Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
guapo

Wie gewöhne ich meinem Hund ab, alles zu fressen was auf der Straße liegt, und wie halte ich ihn vom Wälzen ab?

Empfohlene Beiträge

Hallo, ich hab noch ein Problem mit meinem Kleinen - er wälzt sich total gerne und ständig. Im Schnee ist das ja weniger das Problem - er macht das allerdings auch, wenn es getaut hat und alles nur noch nass und matschig ist! wie gewöhne ich ihm das bloß ab? Außerdem frisst er alles, was er zwischen die Zähne kriegt! Leckerlis auf dem Boden rührt er auf Befehl nicht an, aber draußen ist das vergessen...

Danke, Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja das ist so eine Sache mit dem Abgewöhnen. Mein Kleiner, 7 Monate alt, frißt auch alles, was er vors Maul bekommt. Man muss eben immer am Ball bleiben und am besten vorher reagieren. Ich meine, ich kenn mittlerweile paar Ecken, wo er immer was kaut. Da gehe ich vorher auf ihn ein. Bei ihm reicht dann ein einfaches NEIN wenn er auf so einen Platz zusteuert.

Das Du im Haus trainierst, indem Du Futter hinlegst, finde ich gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, dann solltest Du vielleicht auch draußen Übungen machen und draußen Leckerli -Spuren legen, die er nicht fressen darf. Immer mit Kommando Nein verbunden.

Gegen das Wälzen in Unrat, da hilft nur aufpassen und rechtzeitiges Kommando Nein.

Gruß Christa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bringe Mira grad "spuck aus" bei, und wenn sie es macht kriegt sie ein extra leckeres Leckerchen muss sich ja lohnen dass sie was ausspuckt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

*schieb*

ich finde das Thema nicht uninteressant!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu :winken:

Ich habe es genau wie Christa Zimmer gemacht und Draußen beim Spazieren gehen mit Leckerlie gelockt und komandos gegeben.... klares NEIN !!!

Wenn er doch mal eins einfach nimmt .... dann schnell reagieren und mit der Hand ab ins Maul und versuchen rauszuholen..... ok wenn er es runter geschluckt hat "pech" aber immerhin war es nicht angenehm für den Hund wenn man mit der Hand nachgreift .... glaub mir ....

Er wird es sich überlegen es nochmal zu tun ...

Ich brauchte bei meiner nur zweimal hinterher greifen und nun hat sie es drin ....

Sobald ich sehe sie interessiert sich für etwas, brauche ich nur noch schauen und schon lässt sie es ....

Mit dem Wälzen .... hmmmm..... ganz ehrlich .... finde ich nicht so tragisch .... es seiden es ist SCHEI..... weißt schon :D .... jam jam ....

na ja gut ....

mit viel Geduld und spucke bekommt man das schon hin ...

Ich drücke Dir ganz dolle die Daumen .... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zum Thema Fressen habe ich mal einen Link ausgebuddelt. Das habe ich mal angefangen aber immer noch nicht zu Ende geführt (ich bin so faul). Habe auf einem Seminar die Live-Demonstration erlebt und es funktioniert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Würde das Wälzen auch nicht abgewöhnen, es geht nunmal zum Hundsein dazu.

In Sch**** oder Aas wälzen würde ich natürlich unterbinden. Gehört zwar auch zum Hundsein dazu, aber würde unser Zusammenleben doch ungemein einschränken ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hunde fressen immer, wenn ich zu ihnen gehe

      Hallo zusammen 😊   ich lebe in Thailand und habe 2 Pocket Bullys, welche Nachts draussen sind (in Hütte mit Ventilator) und tagsüber sind sie im Haus oder auch viel draussen im grossen Garten am spielen..    Abends lassen wir sie dann so gegen 19.00 Uhr raus und geben ihnen einen Futternapf mit Trockenfutter und Wasser.   Wenn die Hunde draussen sind, gehen meine Frau und ich oft noch mit ihnen ein bisschen spielen und nun meine Frage 🤔   JEDES mal wenn wi

      in Körpersprache & Kommunikation

    • "Wenn Hunde Drogen fressen"

      Hierzu der Artikel: https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/immer-mehr-hunde-werden-durch-drogen-vergiftet-16072701.html    

      in Warnungen

    • Buchempfehlung Fressen

      Hallo, hat mir jemand eine Buchempfehlung : Was dürfen Hunde nicht fressen? Was ist giftig? Was dürfen sie fressen? Danke euch.

      in Gesundheit

    • Was tun bei Verdacht auf Fressen von Frikadelle mit was drin?

      Ich war gerade mit unserem Hund draußen. Er ging irgendwann mal ins Gebüsch, macht er oft, wenn er groß muss. Aber dann sah ich, dass er schon witterte und ich schrie los, dass er kommen soll. Ich bin sofort ins Gebüsch rein und habe versucht ihn zu fassen. Er hat hastig was gefressen. Ich bin noch hingefallen und habe ihn erst erreicht, als er schon alles gegessen hatte. Ich habe ihn noch ins Maul gefasst, aber es war nichts mehr da. Danach merkte ich, dass ich am Zeigefinger eine kle

      in Gesundheit

    • Jack Russel (14 Jahre) will nachts fressen

      Hallo zusammen, mit meiner 14jährigen Hündin Ginger gibt's folgendes Problem:    sie weckt mich seit einigen Monaten (ohne dass sich etwas für sie geändert hat) nachts gegen 3:00 und will dann fressen. Ihre Mahlzeiten bekommt sie 2x täglich (Nass-und Trockenfutter gemischt) ca. 6:00 und 18:00. Sie ist insgesamt empfindlicher geworden, aber das jetzige Futter macht ihr keine Verdauungsprobleme. Sie bekommt um 3:00 nichts, lässt sich anstandslos ins Körbchen schicken und schläft weiter,

      in Hundeerziehung & Probleme


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.