Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Waldelfe

Brauche Auszeit, aber wohin?

Empfohlene Beiträge

Hallo an alle!

Ich hatte die letzte Zeit und vorallem die letzte Woche sehr viel Stress an der Backe. Zwar nicht so wirklich persoenlich aber ein nahes Familienmitglied. Und ich hab mich voellig reingehaengt dafuer (also wurde es dochpersoenlich), kaum geschlafen, gearbeitet usw usw.

Brauche jedenfalls eine Auszeit, will einfach weg von allem, einfach raus und Abstand gewinnen. Habe ab Freitag eine Woche frei... Aber wo soll man hin wenn man eigentlich nicht gross Geld uebrig hat, es Winter ist (sonst faehrt man in einen schoene Gegend und schlaeft draußen oder im Auto..) und ich meinen Hund mitnehmen MUSS. Wenn ich mit Cielo nicht grad konsequnet am Training dranbleiben muesst wuerd ich ihn fuer ein paar Tage in "Urlaub" geben, aber des geht grade nicht.

Hat jemand eine Idee was ich in der Situation machen kann-wohin kann ich unter diesen Voraussetzungen fahren? Gibt es andre Moeglichkeiten als Hotel, Juhe usw.."Leider" wohnen alle meine Freunde oder Bekannten entweder in der Naehe oder im Ausland (Ausland kann ich mir eben vom Geld her nicht leisten).

Ich hab zwar wenig Hoffnung dass jemand einen Tip hat, ich zerbrech mir ja schon Tage den Kopf-aber vielleicht ist eurer freier als meiner...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey..das hört sich ja mal Mega Übel an..

hastDu nicht neh Gute Freundin oder Bekannte die Du schon ewig nicht mehr gesehen hast und Besuchen könntest?

oder aber kleine Ferienwohnung mieten....sowas geht auch kurzfristig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn Du wirklich Auszeit zum Kräftetanken brauchst, würde ich mir an Deiner Stelle überlegen, ob Du deinen Hund nicht doch mal ein paar Tage guten Freunden anvertrauen kannst und würde wahrscheinlich ein verlängertes Wellness-Wochenende machen.

Ausschlafen, gut Essen, Massagen, Schönheitspflege, Licht- Dufttherapie, Balsam für Körper und Seele. 3 Tage können da Wunder bewirken und da jetzt keine Saison ist, bekommt man da sicher günstige Angebote in fast allen Bundesländern.

Alles Gute!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier im Schwarzwald gibts viele kleine Ferienwohnungen, vielleicht wäre ne Woche Natur, nur Du und Dein Hund das richtige um mal abzuschalten !?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schau doch mal bei dem bekannten Online-Auktionshaus.

Ich habe dort schon 4 mal guten, billigen und nahen Urlaub ersteigert.

Ferienwohnungen bekommt man jetzt bestimmt ganz günstig und kurzfristig wenn sie nicht mitten in einem Skigebiet liegen.

Wenn dir nach Bayerischen Wald ist, dann hätte ich vielleicht eine Adresse für dich.

Auf alle Fälle wünsche ich dir viel Erfolg bei der Suche und lass es dir gut gehen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schau mal, vielleicht hilft Dir das bei der Suche: http://www.hundeurlaub.de/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Solltest du ein Auto haben,

oder Bahncard....also ein Zimmer kann ich dir bei mir

gern zur Verfügung stellen.

Bei uns ist es sehr ruhig. ;)

Und der Wald vor der Haustür.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@pablitea: Also Cielo abgeben grad geht echt gar nicht-weil ueberall wo ich ihn hingeben kann wird er verwoehnt werden und ich muss grad eher zeigen dass er nichts darf ohne dass ich s nicht "erlaub" -und daerein eigensinniger Dickschaedel ist komm ich dann nach ein paar Tagen wieder und kann die (Trainings-)Erfolge der letzten Woche in die Tonne werfen... und das bringt mir dann auch nichts irgendwie...

@Silke: wie gesagt Bekannte/Freunde sind entweder hier oder echt weg vom Schuß. Als letzte Loesung koennt ich ne Freundin in Frankfurt besuchen-wenn das geht wegen Hund und Mietswohnung (by the way-weiß jemand wie es ist, wenn ich sie besuche und den Hund dabei hab, kann sie da Aerger kriegen, wenn zB Hunbdehaltung untersagt ist?)

@Aruby: Eigentlich ist es mir egal wohin, hauptsache raus und Natur ist ja eh meins... aber ich hab echt eigentlich gar kein geld grad uebrig. Ferienwohnung kost halt schon irgendwas-koennt mir wahrscheinlich grade Mal Sprit und Verpflegung leisten...

Danke an alle fuer die guten Wuensche!! Ist wirklich grade heftig-wen naeheres interessiert darf gerne per Pn fragen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann dir auch den Schwarzwald empfehlen. Hier gibt es wirklich viel kleine Ferienwohnungen. Da kannst du auspannen und mit dem Hund was unternehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
by the way-weiß jemand wie es ist, wenn ich sie besuche und den Hund dabei hab, kann sie da Aerger kriegen, wenn zB Hunbdehaltung untersagt ist?)

Auch wenn im Mietvertrag Tier-/Hundehaltung untersagt ist, darf ich als Besuch auf jeden Fall den Hund mitbringen, auch für mehrere Tage. Alles andere wäre eine nicht zulässige Einschränkung der Mietsache!

Alles Gute

Chris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Brauche euren ehrlichen Rat

      Hallo zusammen   Ich weiss nicht ob ich hier richtig bin kenne mich leider mit Foren nicht aus aber ich habe ein paar Dinge die mir auf dem Herzen liegen und ich hoffe das ich hier ein paar Antworten bekomme. Vor knapp 3 Wochen musste ich meinen geliebten Australien Shepherd Rüden Barney mit 10 Jahren einschläfern lassen. Es wurde im Januar ein bösartiger Tumor in der Nase festgestellt und es wurde immer schlimmer. Er hat sehr viel geniesst und manchmal sehr starkes Nasenbluten gehabt

      in Regenbogenbrücke

    • Brauche Hilfe

      Hallo bei unserem Hund wurde gestern Knochenkrebs festgestellt im Bein. Blutwerte sind allerdings alle in Ordnung. Jetzt ist er vorhin ausgerutscht und hatte schmerzen daraufhin habe ich ihm 2 Novalgin gegeben die wir vom Tierarzt bekommen haben. Jetzt hechelt er die ganze Zeit schon wie verrückt und ist total nervös. Ich weiß nicht mehr was ich machen soll. Habt ihr eine Idee?  Gruß Melanie 

      in Hundekrankheiten

    • Appetitlosigkeit-Brauche euren Rat!

      Hallo liebe Community!  Vorgeschichte: Meine Hündin ist über ein Jahr alt.  Sie hatte im November eine ganz schlimme Gastritis, die durch Stress ausgelöst wurde. Die wurde erfolgreich behandelt. Mila (der Name der Hündin) wird normalerweise gebarft.    Jetzige Situation: Sie hat die letzten Wochen sich in der Früh übergeben, vor dem Essen. Sie hat also Magensäure gespuckt. In der Woche hatte sie 2-3 auch Durchfall.  Ich war dann letzte Woche Samstag mit ih

      in Gesundheit

    • Alleine lassen -> Ich brauche Tipps für einen entspannten Hund

      Hallöchen, Wir haben einen 3 Monate alten Rüden (Franz. Bulldogge), er kann ohne Probleme eine Stunde alleine bleiben, macht nicht in die Wohnung, beißt auch keine Möbel an. Allerdings trägt er zb Glas oder plastikflaschen durch die Gegend oder läuft einfach durch die Wohnung. Ich habe gehört man soll ihn zb in eine hundebox & die Türe bei Bedarf schließen damit der kleine eine Rückzugsmöglichkeit hat, Problem hier -> in der Box liegt ein Kissen auf das er immer pinkelt wenn er in de

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Juckreiz, Malassezien, Fellverlust - ich brauche Schwarmintelligenz

      Hallo liebe Schwarmintelligenz   Scully ist jetzt seit August bei mir, und anfänglich lief alles prima. Sie hatte einen (zT stark) erhöhten Titer für Babesiose und Anaplasmose, welche ich mit den entpsrechenden Mitteln behandeln ließ (Doxy und Carbesia), dann war die dritte Impfung für Tollwut notwendig, zwei Wurmkuren gegen Hakenwürmer, Advocate gegen vermutete Demodex-Milben sowie einmal Mittel gegen Flohbefall.  Ah, und gleich im August eine Inhalationsnarkose wegen einer dringend n

      in Gesundheit


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.