Jump to content
Hundeforum Hundeforum
Sanja

Das erste Mal im Büro ...

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Fories,

bin echt happy...

Habe heute meinen Grossen mit im Büro und er benimmt sich echt super...

Hab gedacht, wenn er quengelt bring ich ihn ins Auto, aber das brauch ich gar nicht... :klatsch::klatsch::klatsch::klatsch::klatsch:

So, das wollte ich nur mal loswerden...

:klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Sanja,

dann herzlichen Glückwunsch zur gelungenen Premiere und das auch noch an einem Freitag, den 13.! Bist Du im Vorfeld denn nicht ein wenig nervös gewesen, ob alles klappt? Wie viele Leute arbeiten in dem Betrieb? Und wie haben die Kollegen reagiert?

Mein Mann nimmt unsere Hanni mit zur Arbeit, er ist selbständiger Zimmermann und fährt auch mit ihr an die Baustelle (da er eher Häuser als Dachstühle baut, ist er viel unten am Boden und nicht auf dem Dach). Die ersten zwei Tage habe ich wie auf heißen Kohlen gesessen, ob auch alles gut klappt, ob Hanni damit klar kommt und ob sie sich wohl fühlt, aber wenn sie mal mit mir zu Hause bleibt und mein Mann fährt los, dann macht sie einen ganz enttäuschten Eindruck, dass sie nicht mit zur Arbeit darf.

Alle sind immer freundlich zu ihr und die anderen Arbeiter sowie Nachbarn und Bauherren finden es ganz toll, dass Hanni mit Arbeiten fährt.

Liebe Grüße,

Anne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Anne,

also ich hatte schon mächtig Panik vorallem weil er eigentlich gegenüber Fremden sehr reserviert ist.

Aber es hat echt super geklappt...

Meine Kollegen haben sich, denke ich, über die Abwechslung gefreut...

Manche von denen haben selber Hunde...

Ach so, hier in der Verwaltung sind wir momentan 150 Leute, wobei in meinem Gang 30 Kollegen sitzen und hier im Büro mit mir 2.

Aber ich merke langsam, dass er unruhig wird...

Naja, kein Wunder...

Geh gleich erst mal an den Rhein, dass er sich ein bisschen austoben kann...

Das finde ich super, dass dein Mann den Hund mitnimmt...

Mein Nachbar macht das mit seinem Beagle auch, der ist Fensterbauer und die Leute auf der Baustelle sind auch immer ganz begeistert...

Mein Freund kann das leider nicht machen, er schafft bei uns am Flughafen... :Oo

So, ich mach mich dann mal auf den Heimweg...

Wünsche dir ein schönes Wochenende...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

=)=)=)=)

Hi Sanja!

Na prima.... herzlichen Glückwunsch zum *ersten Arbeitstag*!

Da hat er sich aber nen Extraknochen verdient :party::party:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:respekt: Das hört sich ja super an!

Kannst du ihn nicht für kleine Botengänge einsetzen und dann doppeltes Gehalt kassieren? :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Schwarmwissen: Hundebett für das Büro gesucht

      Es ist soweit, meine Mädels brauchen ein neues Kuschelbett im Büro. 🛏️   Anforderungen: weich, kuschelig, gemütlich, möglichst mit höherem Rand und Plüsch innen Form: am besten eckig, oval würde aber auch gehen Material: egal, hauptsache warm, weich und plüschig, waschbar wäre auch von Vorteil Farben: nicht zu poppig Größe: mindestens 90x60, höchstens 100x70 Preis: möglichst günstig, wir haben die teuren Luxusmodelle schließlich zu Hause Wer hat ein paar gute Vorschlä

      in Hundezubehör

    • Unsicherheit in gewissen Situationen / Büro

      Hallo Zusammen, nachdem ich nun eine Weile mitlese, musste ich mir doch einmal selbst einen Account machen und um euren Rat fragen. Ich hoffe es wird ist nich zu lange, möchte jedoch das ganze recht genau beschreiben. Mein Rüde Coop, etwas über ein Jahr alt und ein Labrador, ist in gewissen Situationen unsicher und versucht dann mit Bellen und leiserem Knurren irgendwie aus der Situation zu kommen. Auf der Straße/Wiese etc. interessieren ihn Menschen recht wenig und zeigt das Verhalten a

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Welpe im Büro ?

      Hey,    Ich habe meinen alten Job gekündigt und werde Anfang März mit samt den Hunden in einem Büro arbeiten.    Jetzt mache ich mir natürlich so meine Gedanken    Die Hunden können da frei herumlaufen. Es ist ein "offenes" Büro, alle sitzen da zusammen, es gibt also keine Tür die man schließen könnte.   Teetou ist Stubenrein und dem gefiel es da super Gedanken mache ich mir über den Neuzugang. Denn sie ist noch nicht Stubenrein.  Wir haben ja noc

      in Hundewelpen

    • Hund im Büro - Einwilligung vom Vermieter erforderlich?

      Hallo, da es jetzt dann doch ernst wird bei uns mit dem Hund, hab ich eine Frage.    Muss ich meinen Vermieter fragen bzw. ihn informieren, wenn ich den Hund ab und zu mit ins Büro nehmen will?    Ich hab irgendwas im Hinterkopf, dass Tierhaltung inzwischen nicht mal in Mietwohnungen grundsätzlich verboten werden kann.    Mein Vermieter wohnt hier im EG- ich seh ihn aber selten. Im zweiten Stock ist eine Mietwohnung und im DG hab ich mein Büro.    Ich kann mir keinen echten Grund vorstel

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

    • Durchschnittlicher Verdienst, Büro / Empfang / Verwaltung

      Hallo, ich blicke nicht mehr durch..... Kenne mich mit Tarifverordnungen nicht aus, ich will es absichtlich allgemein halten. Wer arbeitet hier irgendwas in einem Büro, allerdings bitte nur die - mit kaufmännischer Ausbildung - ohne Studium - nicht frisch ausgelernt Ausgehend von einer Vollzeitstelle, Gehalt in brutto. Beim durchforsten irgendwelcher Gehaltsvergleiche durch googeln kommen sehr merkwürde Dinge raus, deshalb tief angesetzt..... Gibt's das wirklich als gelernte Kraft, VZ unt

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.