Jump to content
Hundeforum Der Hund
DieDiva

Maniya und Agility

Empfohlene Beiträge

Ich freu mich voll! :klatsch::klatsch::klatsch:

Habe ein nettes Mädchen gefunden, was wahrscheinlich bald bei uns Agility mit Maniya machen möchte, wenn ein Platz frei ist. Die Familie hat selber 2 Aussies und sie fand Maniya immer schon so toll und jetzt sind beide alt genug (Kind 12 und Maniya 15 Monate) :klatsch:

Bin total gespannt ob das klappt - wir werden ein par Spaziergänge vorher machen um eine Bindung aufzubauen.

Hat jemand schonmal seinen Hund mit wem anders Agi machen lassen? Oder mit einem anderen Hund Agi gemacht?

Naja, ich denke die 2 Trainerinnen bekommen das mit den Beiden super hin.

:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Simone,

Nicole und ich habe da schon ein paar Mal gemacht die Hunde zu tauschen. Ist echt spannend, weil jeder Hund ja anders zu führen ist. Lanya und Lui sind völlig unterschiedlich im Sport, Lanya muss man immer mal wieder bremsen und Thempo rausnehmen. Lui muss man ehr motivieren das er schneller wird.

Lanya ist auch schon ein paar Mal mit Kai gelaufen weil ich nicht konnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Cool :klatsch:

Da bin ich echt mal gespannt! Mit Rollstuhl auf dem Huckelplatz ist das leider fast unmöglich und ich würde das Maniya so gönnen und der Kleinen auch. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Für Maniya ist das bestimmt was, schön das die den beiden den Spass lässt.

Nach Iserlohn ist dir der Weg zu weit ??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, das kann ich mir einfach nicht leisten einmal die Woche. Und die zwei Trainerinnen sind echt super und kennen sich gut mit Agi und Hütehunden aus. Ich mache Mi. ja immer Turnierhundesport und das reicht dann auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann ich verstehen. War ja auch nur so ein Gedanke.

Berichte mal wenn es los geht. Ich mach ja total gerne Agi.Lanya Gott sei dank auch ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Maniya ist mal mit einer Hürde zusammengekracht und muss sich erst wieder an die Dinger gewöhnen. Im Turnierhundesport sehen die ja anders aus - die nimmt sie gut.

Das wird aber wohl Frühjahr werden, bis mal ein Platz frei wird. Dann ist sie 1,5 Jahre - GUTES Alter!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da haben wir auch angefangen.

Hoffentlich wird bald Frühling, ich kann den Schnee nicht mehr sehen... Und auf die Fahrerei bei dem Wetter habe ich gar keine Lust. Heute habe ich bis Dortmund 2 1/2 Stunden gebraucht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja meine Assistentin kam auch zu spät hier an, weil in Waltrop ein Unfall war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lucy arbeitet mit jedem. Allerdings albert sie erstmal herum und kuckt ob man dem Neuen zu hoeren muss oder ob man dem auch weiss machen kann, das man noch nie was von 'wait' gehoert hat. Aber sie laesst sich einfacher lenken, sie hat mehr Erfahrung, laeuft ein angenehmes Tempo und vergibt Fuehrfehler einfacher.

Pai hat noch nicht so viel Erfahrung, ist ziemlich schnell und wuerde gerne Fehler vergeben, dafuer hat er aber keine Zeit. Er hat erst einmal mit einem anderen Menschen gearbeitet. Beide haben sich sehr gut geschlagen. :) Aber beide fanden es schwer. Ich wuerde ihn nicht irgendwem in die Hand druecken, Lucy schon.

Ich wuerde es ziemlich schwer finden, am Rande sitzen zu muessen und aus welchem Grund auch immer nicht zu duerfen. Nur mal so zum dallern ja, aber weil ich es nicht mehr koennte? Du hast eine ganz andere Sicht dazu und liebst deine Hunde ganz offensichtlich abgoettisch. :) Ich waere wahrscheinlich zu egoistisch :Oo

Und weil ich weiss wie schwer es mir fallen wuerde, fuehle ich sehr fuer meine beste Freundin. Sie hat sich vor Weihnachten einen Rueckenwirbel gebrochen. Sie hatte viel Glueck und muss nur ein Stuetzkorsett tragen aber darf nichts heben, sich nicht buecken, keine schnellen, unkontrollierten Bewegungen machen usw.

Im Moment findet sie Agility mit ihrer kleinen Nachwuchsborderin teilweise frustrierend. Boo ist in der kurzen Zeit richtig frech und unaufmerksam geworden. Sie nutzt aus das Sheree im Moment nicht so kann wie sie moechte. Und nun denkt Sheree ernsthaft darueber nach ob sie im Moment ueberhaupt weiter machen soll oder ob sie Boo an jemand anders uebergeben soll.

Eigentlich will ich sagen das ich es bewundernswert finde, das du deine Gefuehle in den Hintergrund ruecken kannst (oder gleich gar keine gruenen Neidaugen mit dir herum traegst) und deinen Hunden den Spass goennst.

Ich finde es gut. Viel Spass. Ausserdem bekommen wir dann wohl ziemlich viele Fotos was?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.