Jump to content
Hundeforum Der Hund
Kiki73

Habe eine kupierte Dobermannhündin und bekomme hier per PN nur blöde Bemerkungen!

Empfohlene Beiträge

Warum denkst Du das bei einem Welpen nicht? Kann doch sein, das er dem Besitzer weggenommen wurde und dann vermittelt wurde.

Gründe gibt es sicher viele. Außerdem, wenn der Besitzer dir die Geschichte so erzählt....also, das er den so übernommen hat, sagst Du ihm dann "das glaub ich dir aber nicht"?

Ich denke nicht.

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@nadine2289 Ja wenn aus Medizinischen Gründen gemacht werden muss ist es ja auch okay. Dann sagt ja auch niemand was.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

... und auch beim Welpen kann man sich irren.

Bei Boxern gibt es immer wieder angeborene Knickruten. Teilweise so schlimm, daß kupiert werden muss. Und das wird dann - richtigerweise - bereits beim Welpen gemacht.

Ich frage auch, wenn mir jemand mit kupiertem Welpen begegnet, nach dem warum und finde es immer wieder erstaunlich, wenn die Leute dann sagen "weil ich es schön finde".

Ich bin froh, daß es in Deutschland verboten ist.

Grüsse,

Claudia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Muck Da hast Du wohl recht, aber meistens unterhält man sich ja auch mit den Leuten, es ist ja bekannt das man sehr oft angesprochen wird wenn man mit einem Welpen durch die Gegend läuft. Da hört man ja dann auch raus wie man an so einen Hund gekommen ist. Wir würden uns nie so einen Welpen kaufen, sonst hätten unsere anderen auch Kupierte Rute und Ohren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@lusna wird aber auffällig wenn dann auch die Ohren Kupiert sind bei Boxern. Oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was ich auch festgestellt habe das viele Leute hier als unser Don zum Beispiel noch Welpe war kamen Fragen wie " was ist das für eine Rasse" wenn wir dann gesagt haben Dobermann sind die ersteinmal einen Schritt zurück gegangen und sagten "Aha die haben aber doch kurzen Schwanz und spitze Ohren" Viele Menschen kennen das so gar nicht. Wenn man ihnen aber dann sagt das es verboten sei kommt auch das sie das nicht wußten wie das gemacht wird und es besser so ist das es verboten sei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann mich noch an die Anfangszeiten des Kupierverbots erinnern. Zig Rottweilerzüchter wollten aufhören, weil sie Rottweiler mit Rute hässlich fanden. Heute ist das alles kein Thema mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
@lusna wird aber auffällig wenn dann auch die Ohren Kupiert sind bei Boxern. Oder?
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=48961&goto=950768

... davon war ja nun nicht die Rede.

Es gibt aber erstaunlicherweise hier in Berlin auch genug Leute, die nur rutenkupierte Welpen aus Polen holen - also mit "Ohren dran".

Und wie gesagt: Leuten was vorzuwerfen, weil sie nen Boxerwelpen mit kupierter Rute haben, kann nach hinten losgehen! (Die sind dann ähnlich angepiekt wie Du - zu recht.)

Grüsse,

Claudia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die meisten kennen das leider nicht anders und hässlich finde ich das nicht mit Rute. Der Dobermann sieht mit langen Ohren und langer Rute viel eleganter aus. Das Kupieren der Ohren soll ja bezwecken das der Dobi gefährlicher ausschaut. Mir wurde mal erzählt das man früher die Rottweiler als Schlachterhunde gehalten wurde, die haben die Schlachtwagen gezogen, da aber die Rute immer an das Fleisch kam und die Hunde sich deshalb die Rute kaputtgebissen haben wurde die Rute gekürzt. Später blieb das dann so bei den Rottis. Ob das nun stimmt weiß ich natürlich nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Früher mag das Kupieren irgendeinen Sinn ergeben haben - aber heutzutage? Bei Rückepferden z.B. wurde früher auch der Schweif kupiert (z.T. leider auch heute noch), inzwischen aber hochgebunden, weil der Schweif wirklich stören kann. Viele sind einfach nicht in der Lage, mal umzudenken und dem Tier eine Möglichkeit zur normalen Kommunikation / Fleigenabwehr zu geben.

Früher war wirklich nicht alles besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Wie tricky....so werden kupierte Hunde an den Mann gebracht

      Klar wie Klosbrühe, was der text bedeuten soll....schauen sie sich die Bilder an, SO könnte ihr Welpe auch aussehen. Is klar ne.    http://www.markt.de/butzbach-friedrich-ludwig-weidig-stadt/dobermann/dobermann+wurfankuendigung/recordId,9ece75f5/expose.htm

      in Pinscher - Schnauzer - Herdenschutzhunde - Molosser - Schweizer Sennenhunde

    • Bekomme einen Welpen

      Hallo ich bekomme am 16. 9. 2018 ein Malteser Welpen 10 Wochen alt Rüde. Ich habe zwar schon viele Informationen eingeholt aber ich weiß noch lange nicht alles. Und von daher würde ich mich sehr freuen über Tipps und Ratschläge wie ich ihn am besten erziehen kann wie ich mit ihm umgehen soll am Anfang und vor allem wann ich am besten mit der Erziehung anfange ich denke mal gleich am Anfang. Ich würde mich sehr freuen Erfahrungsberichte zuhören😀😊😀

      in Unsere Kleinen

    • Wie bekomme ich meinen Hund zum Duschen?!

      Hallo, mein Hund hat sich letztens in Kuhsch.... gewälst :-) Sie war so verdreckt und hat gestunken das ich sie duschen bzw baden musste. Allerdings will sie immer direkt aus der Wanne raus und hält keine ruhe. Hat jemand einen Tip wie ich sie vielleicht leichter dazu bekomme sich duschen bzw. baden zu lassen?

      in Plauderecke

    • Wie bekomme ich Kotgeruch aus der Wohnung?

      Joa Frage steht oben... Wir hatten heut ein mehr oder minder großes Maleur! Hundi hat in meiner Abwesenheit Durchfall bekommen und ist damit in den Keller geflüchtet (gsd war die Tür zu frisch gewaschenen Wäsche zu gewesen da wäre zu allem überfluss auch noch Teppich gewesen) und hat sich da ein bisschen ausgetobt. Soweit ist alles beseitigt allerdings steht der Geruch noch im Keller. Entweder hab ich irgendwo was vergessen oder aber es hat in den verbleibenden Teppichkleber eingezogen der n

      in Plauderecke

    • Und nun? Blöde Begegnung...

      Hallo zusammen,   ich brauche mal bitte euren Rat, weil ich so schnell keinen Profi an die Hand kriege.... Vor ein paar Tagen sind wir auf unserem Gassigang indirekt überfallen worden. Wir liefen an einem eingezäunten Grundstück lang, Sammy (6,5 Monate) wie immer mit der Nase auf dem Boden und ich den Blick beim Hund, weil er gerne mal was aufnimmt....Da kommt von dem Grundstück ein großer, dunkler Schäferhund angeschossen und bellt, wie ein Verrückter. Wir waren nicht am Zaun, sich

      in Junghunde

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.