Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Izusa

Mein Hund pinkelt zu Hause...

Empfohlene Beiträge

Hallo, ich habe seit ca. 1 Jahr einen süßen Boxer. Ich habe ihn aus dem Tierheim geholt als er 6 Jahre alt war. Anfangs hatte er Probleme mit Menschen, weil er von den vorherigen Besitzern geschlagen wurde.

Nach vielen Stunden der Zuneigung, läuft es super bei uns. Er läuft ohne Leine, hört super auf mich und hat richtig spaß.

In letzter Zeit fängt er bloß an immer auf meinen Teppich zu Pinkeln und zwar immer nach dem ich ihn gefüttert habe. Mitten auf den Teppich. Normal wenn er raus will dann zeigt er es mir auch, aber nun isst er und pinkelt mitten rein.

Ich arbeite von zu Hause aus und bin 24 Stunden bei ihm. Ich gehe 3 mal mit ihm raus und das jeweils zwischen 30-45Min. (wenn schönes Wetter ist länger).

Ich weiß nicht was ich machen soll. Beim Arzt war ich schon und er konnte nichts feststellen.

Passt ihm vll was nicht? Das ist mein erster Hund und ich will nichts falsch machen und wie soll ich den reagieren wenn ich ihn beim Pinkeln erwische? Soll ich ihm das vor die Schnauze halten und schimpfen oder nichts tun?

Schmeckt ihm vll dass Essen nicht?

Vielen Dank für die Hilfe!!!

Izusa

:winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und wenn du nach dem füttern einfach mit ihm vor die Tür gehst das er draußen machen kann?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schimpfen oder Schnauze drauf halten ist nicht gut. Einfach sofort wenn er Anzeichen macht zu Pinkel wortlos am Halsband nehmen und nach draußen gehen. Wenn er dann dort noch pinkelt: loben!

Hast du mal versucht erst mit ihm raus zu gehen und dann sofort danach zu füttern?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

also ich würde vllt mal gucken ob er das draußen auch macht - ok im moment ist es ein bisschen kalt um ihm draußen im garten das essen zu geben aber ich würde es mal versuchen ob er das draußen auch macht, denn dann ist da irgendwas das er das miteinander verbindet :S

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Und wenn du nach dem füttern einfach mit ihm vor die Tür gehst das er draußen machen kann?
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=48914&goto=947158

Ich hab gar keine Zeit, er isst... mach 3 Schritte rückwärts und Pinkelt drauf los.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

also dann würde ich es draußen mal versuchen vllt hat er ja ne schwach blase

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Schimpfen oder Schnauze drauf halten ist nicht gut. Einfach sofort wenn er Anzeichen macht zu Pinkel wortlos am Halsband nehmen und nach draußen gehen. Wenn er dann dort noch pinkelt: loben!

Hast du mal versucht erst mit ihm raus zu gehen und dann sofort danach zu füttern?
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=48914&goto=947171

Ich gehe mit ihm um 15 Uhr gassi und um 16Uhr gibts Futtern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
also dann würde ich es draußen mal versuchen vllt hat er ja ne schwach blase
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=48914&goto=947184

Ja dann würde er aber doch ständig machen und mir auch Anzeichen geben dass er muss. Und das ist erst seit 2 Wochen so. Der frisst macht 3 schritte zurück und pinkelt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was hat der Tierarzt denn genau gemacht? Blutuntersuchung? Urin?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja wie denn nu du fütterst deinen Hund im Wohnzimmer ? Verstehen tu ich das jetzt gerade nicht .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Neo pinkelt immer in sein Hundebett

      Hallo Zusammen,   Neo ist ein Männchen (16 Wochen)  und kommt aus einer Tötungsstation in Rumänien. Folgendes Problem:   Neo pinkelt (Überwiegend) in sein Hundebett. 🙄 Ab und zu winselt und wibbelt er, als ob er müsste.... zack... passiert nichts. Gerade wieder drinnen oder etwas später, pinkelt er in sein Hundebett🤪   Meine Frau und ich vermuten, er hat nie etwas anderes als sein Gefängnis in Rumänien gesehen und ist es gewohnt in sein Nest zu mac

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hündin pinkelt in Wohnung

      Hallo zusammen ich bin glückliche Hundehalterin seit Jahrzehnten. Meine Bernersennenhündin (8 Monate) ist also nicht mein 1.Hund. Mein erstes Weibchen hingegen. Die Rüden waren viel früher sauber und hielten es deutlich länger aus. Um gleich vorweg zunehmen: Ausgelastet, bekommt ausreichend Bewegung, Streichel etc. Sie bekommt Trockenfutter, gut mit Wasser angefeuchtet und hat Wasser zur Vergügung. Mir ist schon als Welpe aufgefallen, dass es deutlich länger braucht zum Stubenrein werden al

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Pluto sucht ein neues zu Hause.

      Hallo liebe Freunde der Fellnasen..   Aus Familiären Gründen bin ich auf der Suche nach einem neuen zu Hause für meinen treuen Wegbegleiter Pluto. Er ist eine Mischung aus Weimaraner und Bloodhound. Er ist am 31.06.2016 geboren und seit Anfang Februar 2017 bei mir. Von da an bis Dezember 2018 trainierten wir in einer Rettungshundestaffel als Mantrailer. Leider kann ich das zum jetzigen Zeitpunkt nicht mehr leisten und schaffe es auch nicht ihn privat richtig auszulasten. Ich möchte jem

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Pinkelt ins Bett

      Na einen wunderschönen guten Morgen,   Vor ner Std wurde ich wach und habe bemerkt, daß mein 7jähriger Chihuahua/Zwergspitz ins Bett gepinkelt hat (erstmalig nehm ich an, würde man ja sonst riechen).   Gleich vorweg, ich hab nicht geschimpft, sondern sehr erstaunt gefragt, was das ist. Er ging dann sichtlich beschämt von selbst ins Körbchen.   Ich werd versuchen morgen zum Tierarzt zu fahren - muß zwar arbeiten und habe kein Auto, aber irgendwie hoffe ich, daß ich d

      in Hundekrankheiten

    • Hilfe!! Cielo pinkelt wieder Blut!

      Ich krieg die Kriese! War gerade mit Cielo draußen in der "Schneepracht" und hab gesehn dass er wieder roetlich-braunen Urin abgibt! Bevor mich jetzt alle zum Tierarzt schicken, die Vorgeschichte dazu: Cielo hat letztes Jahr auch schonmal Blut gepinkelt-bin natuerlich sofort zumTA, obwohl s mir schon ziemlich komisch vorkam alles. Cielo ging es praechtig-er war fit und munter, Hatte kein Fieber, hat nicht mehr getrunken als sonst, nicht weniger gegessen-er zeigte auch keine Schmerzen beim pin

      in Gesundheit


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.