Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Gast

Christiane Rohn

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Hallo, =)

hat schon jemand die DVD von Christiane Rohn, dogsense - Hunde verstehen, gesehen? Wurde gestern auf der Dortmunder Hundeausstellung vorgestellt.

Eure Meinungen dazu würden mich schon sehr interessieren. :Oo

Habe Christiane Rohn leider noch nicht *live* erlebt, ihr Buch finde ich jedoch einfach nur klasse. Deshalb bin ich am überlegen mir die DVD noch zu kaufen.

Liebe Grüße

Elke :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Elke,

ich kenne auch nur das Buch von ihr und das fand ich Klasse.

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jemand aus dem Forum war doch erst kürzlich bei einem Seminar ber Frau Rhon, vielleicht weiss sie was mehr über ihre DVD.

LG Conny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

wir wollen Christiane Rohn zu einem Seminar in unseren Verein holen (Verhandlungen laufen noch) - also bei ihren Preisen wird einem ganz schön schwindelig! Wir hatten schon Michael Grewe von Canis bei uns...der ist ja dagegen richtig "preiswert" !! Wie gesagt...das letzte Wort ist noch nicht gesprochen....

Über die DVD kann ich leider nichts sagen...2 Vereinskolleginnen waren schon mehrmals bei Christaine Rohn auf dem Hof zu Seminaren und sind begeistert!

LG,

Karen mit Bonny + Isa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich war mehrfach bei Frau Rohn. Auch auf dem Argenhof. Menschlich und fachlich finde ich sie einfach sehr gut, aber leider fehlt ihr eine Art Konzept bei ihren Seminaren und Vorträgen. Sie geht auf jede Frage ein und kommt dabei sehr schnell vom Thema ab weil sie bemüht ist, wirklich jedem zu helfen. Da sie aus dem Bauch heraus spricht, kann man sehen wie sehr ihr die Hunde ans Herz gewachsen sind. Allerdings wurde mir erst so nach und nach klar, was sie manchmal meint. Ein Seminar ist aber auf jeden Fall sehr empfehlenswert. Die DVD kenne ich leider nicht.

LG

Katja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hallo zusammen,

habe mir die DVD letzten Samstag anlässlich des Seminarbesuchs bei Frau Rohn gekauft.

Also wer das Seminar besucht hat, kann die DVD nutzen, um alles nochmal

zu vertiefen.

Was mir gar nicht gefällt an der DVD ist die ätzende Hintergrundmusik -

aber das ist sicher Geschmackssache!

Die DVD läuft 90 Minuten und kostet 30 Euro zuzüglich Versandkosten -

das ist teuer, man kann es aber auch als indirekte Spende für den guten

Zweck (Gnadenhof) ansehen.

Genauso ist es mit den Kosten fürs Seminar - Frau Rohn braucht einfach

dringend Geld für den Hof, da sie von keiner offiziellen Stelle Unterstützung

bekommt.

Die laufenden Futterkosten und Erhaltungskosten für den Hof und auch

die Personalkosten verschlingen jeden Monat eine Unsumme an Geld.

Nach dem Rufmord (anonyme Anzeige wegen angeblich schlechter Tierhaltung und Veruntreuung von Spendengeldern) sind die Spenden ausgeblieben, obwohl die Staatsanwalt bei der Hausdurchsuchung und der

Durchsicht der Buchhaltung nichts Gravierendes finden konnte.

Viele Grüsse

Cony

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sorry - ein Nachtrag für alle, die die DVD eventuell direkt bestellen möchten:

http://www.der-gnadenhof.de

Dort kann man auch die Seminartermine fürs kommende Jahr einsehen,

falls jemand Interesse hat, dort mal ein Seminar mitzumachen.

Mir hat es persönlich sehr gut gefallen. Bitte beachten, dass die Seminare

thematisch aufeinander aufbauen!

Es stimmt, dass Frau Rohn frei referiert. Ich sehe darin aber auch den Vorteil, dass jeder, der es wollte, seine Fragen stellen konnte und auch persönlich Antwort bzw. Tipps bekommen hat.

Wenn jemand stur einen Vortrag hält, kann er auch an dem vorbei referieren, was die Besucher wirklich interessiert.

Da ja immer wieder neue Leute zu so einem Vortrag kommen, die auch

verschiedenes Vorwissen haben oder Ersthundbesitzer sind, denke ich

hat man mit dieser Methode eher die Garantie, die Fragen beantwortet zu

bekommen, die einen auch wirklich interessieren!

Wer dann nur drin sitzt und zuhört, anstatt zu fragen, dem kann man halt

nicht helfen.

Übrigens fand ich als Zuhörer (ohne Hundebegleitung) das Seminar noch

viel aufschlussreicher, da ich mich besser darauf konzentrieren konnte als

hätte ich meinen Hund dabei gehabt.

Cony

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.