzt beide azf einem Tierfriedhof beerdigt.

Ruhe in Frieden Fee und Daimon wir werden euch nie nie mals vergessen!

Wir lieben und vermissen euch!!

Traurge Grüsse Sabrina und der rest des Rudels

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein herzliches Beileid und viel Kraft! :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ds tut mir leid für Euch. Ich wünsch Euch viel Kraft!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das tut mir sehr leid für Euch. Ich wünsche Euch viel Kraft.

Es ist sehr schwer ein geliebtes Tier zu verlieren. Unser kleiner Kater Yoshi hat uns letzte

Woche aufgrund eines Unfalles für immer verlassen. Es tut verdammt weh.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh man das ist ja echt keine gute Nachricht :( mein Beileid !!!

Traurigen Gruss

Susanne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

regenb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:knuddel

Das tut mir furchtbar Leid!

k-cimg0047yw11.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sabrina ... das sind ja schreckliche Nachrichten !!

Ich drücke Dich mal ganz fest !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sabrina,

ich bin immer sehr schlecht darin auszudrücken, wie leid mir das tut, wenn ein Hund gehen muss.

Als mein Rüde gegangen ist, habe ich einige Zeilen zur Regenbogenbrücke geschrieben, die dir vielleicht ein wenig Trost spenden können.

Fühl dich von mir ganz lieb in den Arm genommen und gute Reise Fee. :knutsch

Land ohne Namen

Es gibt ein Land, das wirst du auf keiner Karte finden,

aber es existiert, denn es wächst jeden Tag.

Es wird gebaut, nicht mit Straßen, sondern mit Trauer, Tränen und Hoffnung

und dem Wunsch, dass hier etwas weiterlebt,

was uns so viel bedeutet.

In diesem Land herrscht Ruhe und Frieden,

es gibt keinen Schmerz mehr

und alles was einmal war, ist nicht mehr.

Nur der Gedanke, dass es dir hier gut geht und das du so sein kannst,

wie in jungen Jahren, begleitet dich hierher.

Viele haben in dieses Land gefunden und sie warten geduldig jeden Tag,

aber noch ist es nicht so weit und das wissen sie auch

und so nähren sie deine Gedanken und deine Träume mit der Erinnerung an sie.

Noch musst du weinen, aber das ist auch ok, denn so kann das Land wachsen und

zu einem wunderschönen Ort werden, denn es werden ja noch Viele dorthin finden.

Und irgendwann, wenn du nicht vergessen hast,

aber dein Herz nicht mehr so weh tut, wie am Anfang,

siehst du den Regenbogen, wie er in allen Farben schimmert und du kannst dir sagen,

was kann es Schöneres geben, als von seinen Strahlen

in das Land ohne Namen begleitet zu werden

und dann endlich ist es gut.

A. Schmiemann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Liebe Sabrina,

das tut mir wahnsinnig leid. Alles, alles Gute für Euch. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Das Ende von MST - Snoti ist gegangen

      Auch wenn Maico schon länger nicht mehr hier ist, können sich sicher noch viele an ihn und an MST erinnern.   Ich hoffe, Maico ist es recht, dass ich das hier schreibe. Snoti hat am Wochenende viel zu früh diese Welt verlassen und ist jetzt bei Fafnir. Wer genaueres wissen möchte, kann hier nachlesen:  https://arschkalt.blogspot.co.at/   Ich habe Maicos Bilder und Geschichten von Minyok und seinen Trullas immer sehr geliebt und aus jeder dieser Geschichten und Bilder hat seine unendliche Lie

      in Regenbogenbrücke

    • Kann bitte jemand Besuchszeiten für die Regenbogenbrücke einführen...?

      Mine geliebte Äve-Buebi Hüt vor 2 Jahr hani zum letschte Mal Dis Chöpfli gstrichlet, Din Duft igsoge...Dim Herzschlag gluschet... leidr im Wüsse dasi Dich mues gah la! Buebi.. ich fass es nöd, dass das bereits 2 Jahr her isch... Du fehlsch no immer sehr... ich vermisse Dich als min Seeletröschter... es chunnt mer vor als wers geschter gsy! Hüt chani wenigschtens mit emne Schmunzle a die vergangni gmeinsami Ziit denke...  Äve... danke, dass ich Din Mänsch han döfe si.  Ic

      in Kummerkasten

    • Altern, nichts für Feiglinge? - ist über die Regenbogenbrücke gegangen

      Altern, nichts für Feiglinge? Diesen Artikel las ich gerade und Lakoma und ich stecken mittendrin Was bedeutet das denn? Was ändert sich? ALLES! ... und es geht so schnell. Schon lange kann Lakoma keine Treppen mehr laufen, ich trage sie alle paar Stunden raus, 22 kg, steile Treppe, manchmal tut mir der Rücken weh... Unsere Spaziergänge sind sehr, sehr langsam geworden. Oft vergisst Lakoma, dass sie auf den Gängen auch ihre Geschäfte machen soll, mit Glück fällt es ihr auf dem Rückweg ode

      in Regenbogenbrücke

    • Mein Yerom ist gegangen, so schnell

      Jetzt liegt der große Kerl vor dem Sofa, wie immer, lang ausgestreckt.   Gestern ist er mit Lucie Enten jagen gewesen, hat gebadet. War verfressen zum Abendbrot, ist die letzte Runde um 22.00 Uhr gerannt wie immer. Heute früh um 6.00 Uhr war der garten dran zum Lösen.   Und dann ging es los, ab um 10.00 Uhr, keine Frühstück,kein Leckerli. ER hatte sichtlich Sccchmerzen, denn er stand so komisch .   Aber sonst alles gut, rennen, pullern usw.

      in Regenbogenbrücke

    • Liebling über die Regenbogenbrücke geschickt - Vorwürfe das es zu früh war

      Liebe Forummitglieder! Ich bin neu hier und hoffe auf ehrliche Meinung von tierliebenden Menschen!   Zu meiner Geschichte: Wir hatten bis Sonntag ein mittlerweile 16 1/2 jähriges Chihuahuamädchen. Unsere Itschy war mein Herzenshund ich leider schwer unter dem Verlust. Jedenfalls war Itschy immer ein quirliger und chihuahuatypischer Hund. Vor ca. drei Jahren wurde "eher leichte" Nieren, Herz und Leberprobleme festgestellt. Mit den richtigen Medikamenten und dem

      in Regenbogenbrücke


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.