Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

Impfen, ich blicke hier nicht mehr durch ...

Empfohlene Beiträge

Abend,

also wir haben unsre Maus ja nun etwas mehr als 24Std, und immer wieder beschleicht mich ein

unwohliges Gefühl.

Sie juckt sich viel am Gesicht ( am linken Auge) an den Ohren und knabbert viel am Schwanz.

Nirgends sind Rote Stelle oder etwas aufgekratztes.

Aber ich habe mir auch mal sehr lange den Impfpass von ihr angeschaut und werde irgendwie nicht schlau.

Die VB meinte das wir in 3 Monaten Entwurmen sollten, gut, kein Thema, aber mal kurz zum Problem das ich habe.

Sie hat folgende Impfungen:

  • Enduracell®-T 1) 18.08.2008
    2) 18.08.2009
  • Frontline® 1) 29.08.2008
  • Drontal®Plus flavour 10 kg 1) 30.07.2008 2) 29.08.2008
  • Vanguard®Plus 1) '08.2008
  • Vanguard®7 1) 03.09.2008

Was muss ich nun Impfen?

Klar Staupe, Parvo, etc.

aber ist das sinnvoll?

Ich frage lieber euch, da hier nur TÄ wohnen die aufs Geld aus sind, und da das Auto fehlt um ein bisschen weiter weg zu fahren haben wir leider auch nicht.

Und wenn ich ein wenig informierter bin, brauch ich einfach nur noch hinfahren und Impfen lassen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein Welpe muß in der 8 Woche gegen Staupe,Leptospirose,Parvo und Hepatitis geimpft werden.Manche Impfen noch ein Hustenkomplex dazu

Dann muß das alles in der 12 Woche wiederholt werden und zusätzlich Tollwut. Dann sind die Impfungen Jährlich dran. Tollwut kann man nochmal in der 16 Woche nachimpfen. Dann hällt die Tollwutimpfung 3 Jahre

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Enduracall-T ist Tollwutr

Frontline ist ein Ektoparasitenmittel (äusserliche)

Drontal ist eine Wurmkur für bzw. gegen Rund und Bandwürmer.

Vanguard finde ich in Deutsch nichts, muss aber sowas wie Parvo, Staupe und so sein. Mein medizin Englisch ist Schei****

Impfen kann ich dir keine Tips geben, bin Impfgegener und lasse meine Tiere nur noch Tollwut impfen. Wenn du näheres wissen magst, per PN.

Entwurmen würde ich nicht einfach so machen.

Wurmmittel entfernt Würmer und Darmflora, die wichtig fürs verdauen ist

Die wieder aufzubauen dauert ein Weilchen.

Deshalb würde ich Dir Raten über drei Tage eine Stuhlprobe zu sammeln und diese untersuchen lassen, wenn Wurmbefall vorhaden ist, solltest du natürlich entwurmen.

Ich bin der Meinung das Tierarzt damit gutes Geld verdienen wenn sie alle drei Monate entwurmen.

Wegen den Stellen die sie sich juckt, das kann eine Futterunverträglichekeit sein, oder sie ist Allergisch.

Was fütterst du den?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es geht hier nicht um einen Welpen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Frontline ist doch ein Mittel gegen Parasiten und Drontal eine Entwurmung? :???

Vanguard Plus sagt mir nix. Eventuell Plus 7 oder Plus 5?

Vanguard 7 ist SHPPiL.

Wann wurde der Hund geboren?

Wie lange ist bei der Gültigkeit der Impfungen eingetragen?

Tollwut müsste eigentlich mindestens für die nächsten drei Jahre abgedeckt sein.

So wie ich das lese wurde der Hund nur grundimmunisiert und das wäre die erste Wiederholungsimpfung. Laut Packzettel von Vanguard sieben, müsstest Du dann nochmal alles impfen und bei der nächsten Impfe wären dann Parvo, Staupe und Adenovirose (keine Ahnung, noch nie gehört und nicht wirklich was dazu gefunden) für zwei Jahre gültig.

Zur Info: Man muss erstmal garnicht impfen, denn in Deutschland gibt es keine Impfpflicht. Dann haben mitterweile verschiede Impfstoffe verschieden lange eingetragene Schutzzeiten. T gibts bis zu 4 Jahren. S,H und P auch für 3 Jahre. L wirkt eigentlich nur ein halbes Jahr. Studien haben allerdings nachgewiesen, daß Impungen weit aus länger schützen.

Vielleicht einfach mal auf Mo Peichels Seite ein bißchen lesen:

http://www.haustierimpfung.de/

Tja und dann musst Du Dir eine eigene Meinung dazu bilden. :)

Entwurmen tue ich übrigens auch nur wenn nach einer Kotprobe ein Befall nachgewiesen wurde. Bisher hatte meine Große einmal leichten Wurmbefall, die Kleine garnichts.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo :winken:

Danke für eure Antworten :)

Sie ist im April 08 geboren und hat einen kroatischen Impfpass, den ich versucht habe zu entziffern :D

Vanguard hat sie die 5+7er Imfpung und ausser der Tollwut Imfpung '09 hat sie keine Impfungen mehr bekommen.

Momentan frisst sie die Reste von ihren Vorbesitzern, irgendein ein Trockenfutter vom Lidl.

Wir möchten bei gegelenheit auf getreidefreies Trockenfutter umstellen, Barf ist erst mal nicht möglich, da keine Truhe vorhanden ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist halt die Frage was Du nun machen magst bezüglich Impfungen.

Tollwut müsste abgedeckt sein. Frage ist ob es auch so eingetragen ist.

Die anderen Sachen könnte man nochmal nachimpfen bzw. per Titertest feststellen ob die erste Impfung gegriffen hat oder ob in die maternellen Antikörper reingeimpft wurde.

Mit Impfen würd ich jetzt aber auch warten bis das mit dem Juckreiz geklärt ist.

Vielleicht liegts ja auch am Stress durch den Umzug. Gib ihr mal ein bißchen Zeit um einleben und dann kannst Du immernoch Richtung Parasiten oder (Futtermittel-)allergie kucken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jap werde ich machen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also bei zwei meiner Hunde war es ähnlich! Sie kamen an und ich dachte Sie stecken voller Flöhe aber das war nicht so . So habe ich Sie mal gelassen und nur geschaut das Sie sich nicht verletzen beim kratzen und nach ner Weile war es weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also abwarten und ....*teetassensmiliesuch* ..hm :kaffee: trinken :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Wie oft Impfen?

      Moin Moin! Eddy war am Freitag zum Impfen, ganz normal die Jahresimpfung. Ich dachte zumindest, dass sei normal Nun haben mir mehrere Hundebesitzer gesagt, dass jedes Jahr impfen gar nicht mehr nötig ist. Einige impfen alle 2 Jahre, andere alle 3 Jahre, jemand hat mir sogar erzählt, dass die Tollwutimpfung 7 Jahre hält. Ich hab dann google bemüht und da auch verschiedenstes gelesen. Wie oft geht ihr mit euren Hunden zum impfen? Ich bin da gerade ziemlich verunsichert

      in Gesundheit

    • Impfen

      Hallo ihr Lieben, lotti ist 16 Monate und benötigt laut Tierarzt ihre nächste Impfung. Nun habe ich aber gehört und gelesen, das man dem Hund auch schadet wenn man zuviel Impft.  Kennt sich jemand mit Impfausweisen aus uy könnte mir sagen ob die Impfung von Lotti nötig ist oder sie noch geschützt ist? VIELEN DANK von Lotti und Nadine 

      in Gesundheit

    • Abstimmung - Fotowettbewerb August "Die schönsten Blicke"

      Fotowettbewerb August 2017   Thema  "Die schönsten Blicke"    nicht nur die Augen als Nahaufnahme, sondern eben Blicke (deshalb nicht "die schönsten Augen")     Das Thema durfte Ann, die den letzten Wettbewerb vom Sommer 2017 Thema "Wasserratten" gewonnen hat, bestimmen   Es sind 18 ganz verschiedene Bilder zu unserem Wettbewerb gekommen. Ihr könnt einmal abstimmen, und zwar für ein oder mehrere Bilder.  Sobald ihr abgestimmt habt, seht ihr auch die aktuelle

      in Plauderecke

    • Fotowettbewerb - August17 - Die schönsten Blicke

      Fotowettbewerb August 2017   Thema  "Die schönsten Blicke"    nicht nur die Augen als Nahaufnahme, sondern eben Blicke (deshalb nicht "die schönsten Augen")     Das Thema durfte Ann, die den letzten Wettbewerb vom Sommer 2017 Thema "Wasserratten" gewonnen hat, bestimmen   So geht's   Inhalt Jeder der Lust hat darf ein eigenes Foto, das irgendwie zum Thema passt, einschicken Das Bild sollte einen Titel, evtl auch eine Bildunterschr

      in Plauderecke

    • Wie ist das mit dem Impfen?

      Hallo ihr lieben,    nachdem wir echt viel mitgemacht haben mit unseren Mäuschen hat der Tierarzt nun tatsächlich das ok gegeben und wir können nächste Woche in den Urlaub fahren.  Jetzt stellt sich mir die Frage wie das mit dem impfen ist... im Juni hätte nachgeimpft werden müssen, aber es sieht aus, als wäre impfen bei ihr nicht mehr drin und vor allem nicht im Moment.  Also was tun? Wir wollten eigentlich mit Wohnmobil in den Süden von Frankreich, evtl mit einen kurzen Abs

      in Urlaub mit Hund allgemein


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.