Jump to content
Hundeforum Der Hund
Tanja16

Leberschonende Leckerchen gesucht!

Empfohlene Beiträge

Hallo,

diese getrockneten Sachen wie Dörrfleisch, Hühnerbrust, etc. haben ja alle sehr hohe Proteinanteile. Wahrscheinlich für leberschonende Leckerchen nicht so wirklich geeignet oder? Hat jemand Ideen für eben leberschonende Belohnungshappen?

Gruss

Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Tanja,

was genau fehlt denn deinem Hund?

Bei Magen-Darm-Leber Problemen sollte das Verdauungssystem ja so wenig wie möglich belastet werden, also leichtverdauliches Protein, ballastarmes Futter und wenig Fett.

Als Belohnungshappen eigenen sich gedünstete Möhrenscheiben, Reiskräcker oder eben auch selbstgemachte Kekse ( Dinkelmehl, Quark, Kräuter)

Bei den Knabberstangen o.ä. gibts auch kalorienarme, z.B. Rinderohren ( möglichst natürlich ohne chemische Konservierung)

Ansonsten füttere ich auch ganze gedünstete Möhren oder eben einen mit Joghurt gefüllten"Eis-Kong" :)

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo Tanja,

was genau fehlt denn deinem Hund?

LG
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=49030&goto=950583

Hallo,

wir füttern vorbeugend leberschonend, da unsere Hündin im November hohe Leberwerte hatte, die GsD dank Therapie von unserer TÄ wieder gesunken sind.

Deshalb füttern wir nun auf Rat leberschonend und da wollte ich auch das die Leckerchen dazu passen ;)

Auf Gemüse als Leckerchen steht unsere Hündin leider nicht so. Ich dachte evtl. an ein Leberdiät-Trockenfutter als Belohnungshappen.

Gruss

Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schau doch mal bei www.lunderland.de was die so haben, da wirst vielleicht fündig werden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein verstorbener Hund hatte auch Leberprobleme. Da sollst du ja sehr wenig Eiweiss füttern, dafür Kohlehydrate und Fett.

Mein Hund bekam als Leckerchen einen Zwieback, trockenes Brötchen oder ihr Trockenfutter RC hepatic.

LG

Evchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich füttere zur Zeit auch Leberschonend, da mein Hund Cortison bekam und daraufhin die Leberwerte bei der Blutuntersuchung zu hoch waren.

Als Leckerlie geb ich ihr einfach ihr Trockenfutter (das Leberschonende) von Royal Canin.

Da gibts extra so ein Leberfutter von RC.

Ich finde das riecht auch richitg lecker.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi!

Ich habe leider nicht immer genug Zeit für meine Hunde exra zu kochen. Die Zeit investiere ich lieber in ausgedehnte Spaziergänge und Spielstunden ;) Deshalb von mir eine Empfehlung zum Kaufen. Ich würde von Andvance Veterinary Diets die Obesity Managment Biscuits als Belohnung geben. Ich hab die Werte von den Inhaltsstoffen mit denen von dem RC Hepatic verglichen. Die kannst du ohne Probleme verfüttern. Meine fressen die super gerne!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hi!

Ich habe leider nicht immer genug Zeit für meine Hunde exra zu kochen. Die Zeit investiere ich lieber in ausgedehnte Spaziergänge und Spielstunden ;) Deshalb von mir eine Empfehlung zum Kaufen. Ich würde von Andvance Veterinary Diets die Obesity Managment Biscuits als Belohnung geben. Ich hab die Werte von den Inhaltsstoffen mit denen von dem RC Hepatic verglichen. Die kannst du ohne Probleme verfüttern. Meine fressen die super gerne!!!
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=49030&goto=951853

......nun, daß Selberkochen für den Hund sehr zeitaufwendig ist, gehört wohl ins Reich der Legenden ;)

Es geht auch nicht darum, sämtliche Zutaten stundenlang "totzukochen", sondern schonend zu dünsten! Für mich ein Aufwand von ca. 15 Minuten täglich......und da bleibt noch viiiiel Zeit mit der Fellnase zu spielen und zu laufen :)

Nur zur Info:

Das Trockenfutter von RC Hepatic besteht hauptsächlich aus:

Reis

Mais

Tierfett (Abfallprodukt)

Zuckerrübentrockenschnitzel ( Abfallprodukt)

Sojaproteinisolat ( als bedenklich eingestuftes (Gen) Soja, in China hergestellt)

Lignozellulose (Sägespäne)

Für mich persönlich kein hochwertiges Futter!

Auch wenn die Hunde die Pellets "super gerne" fressen, besagt das nichts über die Qualität der Inhaltstoffe aus. Jeder Hersteller von industrieller Tiernahrung ist in der Lage, seine Produkte chemisch zu verändern, daß sie "schmackhaft" werden.

Bei leberschonenden Leckerlis würde ich sehr genau auf die Zusammensetzung achten, also möglichst keine synthetischen Zusatzstoffe, um die Leber als Entgiftungsorgan nicht unnötig zu belasten, dafür besser ein Trockenfutter auf z.B. auf Kräuterbasis ( Yomis, Canis 2000, Pronature)

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab RC nur als Beispiel genommen, da es mehrmals angeführt wurde.

Es gibt aber zum Glück ja schon so eine große Palette an angeboten, dass sich jeder das passende suchen kann... ob kochen oder nicht ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hi!

Nur zur Info:

Das Trockenfutter von RC Hepatic besteht hauptsächlich aus:

Reis

Mais

Tierfett (Abfallprodukt)

Zuckerrübentrockenschnitzel ( Abfallprodukt)

Sojaproteinisolat ( als bedenklich eingestuftes (Gen) Soja' in China hergestellt)

Lignozellulose (Sägespäne)

Für mich persönlich kein hochwertiges Futter!

Auch wenn die Hunde die Pellets "super gerne" fressen, besagt das nichts über die Qualität der Inhaltstoffe aus. LG
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=49030&goto=951947"

Ich hab das Futter von der Leiterin einer Tierklinik ("verschrieben")bekommen.

Die haben das vorrätig, also ich denke ich kann da mal drauf vertrauen, dass es i.O. ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Wintertaugliche Gassilampe gesucht

      Hat jemand einen Tipp für eine ordentliche Taschenlampe mit Kunststoff-Gehäuse?   Meine ‚Muss‘-Anforderungen sind: - Seitlicher Taster. Ich halte die Lampe zusammen mit Kasis Flexi in einer Hand und will sie schnell ein- und ausschalten können. - Formfaktor 1x 18650 oder notfalls 2x AA (hintereinander...) Akku. 1x AA hatte ich, ist mir zu kurz. - Öse für eine Handschlaufe. - Maximale Leistung min. 1W bzw. >100lm und noch wenigstens eine „Sparstufe“ mit geringerer

      in Hundezubehör

    • Neue Behausung gesucht

      Hallo ihr Lieben   Sury´s Iglu ist fast 6 Jahre alt und hat irgendwie Probleme mit dem Klimawandel.       Ich suche also etwas neues. Ähnliches. Es soll etwas besonderes sein, nicht zu kitschig, möglichst ohne rot oder Abweichungen. Schwarz ist bei ihr auch nicht so richtig praktisch Grundfläche Minimum 45  x 45 cm. Gut waschbar  (was der Iglu leider nicht war) Ziemlich geschlossen. Sie mag nämlich, dass nicht sieht wenn sie drin liegt;

      in Hundezubehör

    • Tibet Terrier- Besitzer gesucht

      Haiii, Ich hab jetzt nur ältere Beiträge zum Thema Tibet Terrier gefunden. Wer hat einen? Würde mich freuen wenn Ihr schreibt wie Ihr zu der doch seltenen Rasse gekommen seit und vielleicht auch ein Bild von euren Hunden :-) Gibt ja doch sehr unterschiedliche aussehen. Zu mir ich habe einen 8 Monate alten Tibi der etwas zu klein geraten ist 38 cm klein. Vielleicht wächst er ja noch. Er ist ein ganz lieber und überraschender Weise nicht stur. Sagt man der Rasse ja nach. Ich freue mich auf

      in Hüte- & Treibhunde

    • Hund jammert beim Autofahren - Trainer gesucht

      Hallo zusammen,   ich brauche mal wieder einen Tipp von euch. Der Hund von meinem Freund jammert extrem beim Autofahren, dass ist abhängig davon mit wem er fährt bzw wer mit im Auto ist...   Sobald mein Freund oder seine Mutter mit im Auto sind geht der Spaß nach den ersten paar Metern los, er jammer und fiept bis wir aussteigen. Wenn nur ich mit ihm fahre dann ist er ruhig, er legt sich sogar und ist auch über eine längere Strecke ruhig und entspannt.   F

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Wuschel-, Zottel- oder Lockenhund gesucht

      Wie manche mitbekommen haben, möchten wir wieder einen Hund adoptieren. Jemand hat mich auf die Idee gebracht, euch mal zu fragen, da es ja unzählige, auch kleinere Tierheime und Vereine gibt, die ich gar nicht alle finde im Netz. Deshalb gebe ich hier mal die Eckdaten unseres Traumhundes an, vielleicht kennt ja der eine oder andere einen Hund, der zu uns passen könnte.   1 - 4jährige mittelgroße bis große Hündin, wuschelig, zottelig, lockig oder fransig, Farbe egal. Einen B

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.