Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Mausebine

Loch in der Wange wächst nicht zu

Empfohlene Beiträge

Hallo an alle!

Ich brauche dringend euren Rat!!!

Ich habe mich seit ein paar Wochen der Schäferhündin unserer Nachbarn angenommen. Sie ist 10 Jahre alt, ein Zwingerhund und hat seit ca. 8 Monaten ein Loch inder Wange ( ca.2cm im Durchmesser ), das laut Tierarzt vom Kiefer ( von den Zähnen ) kommt und ständig Blut und Eiter rausläuft.

Sie könne die Schäferhündin aber nicht daran operieren, da sie ihr sonst einen großen Teil des Oberkiefers entfernen müßte.

Um die Wunde ist oft alles, bis hin zum Auge, geschwollen und Asta, so heißt die Schäferhündin, hat auch seit 4 Tagen Probleme Beim Kauen von festem Futter.

Mein Nachbar spühlt die Wunde ab und zu mit Alkohol aus und säubert sie.

Das 2. Problem hat Asta seit ca. 3 Monaten. Wenn sie etwas schneller läuft, hebt sie ihr linkes Hinterbein an und läuft dann nur auf 3 Beinen. Teilweise konnte sie schon gar nicht mit mir Gassi gehen. Die Tierärztin hat sie am Hinterlauf geröngt, konnte aber nichts sichtbares feststellen. Sie tippt auf einen Sehnenanriss. Asta hat daraufhin Schmerztabletten und Spritzen bekommmen. Meine Nachbarn waren schon lange nicht mehr beim Tierarzt obwohl es noch nicht gut ist. Ich mache sie oft aufmerksam auf Veränderungen oder Verschlechterungen ihres Zustandes und würde am Liebsten mit Asta zu einem anderen Tierarzt gehen. Doch ich denke, daß das meinen Nachbarn gar nicht gefallen würde!

Was meint ihr dazu?

Lg, Mausebine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo ,

Woher weißt du das die mit ihrem Hund beim Tierarzt waren ?

MfG

Angelika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe sie danach gefragt und ab und zu erzählen sie von sich aus darüber. Oder ich habe sie mit Asta wegfahren sehen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also das mit Dem Loch ist sicherlich eine Zahnfistel

Sympthome Schmerzempfindliche Schwellung am Oberkieferknochen

unterhalb des Auges

die nach aussen durch die Haut eitrig aufbrechen kann. Häufig ist das Auge auch entzündet.

Folge Zahnwurzel entzündet sich über den offenen Wurzelkanal

BEHANDLUNG

Der TIERARZT bestimmt anhand einer Röntgenaufnahme die betroffene zahnwurzel und zieht dann den Zahn unter Narkose

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Mausebine,

wäre schön wenn du dich vorstellen könntest unter "sich besser kennenlernen"

Das mit dem Nachbarshund ist wirklich schlimm aber mehr wie mit den Nachbarn reden das sie einen anderen Tierarzt oder überhaupt einen Tierarzt aufsuchen möchten kannst du nicht tun.

Vielleicht kannst du dei Wunde 1 x am Tag säubern wenn sie nichts dagene haben.

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das klingt ja sehr schlimm. Der Hund wird bestimmt starke Schmerzen haben.

Ich glaube das nicht so ganz, daß ein Tierarzt dagegen nichts tun kann!

Vielleicht ist Deinen Nachbarn auch nur die Behandlung zu teuer?

LG Conny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.