Jump to content
Hundeforum Der Hund
franco

Galgo Español

Empfohlene Beiträge

Huhu,

hier ist noch jemand mit einem, eigentlich einer Galga Espanol.

Meine Paloma habe ich von einer Familie in Österreich, sie war dort für ca. 2,5 Jahre.

Dann mussten sie Paloma abgeben. Paloma ist eine wundervolle, super schlaue und

schmusige Hündin, aber auch eine tolle Strategin (wie alle Galgos) und auf Fährtensuche

einfach klasse.

Liebe Grüße

Sonja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Sonja !

COOL ! Noch ne Galgonase ;O))))))

Stell doch mal Bilder ein !!!

:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier sind mal Bilder von meinen Galgos:

LG

Christine mit Santos, Grazia und Leroy

post-5149-1406412735,02_thumb.jpg

post-5149-1406412735,06_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke mal, dass sie ziemlich empfindlich sind, wenn wir Winter haben oder?

Bei so kurzen "Haaren" =)

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

nicht nur durch die kurzen Haare.

Da ist ja kein Gramm Fett dran :)

Haben Podenco-Mixe, die bekommen bei Minus-Graden oder Eiswind ihre Mäntel an.

Sonst wir da nur um die Wette gezittert und daheim vor den Ofen gelegen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Einer der Gründe warum die in der Heimat in Zwingern gehalten werden. Dann gewöhnen sie sich auch an kaltes Wetter und manche bekommen sogar "Winterfell".

Gruß iris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

ich möchte mich auch kurz vorstellen.

Seit letztem Sommer haben wir auch eine Galga.

Sie heißt Laila und kommt aus Südspanien, wo ich sie im letzten Sommer gefunden habe.

Sie ist jetzt etwa 14 Monate alt.

Gruß,

Peter

post-8502-1406413123,3_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Peter ! Wow !

Wunderhübsche Nase !

Warst Du auf Urlaub als Du sie fandest ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Aruby,

ja im Urlaub aufgelesen.

Ich fahre fast jedes Jahr mit dem Auto in die Nähe von Malaga.

Eingesammelt, zum spanischen Tierarzt, dort untersucht, gechipt und impfen lassen.

Den Transport hat sie nicht so gut überstanden.

Sie war ziemlich abgemagert, hatte Anaplasmose und hat hier im kalten Norden zunächst erstmal eine heftige Infektion bekommen.

Mittlerweile ist sie aber topfit und hat in der Zeit bei uns von 14,5 auf 23,5 Kg zugelegt.

Bis auf einen weißen Brustfleck ist sie ja ganz schwarz, aber die beiden Hinterpfoten sind auch weiß, das sieht aus als hätte sie Söckchen an. :D

Bei uns im Haushalt leben noch 2 Hunde, die auch aus Spanien stammen. (s. Terrier--> Bodegero)

Irgendwie scheine ich für Hunde unwiderstehlich zu sein. :kuss:

Gruß,

Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey Peter,

wir sind alle Süchtlinge :o)) Wenn ich könnte wie ich wöllte wären es auch mehr als 2 Hundis, aber man muss den Hunden ja auch noch gerecht werden.....

Schön, dass ihr den Hunden aus dem Süden eine Türe geöffnet und ihnen zu einem besseren Leben verholfen habt :respekt:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...