Jump to content
Hundeforum Der Hund
Angel1981

Alete für den Hund? :)

Empfohlene Beiträge

Habe heute vom Lidl ein paar Gläser Alete mit gebracht. Biene mag am liebsten nur Fleisch fressen - Obst und Gemüse ist nicht so ihr Ding.

Also habe ich mit mal bei den Babygläsern quer durchs Sortiment geshoppt :)

Also sooo teuer find ich die nu auch nicht.

Heute Abend dann der Test: gewolfter Rindermix mit Karotte/Kartoffel-Mus.

Ich war total platt - Biene ist begeistert! =)

Sie hat sich total drauf gestürzt und den Napf blitzblank geleckt!

Nunja - ich hab den Löffel abgeleckt - dat Zeuchs is aber auch echt lecker :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jepp find ich auch :)

Angels Napf sieht auch immer aus wie gespült ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben immer einige Babygläschen auf Vorrat falls mal ein Hund krank ist. Gerade die alten Wuffls mögen diesen Brei super gerne. Ich übrigens auch. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also für so kleine Hund wie Biene finde ich diese Gläser echt klasse. Da muss man ja auch nicht so mit jedem Cent rechnen...

Wenn Biene die anderen Sorten auch so gerne frißt, dann bleibe ich dabei. Finde ich besser als Flocken oder selbst manschen. Wahrscheinlich werde ich mal ein paar von den Flocken von Lunderland mit unterrühren - dann hat sie was zu knuspern... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Für die faulen Tage, oder wenn ich vergessen habe etwas aufzutauen gibt es bei uns auch Gläschen(allerdings die aus dem Reformhaus).

@ Dieimwaldlebt

Diese Kartoffel-Karottenmus ist doch bestimmt erhitzt, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich frage mich da nur, warum die Hunde für gewöhnlich mehr auf die Gläschen, als auf selbst pürriertes gemüse abfahren!?

Kann mir das jemand erklären? Was ist da drin, dass es doch so besonders ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Laut Zutatenliste nur Gemüse oder Obst oder beides + manchmal noch Wasser - sonst nix!

Und alles Bio...

Wahrscheinlich nehmen sie dafür besonders "geschmackvolles" Gemüse. Also junge Möhren etc...

Eine frische kleine Möhre vom Feld schmeckt ganz anders, als eine aus dem Supermarkt oder eine, die schon tagelang im Kühlschrank lag.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Für die faulen Tage, oder wenn ich vergessen habe etwas aufzutauen gibt es bei uns auch Gläschen(allerdings die aus dem Reformhaus).

@ Dieimwaldlebt

Diese Kartoffel-Karottenmus ist doch bestimmt erhitzt, oder?
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=48993&goto=957873

Ich denke schon - aber das ist mir jetzt mal irgendwie grad egel. Lieber erhiztes Gemüse, dass Biene frißt - als rohes, das liegen bleibt. Aber eine wirklich interessante Frage - werde mal Mister google befragen, ob der das weiß...

Wieso kaufst du im Reformhaus? Die billigen bei Lidl sind auch alle BIO aus kontrolliertem Anbau.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Dieimwaldlebt

Klar das stimmt auf jeden Fall, war auch nicht als Angriff gemeint. :kuss:

Reformhaus weil ich eine Meise habe. :D

Ne, kaufe für mich selber da viel ein, deshalb.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und wird deine Meise auch gebarft? :think:

:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.