Jump to content
Hundeforum Der Hund
Steffi k.

Tschüß mein kleiner Hengst

Empfohlene Beiträge

Gute Reise über die Regenbogenbrücke kleiner Hengst :(

und dir viel Kraft..

aber eine Frgae hätte ich doch.. ich verstehe nicht warum Pferde immer gleich erlöstw erden müssen, wenn sie ein gebrochenes Bein haben. Heut zu tage gibt es doch so viele möglichkeiten.. gibt es da nicht auch eine andere?.. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ganz selten bei ganz wenigen Brüchen gibt es eine lange strapazöse Heilungschance, wo das Pferd 8 Wochen in die Box "gehängt" wird, damit es nicht auftritt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es war gut, das Ihr Ihn erlöst habt.

Es tut unentlich leid.

Weine mit Dir.

Pferde sind was ganz besonderes.

Ich weine heute noch nach meinem Nico.

Der einzige Trost bei mir ist es, das er noch lebt.

Es geht Ihm gut.

Habe aber schon 2 gehen sehen.

1 mal das Springpferd meiner Freundin Gojaner. Sie mußte mit 26 erlöst werden und einmal das liebe Pony Bine von meiner Freundin Astrid.

Es war jedesmal schrecklich.

Unterm stehen haucht das Leben aus und Sie fallen einfach tot zu Boden.

Eigentlich aber ein schöner Tod.

Füll Dich von mir mal gedrückt und Ihr habt das einzige richtige gemacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

gehängt oO.. gibt es da nicht ne andere möglichkeit dass das pferd nichta uftritt irgendiwe ne stütze oder so.. oder irgendwie das bein hochbinden an den körper .. irgend sowas..

hällt das pferd das bein nichta utomatisch hoch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das tut mir sehr Leid, fühl dich mal gedrückt.

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

oje....mir stehen gerade die Tränen in den Augen.

Es tut mir leid für Dich, trotzdem ist es gut, das Du die Möglichkeit hattest, ihm zu helfen.

*drückdichmal*

Weißt Du denn, wie das passieren konnte?

Ich selbst habe auch 2 Pferde, der Jüngste ist auch ein kleiner Haudegen und so unerschrocken....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gute Reise ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wünsche Dir viel Kraft und dem kleinen Hengst eine gute Reise.

Lg Marianne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
gehängt oO.. gibt es da nicht ne andere möglichkeit dass das pferd nichta uftritt irgendiwe ne stütze oder so.. oder irgendwie das bein hochbinden an den körper .. irgend sowas..

hällt das pferd das bein nichta utomatisch hoch?
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=48923&goto=947794

Meinst Du nicht, man würde es tun wenn es so einfach wäre?! Ein Pferd muss aufgehängt werden, nicht jeder Bruch ist zu heilen, wie gut die Heilungschancen sind, weiß man erst später! Abgesehen von den Spätfolgen. Bein hochbinden? Wie lange denn?! Einem Hund oder einen Menschen bindet man die Beine doch auch nicht hoch ... :Oo !

Und dann ist da noch die finazielle Seite! ...

Es tut mir leid für Dich. Ich habe vor 10 Jahren meine Ponystute einschläfern lassen müssen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein herzliches Beileid.

Traurige Grüße,

Anja

post-6576-1406415228,87_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Auch ich sage tschüss

      Nach über 5 Jahren Mitgliedschaft im Forum möchte ich mich hier verabschieden. Mir fehlt mittlerweile die Leichtigkeit des Forums, die mir früher sehr gefallen hat. Zwei Drittel der Themen interessieren mich nicht mehr und alle, deren Beiträge ich gern gelesen habe, sind nun weg. Zeit, lebt wohl zu sagen.

      in Plauderecke

    • Auch ich sage Tschüss

      Hallo zusammen,   bevor ich um Löschung meines Accounts bitten werde, möchte ich noch kurz Tschüss sagen. Das Forum ist für mich mehr als uninteressant geworden. Hier läuft einiges so, wie es für mich nicht mehr ok ist.   Ich danke euch für die schöne Zeit in der Vergangenheit.   Euch weiterhin viel Freude mit euren Hunden   Liebe Grüße  

      in Plauderecke

    • Tschüss, kleine süße Carrey

      Gute Reise, kleiner Spatz Danke Carrey, Du warst für mich da, als es mir so schlecht ging. Du hast mich getröstet, als Lakoma nicht mehr da war. Du hast gespürt, wie einsam und traurig ich war und hast mir sofort Dein Herz geschenkt Ich bin Dir so dankbar, kleine Maus und auch so traurig, dass Du nun auch Deine Reise antreten musst... Ein ganz besonderer Hund warst Du Carrey, eine große Persönlichkeit mit einem spröden, aber total einzigartigem Charme, ich habe mich sofort in Dich ve

      in Regenbogenbrücke

    • Endgültig Tschüss

      Angeregt durch diesen Thread hier:   http://www.polar-chat.de/hunde/topic/99622-themen-die-nur-mit-einem-link-gestartet-werden/page-3#entry2542990 Habe ich mich entschlossen, mich dorthin zurück zu ziehen, wo ein Informationsaustausch erwünscht ist.   Hier passt es weder, in neutraler Form Informationen einzustellen, die man für lesenswert hält und wozu sich jeder frei äussern und austauschen könnte,  noch , sich dazu persönlich auszutauschen und seine eigene, persönliche Erfahrung zu den

      in Plauderecke

    • Hypothetischer Heimatwechsel: "..und tschüß!"

      Huhu,   angeregt von der Diskussion rund ums - hoffentlich nie eintretende - Wechseln von Sozialverbänden und Heimatwechsel in einem Thread kürzlich einfach mal die Frage: Wie vermutet Ihr eigentlich, würden eure Hunde oder euer Hund auf einen endgültigen Wechsel von diesen reagieren? Und an jene, die einen Second Hand (oder Third Hand) Hund haben: Welchen Eindruck machte dieser Hund auf euch beim Wechsel?    Ich geb hier mal zwei Beispiele aus meiner Erfahrung:   Aisha - war bei der Über

      in Hunderudel

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.