Jump to content
Hundeforum Der Hund
Angel1981

Gibt es typische Frauen- und Männer-Hunderassen?

Empfohlene Beiträge

das mit der Rassenverteilung ist nur so' weil Männer immer nur die aggressiven Rassen wollen und Frauen die Lieben :Oo
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=48930&goto=947697"

Naja, das finde ich jetzt ein bisschen übertrieben!

Tendenziell hast Du sicher recht, aber es gibt doch auch immer wieder Männer mit süßen kleinen Hunden, und Frauen mit gefährlichen.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=48930&goto=947719

Och nö, lies doch nochmal bitte mein GANZES Posting-Wofür schreibe ich etwas von "Klischees" und "weiter spinnen"?

Richtig! Ironie! :kaffee:

ERGO: ICH finde es auch völligen Schwachsinn-jede Rasse, kann zu jedem Herrchen/Frauchen-mal ganz "flapsig" gesagt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die meisten Menschen leben ja zum Glück nicht allein. :D Vielleicht hat der gleiche Hund nur unterschiedliche Gassizeiten und/oder Gassistrecken mit Frauchen und Herrchen?

So geht es uns nämlich. Ich treffe ganze andere Mensch-/ Hundpaare auf meinen Gassirunden als mein Mann, wenn er mit Elli unterwegs ist. Weil wir verschiedene Zeiten haben und leicht unterschiedliche Runden gehen. Gleicher Hund, anderer Menschenteil.

Versteht jemand was ich meine? :???:Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu Silvia,

vielleicht! ;)

Wir haben ja 2 Hunden, mit denen wir teilweise zusammen, aber auch getrennt gehen.

Mein Mann nimmt abends noch mal unsere Hündin mit und mit ihr trifft er, weil mein Rüde und ich ja Zuhause sind, wieder ganz andere Leute/Hunde, als wenn ich zu meinen Zeiten mit den Hunden unterwegs sind.

Hat er frei oder am Wochenende gehen wir ja auch dann wieder häufiger zusammen, aber zeitversetzt zum normalen Alltag.

Dann treffen wir noch mal andere Menschen und Hunde.

Ach was das eigentliche Thema angeht.

Wir/ich haben einen großen und einen kleinen Hund, wobei der kleinere Hund, also unser Tibet-Mix-Mädchen eher zu meinem Mann gehört und der Rücke, ein großer Mix eher zu mir.

Vielleicht liegt das dann aber auch an der "Gegengeschlechtlichkeit"!?

Keine Ahnung. :)

Lieben tun wir sie Beide. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das kann ich so nicht bestätigen, ich bin der Rotti,Neufi, Dobi Hauptsache richtig

gross Typ :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich bekenne mich mal zu dem Klischee kleine Leute haben große Hunde.

Die kleinen Puschel sind zwar soooo süüüüß, aber ich glaube nicht dass ich mit einem Hund klar kommen würde der so groß ist wie der Kopf von meinem.

Ich habe eigentlich eher beobachtet Frauen halten eher Rüden und Männer Hündinnen. Zu dem Klischee würde ich auch noch stehen.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=48930&goto=947742

Außnahmen bestätigen die Regel ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nö, glaub ich nicht.. Bei uns gehen auch Männer mit Handtaschenhunden spazieren und Frauen mit großen :)

Allerding scheinen Männer mit ihren Rüden eine Art Solidarität zu entwickeln, denn die wenigsten Rüden mit Besitzern werden kastriert ;):zunge:

LG Gundula

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

... naja ... ich bin ne Frau und ich würde meinen Jungs die Kronjuwelen auch nur abnehmen, wenn es medizinisch notwendig wäre. (Aber vielleicht ist das bei mir und meinem Umfeld auch was anderes, da ich Rassehunde mit Zuchtzulassung habe ... )

Ich erinnere mich aber noch sehr genau - und mit dickem Schmunzeln - als ich zu unserem ersten Mittelschnauzer mal für 2 Tage einen Malteser in Pflege genommen habe. Der schwarze Mittel und der weisse "Zwerg" sahen klasse zusammen aus - fand ich.

Als wir nach Hause kamen meinte mein Mann aber sofort: "Du glaubst doch nicht im Traum, daß ich mit dem spazierengehe!" (Für ihn wäre nie etwas kleineres als ein mittelgrosser Hund in Frage gekommen.)

Tja - allerdings wusste ich so ca. 30 Minuten später auch warum :D - denn ich stand mit den beiden am Strassenrand, wollte die Kreuzung überqueren, da kam auf der gegenüberliegenden Strassenseite eine Gruppe Jugendlicher vorbei und lachte sich schlapp über mein Pärchen. Mich hats nicht gestört - meinen Ex aber hätte es sicher massig gestört.

Ich glaube schon, daß es Männer gibt, denen ein kleiner Hund - grade so Rassen wie Malteser oder Yorkie - "peinlich" ist.

Grüsse,

Claudia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich mag alle Hunde egal ob gross oder klein, reinrassig oder gemixt :)

Ich finde z.B. auch das es keine hässlichen Hunde gibt, ist ja alles eine reine Geschmacksfrage !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also bei uns hier ist es bunt gemischt...hier geht ein total cooler Typ ( :zunge: ) immer mit nem Dackel spazieren...sieht total lustig aus.

Mein Mann hat ja auch nen Beagle.

Also wir erfüllen das Klische nicht ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

also, die meisten Pitbulls sind in Männerhand :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Junger Belgischer Schäferhund,weiblich, beißt und pinkelt bei Alleinsein mit Frauen

      Hallo erstmal, mein Freund hat eine belgische Schäferhündin die noch relativ jung ist und jedesmal wenn ich  mit ihr alleine bin - sprich aufpassen... fängt sie direkt an wenn Herrchen die Wohnung verlässt auf den Boden oder auf das Sofa zu pinkeln und beißt mir die Hände und Sachen kaputt.... Auf ein nein und aua hört sie nicht ... gassi gehen klappt relativ gut, hört an der Straße aber springt Menschen an und zieht halt in ihrem Körbchen will sie auch nicht bleiben ...

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Typische Verhaltensstörungen® der Rumse

      Lasst uns sie sammeln, die sattsam bekannten Verhaltensstörungen der Rumse:   Unbändiges Dominanzverhalten!   so weit Maico

      in Der Rums!

    • Frauen-Thema ;-) Klebe-BH! Welchen?

      Huhu, vielleicht weiss es auch ein männlicher Fori Ich habe bald meine Examensfeier und trage einen Overall, wo ich gerne einen Klebe-BH nutzen würde, da er Spaghetti-

      in Plauderecke

    • Der typische Labbi-/Border- oder sonstwas Halter ....

      Dass Labbis faul und fett sind, wissen wir alle. Border sind hibbelige Nervenbündel. Schäferhunde sind aggressiv. Boxer sind lustig. Nun sammeln wir aber doch mal, wie ist denn der typische Käufer / Halter diese Rassen??? Nein, es geht nicht um die Ausnahmen, bei denen ja alles ganz anders ist... sondern um das Bild, was wir in Kopf haben, wenn jemand sagt, er habe gerade einen zB Labbi-Halter getroffen ... Jegliche Überzeichnung ist an dieser Stelle erwünscht (Und da wir hier im Forum alle

      in Plauderecke

    • Wellensteyn Feuerland Gr. S oder Frauen M

      Die Jacke hat die Größe S, ist eine Männerwinterjacke, sie kann aber durchaus auch von Frauen getragen werden (in S mit zusätzlichen dicken Pullover oder mit zusätzlicher Fleecejacke oder ganz normal mit Größe M), die Farbe ist schwarz, das Modell heißt "Feuerland". UVP des Herstellers beträgt 349 Euro. Die Jacke ist sehr gut erhalten, da sie einen Winter im Wechsel mit anderen Jacken getragen wurde. Ein Foto reiche ich nach! Achso, der Preis wäre 130 Euro (VHB) plus 5,90 Euro Hermes

      in Suche / Biete

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.