Jump to content
Hundeforum Der Hund
Bärenpfote

Geschirrhass

Empfohlene Beiträge

Hallo,

Emma ist ca. 7 Monate alt und lässt sich seit geraumer Zeit sehr ungern das Geschirr anziehen.

Es war zwar noch nie ihre Lieblingsbeschäftigung aber zur Zeit wird es fast unmöglich.

Sie macht vielleicht noch Sitz, aber wenn sie das Geschirr sieht sucht sie das Weite.

Habt Ihr einen Tipp wie ich ihr das Ganze schmackhaft machen könnte??

Gruss Bärenpfote.

e8chfl3o.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Janosch hat das Geschirr anfangs auch nicht leiden können...ich hab ihm dann jedesmal, wenn ich ihn angezogen habe, mit vielen Leckerlies gearbeitet...besonders natürlich in dem Moment, in dem das Geschirr über den Kopf kommt...mit einer Hand drüber ziehen, in der anderen ein tolles Leckerlie und er hat den Kopf schon bald freiwillig ins Geschirr gesteckt :) Wobei du deine jetzt ja erstmal mit Leckerlies ans Geschirr heranführen solltest...*g*

Ach so: Und herzlich willkommen hier im Forum! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zunächst mal ein herzliches Hallo in die Pfalz.

Tango mochte das Riemengeschirr das ich früher benutzt habe auch absolut nicht. Seit dem ich auf ein K9 gewechselt habe und es als Ablenkung vorher Leckerli gab habe damit keine Probleme mehr.

post-9565-1406415214,64_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eine Idee wäre, dem Hund das Gechirr immer anzulegen, bevor es Futter gibt!

So dass das Geschirr positiv verknüpft wird...ausziehen würde ich es ihr dann nur, wenn sie sich gerade nicht dafür interessiert!

Vielleicht auch mal öfter am Tag Geschirr an, nach 5 min wieder aus, ohne großes Tamtam und viel Beachtung, das muss normal werden!

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für die schnelle Antwort, so mache ich das bereits. Also Leckerlie und drüber damit. Aber im Moment ist selbst das Leckerlie nichts wert... Leider!!

Vielleicht sollte ich mir ein besonderes Leckerlie ausdenken...

probiere es gleich mal!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

..lecker Gaudastückchen oder Fleischwurst, dafür tut Dana alles, hihi...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

das werde ich auf jeden FAll testen!!! Ihr seid ja wirklich super hier!!

Dankeschön!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht schuppert das Geschirr - hast du das mal überprüft? :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht paßt es nicht richtig und scheuert unter den Vorderbeinchen oder sonstwo...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde es kurz vor der Fütterung anziehen, wenn dein Hund verfressen ist und sich auf seine Mahlzeit freut. Oder kurz vor dem Spielen. Eben alles was sie positiv verknüpfen könnte. Und vor allem beuge dich möglichst nicht über sie, viele Hunde empfinden dies als bedrohlich und es ist ihnen sehr unangenehm. Hocke dich ruhig neben sie, quasi dass du auf Augenhöhe bist. Wichtig ist natürlich auch dass das Geschirr wirklich gut sitzt. Wenn es kneift und ihr weh tut, ist es kein Wunder dass sie es nicht mag. Überprüfe das bitte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.