Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
alles wird gut!

Termin zur Blutabnahme, bitte um Beruhigung

Empfohlene Beiträge

Hallo!

Ich habe nachher um 16.00Uhr mit dem Pinchen einen Termin beim Tierarzt zum Blut abnehmen. Wir füttern ja schon einige Zeit roh und es soll jetzt mal geschaut werden ob alles in Ordnung ist.

Pina ist überaus hibbelig was Tierarztbesuche angeht und ich bin es mittlerweile auch. :Oo

Ich habe selbst eine Heidenangst vor Spritzen und Kanülen und jetzt muss Frau Pin dran glauben. :heul:

Kann mir vielleicht mal jemand erklären wie das abläuft? Ich musste bisher noch keinem meiner Hunde Blut abnehmen lassen.

Können wir danach wieder nach Hause oder muss sie dann was essen wie nach dem Blut spenden?

Liebste Grüße

Anne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Huhu,

also wenn nur eine Blutprobe gebraucht wird, ist das üüüberhaupt kein großes Ding :)

Normalerweise wird aus einer Vene am Vorderbein schwuppdiwupp etwas Blut abgezapft, danach kurz mit Mull abgedrückt und dann kann Fräulein Hund wieder heim :)

Echt nicht schlimm!!

Jack merkt das gar nicht, er hatte bloß früher Schiss vor der Schermaschine, deshalb machen wirs nun ohne, da man seine Venen gut findet.

LG und keine Sorgen machen!

Edit: beim Blutspenden ist es ja recht viel Blut, was man verliert. Danach ist man natürlich etwas schlapp und der Kreislauf macht nicht immer mit.

Aber für eine Blutprobe braucht man nur ein ganz kleines Röhrchen voll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay Anne,

ich beruhige dich mal ;)

Es wird vorne ein kleines bisschen Fell abgeschoren, dann wird das Beinchen abgebunden und die Kanüle kommt.

Dann werden ihr ca. 3 Ampullen BLut abgenommen,

alles wird wieder ab gemacht und ihr könnt nach Hause ;)

Is ja nur BlutABNEHMEN und nicht BlutSPENDEN ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ganz ruhig!

Sie bekommt ein Stückchen am Bein rasiert, dann wird oben mit einem Band gestaut und eine Vigo gelgegt und dann werden meist 3 kleine Spritzen Blut abgenommen. Das ist total wenig Blut, unproblematisch und beeinflusst den Hund null.

Meist sollte der Hund vorher nüchtern sein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei Luca haben sie noch nichtmal was abgeschoren, obwohl da schon Fell an der Stelle ist.

Ging aber ratzfatz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erst mal tiiiiief Luft holen und durchatmen!

Alles halb so wild!

Ich musste als wir Dana bekamen zur Mittelmeeruntersuchung! Also Blutabnahme läuft wie folgt:

-Hundi auf Tisch heben

-TA guckt erst ob alles ok ist mit Hundi (Augen, Ohren, Abhören)

-TA-helferin rasiert eine kleine Stelle am Vorderlauf

-du darfst Pin etwas ablenken, schön kraulen, etwas Kopf festhalten und der Tierarzt legt den Zugang am Vorderbein

-Dana hat´s gar nit gemerkt!

-dann gibt´s bei unserem Tierarzt immer ganz tolle Leckerlie für tapfere Hundi´s

und schon geschafft!

Was besonderes gefüttert haben wir danach nicht...

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh Gott, Fell wird da auch noch geschoren? :o Pina wird mich in Gedanken sicher zur Hölle schicken. :Oo

Da sie sich ja immer und überall ihre blöden Krallen ausreißt und abbricht kriegt sie mittlerweile schon die Krise wenn man ihre Beine und Füße nur anfasst... das kann ja heiter werden. :(

EDITchen: Oh, nüchtern is sie nicht. Hat heut um 11Uhr Mittag bekommen... hoffentlich macht das nüscht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ihr habt was wichtiges vergessen: nachdem das dann alles erledigt ist, wird das ohnmächtige Frauchen vom Boden auf eine Liege gehievt und langsam wieder wach gemacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sie ist ja kurzhaarig, frag den TA, ob ihrs auch ohne Scheren machen könnt!

Und lass sie vielleicht von einer Helferin festhalten, wenn du selber angst vor der Spritze hast ;)

Normalerweise geht das echt total fix und der Hund kriegts kaum mit!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ihr habt was wichtiges vergessen: nachdem das dann alles erledigt ist, wird das ohnmächtige Frauchen vom Boden auf eine Liege gehievt und langsam wieder wach gemacht.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=49046&goto=950906

:D Und Anne kriegt dann gaaaaaaanz viele Leckerlies

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Forentreffen NEUER TERMIN 24.11. 13 Uhr Leverkusen-Schlebusch

      Wäre doch mal wieder ganz nett, oder?!  Vielleicht mal im Ruhrgebiet.  Wäre wäre dabei?   

      in Plauderecke

    • 10 Jahre Polar-Chat - Termin für das offizielle Treffen steht fest!

      Ein wundervolles Jahr 2015 erwartet uns und ich hoffe, Ihr seid gut gestartet!       Dieses Jahr ist ein ganz besonderes Jahr für den Polar-Chat. Unser tolles Forum feiert sein 10-Jähriges Jubiläum!       Aus diesem Grunde steigt eine Mega-Sause am 12.-13.09.2015 und wir hoffen, dass zahlreiche Teilnehmer Zeit und Lust haben, ein fantastisches Wochenende mit uns zu verbringen!   Ein ordentlicher Anmeldethread wird natürlich noch zu gegebener Zeit erstellt.               

      in Spaziergänge & Treffen

    • Yeliz im Freilauf - brauche mal Input/Beruhigung

      Wer Yeliz nicht kennt, hier: http://www.polar-chat.de/topic_106706.html Madame ist jetzt 6 Monate alt und sehr agil. Ruhe ist kein Problem, die Hunde pennen/dösen den Großteil des Tages friedlich. Aber so ne Junge will halt auch mal fetzen. Unser Gelände hier ist eigentlich perfekt: nur eine Straße mit wenig Verkehr und den hört man super. Praktisch nie Begegnungen mit Menschen oder anderen Hunden und wenn, dann sind es unsere Nachbarn. Yeliz scheint keinen Jagdtrieb zu haben bzw kaum aus

      in Junghunde

    • Termin mit Hundetrainerin - worauf achten?

      Hallo! Eine Kollegin empfahl mir eine örtliche Hundetrainerin, mit der ich gerade einen Termin für den Dienstag nach Ostern gemacht habe. Sie wird ca. eine Stunde lang mit uns Gassi gehen und sich Nyras Verhalten anderen Hunden gegenüber ansehen. Gibt es etwas, worauf ich achten sollte? Fragen, die ich ihr stellen sollte? Methoden, die ich infrage stellen sollte? Woran erkenne ich, ob sie was taugt? Ich will nicht so und so viel Geld ausgeben und etliche Stunden absolvieren, ohne zu merken,

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hunderunde Ruhrpott - NEUER TERMIN

      SO, an alle Interessierten Für MI, 26.Februar haben wir uns einen Spaziergang in die AHSENER Heide (Kreis RE) gedacht. Hat noch Jemand Lust? Bis jetzt sind dabei Zombina m. PÖTYI Sandra m. DEBBY Juttaschnutta m. COSO & SOLANA Marlies 27 m. CHICCO Jenny m. BARNEY (& HANNAH ?) Meldet Euch doch einmal... Wäre Euch Sa / So lieber ? Ich für meinen Teil finde es nur nicht so toll am WE , aber wenn dann noch mehr Leute zusammenkämen, würde ich natürlich auch

      in Spaziergänge & Treffen


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.