Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

🐶  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Sari

Noch einen Hund?

Empfohlene Beiträge

Ich muss euch mal wieder was fragen!!!

Also, seit dem Sissy von uns gegangen ist, ist Mylo grad wenns zum Abend zugeht immer so Lustlos und sieht so traurig aus, er hüpft immer auf den Sessel indem die Zwei immer drin gekuschelt und geschlafen haben!

Jetzt ist ja der Mylo ein halbes Jahr alt, unser Tierarzt meinte, als Sissy von uns ging, wenn es möglich wäre, wieder einen Hund zu Mylo zu holen!

Andere sagen, der ist jung, der lernt es auch ohne nen zweiten Hund zu leben!

jetzt hängt der noch vieeeeeeeeel mehr an mir( is ja auch schön), aber ich muss nur ma kurz runter Müll wegbringen, da heult der so jämmerlich und kratzt an der Tür, obwohl meine Mutter noch da ist, ist ihm egal, dass war nicht so als Sissy noch bei uns war!

Könnt ihr mir sagen, wie ihr das empfindet und machen würdet, zweiter Hund ja oder nein?

Lg sarah :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Sarah,

was spricht denn dagegen? ....

Wenn Du und Deine Mutter das möchten, doch gar nix oder ? :Oo:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich weiß nicht, wie die emotionale Bindung zu der Sissy war... kann gut sein, dass auch ein zweiter Hund diese *Lücke* beim Mylo nicht ersetzen kann ;) .

Aber auf jeden Fall ist es in dem Alter, in dem Mylo jetzt ist, absolut Gift, wenn er Verlassensängste aufbaut, weil er aus Trauer an dir hängt.

Da musst du aufpassen!

Gruß

Antje

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach ich sehe es immer wenn wir spazieren gehen, wie der kleine aufblüht wenn er andere Hunde sieht!

Um ehrlich zu sein, haben wir ( mein Freund, Mylo und ich) uns schon ne Kleine süße Maus angeschaut( ebenfalls ein Jack Russell Terrier), sie ist etwas älter als mylo, also 14 Monate, wir haben sie besucht, die zwei haben sich gesehen und sofort gekuschelt , Mylo( der erste Hund der es überhaupt durfte), konnte ohne Probleme in ihre heilige Transport Box, ohne das sie bös wurde, im Gegenteil, sie legte sich zu ihm rein und leckte ihm die Leftzen!

Dann haben die beiden sich ihr Spielzeug geteilt!

Morgen kommt die Kleine mal als schnupper Tg zu uns, dann kann meine Mama die zwei mal in Aktion sehen!

Vielleicht wird sie dann verstehen, wie wichtig es dem Mylo ist noch jemanden bei sich zu haben!

Lg sarah

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke Tiere trauern auch -

also unsere Hündin starb und unser Rüde dann nicht mehr Fraß und immer weniger wurde haben wir uns auch wieder einen zweiten angeschafft ( hatte uns der Tierarzt geraten ) -allerdings hat das erst nach einigen versuchen geklappt - er hat zwei Hunde die wir aus dem Tierheim uns ausgeguckt hatten -daheim ganz schrecklich gebissen als sie in unser Haus kamen und das obwohl wir mit dem Tierheim bzw der Leiterin vorher Spaziergänge mit den Hunden und so weiter unternommen hatten und alles Prima aussah -erst beim dritten Hund hat es sofort geklappt .

MfG

angelika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ach ich sehe es immer wenn wir spazieren gehen, wie der kleine aufblüht wenn er andere Hunde sieht!

Um ehrlich zu sein, haben wir ( mein Freund, Mylo und ich) uns schon ne Kleine süße Maus angeschaut( ebenfalls ein Jack Russell Terrier), sie ist etwas älter als mylo, also 14 Monate, wir haben sie besucht, die zwei haben sich gesehen und sofort gekuschelt , Mylo( der erste Hund der es überhaupt durfte), konnte ohne Probleme in ihre heilige Transport Box, ohne das sie bös wurde, im Gegenteil, sie legte sich zu ihm rein und leckte ihm die Leftzen!

Dann haben die beiden sich ihr Spielzeug geteilt!

Morgen kommt die Kleine mal als schnupper Tg zu uns, dann kann meine Mama die zwei mal in Aktion sehen!

Vielleicht wird sie dann verstehen, wie wichtig es dem Mylo ist noch jemanden bei sich zu haben!

Lg sarah

Das klingt doch sehr gut!

Ich wünsche euch, dass es gelingt!

Liebe Grüße

Antje

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sarah.....

Ich als *Bauchmensch* drücke die Daumen dass es klappt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

Find ich ne tolle Idee -einen Schnuppertag -

viel Glück!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja was heißt hier "nur für Mylo", klar möchte ich auch gerne einen zweiten Hund!

In erster Linie ist es aber auch natürlich "nur für Mylo", toll einen bei sich zu haben, mit dem er auch mal auf seiner Sprache kommunizieren kann, mal auf Hundisch raufen und balgen kann, mal auf Hundisch schmusen kann!

Ich finde es persönlich ( weiß ja nict wie Mylo es sieht), sehr traurig, dass er damals von seiner Familie, Mama und Geschwister weg musste, aber so ist es ja nunmal, so und dann war er nie alleine, immer war Sissy die "Zweit mama" für ihn da, nun ist sie aber auc nihct mehr da, und jetzt!? Ich seh doch wie Mylo vorher war, und wie er jetzt ist!

Klar ich bin immer für ihn da, aber wenn ich mal weg muss, da interessiert er sich nicht ob meine Mutter da ist oder nicht er jammert ununterbrochen!

Wenn andere Hunde hier sind und ich verlass die Wohnung, ist es für Mylo nicht schlimm, er spielt dann die ganze Zeit mit denen oder legt sich mit ihnen für ne Runde Pennen hin!So wars ja auch als Sissy noch bei uns war!

Lg sarah

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich drücke Euch die Daumen das es mit dem neuen Hund paßt.

Viel Spaß bei dem Schnuppertag.

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.