Jump to content
Hundeforum Der Hund
Kromi

In Ferienwohnung/Ferienhaus den Hund allein lassen?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich würde gerne Urlaub an der See machen und mit meinem Hund viel Spazieren gehen. Aber auch ein Schwimmbad ist dabei und kann genutzt werden. Dazu möchte ich gerne meinen Hund 2-3 Stunden alleine lassen um schwimmen zu gehen. Muss ich das mit dem Vermieter absprechen, oder einfach ausprobieren. Meine Versicherung für den Hund ist abgeschlossen, das sie auch Schäden in Mietwohnungen bezahlt.

Mein Hund hat noch nie was kaputt gemacht. Kann man den Hund in einer fremden Umgebung alleine lassen. Was meint ihr? Ich würde meinen besser als in einer Pension unter zu bringen.

Ich muss ja auch an meine Familie denken, die mit mir gemeinsam mal schwimmen möchten und rum albern und wenn ich doch zwei Stunden spazieren war - müsste mein Hund doch müde sein.

Wie macht ihr das oder was meint ihr dazu?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich sehe da kein Problem.

Wir hatten unsere auch schon mit im Hotel und sie hat früher viel kaputt gemacht.

Der Hotelaufenthalt war völlig probemlos. Das läuft wie in den eigenen vier Wänden, ist der rest der Familie nicht da wird geschlafen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich habe meine auch immer alleine gelassen.. ohne Probleme

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke das kommt auf den Hund an.. Eibe würde erst das Haus zusammenbrüllen und sich dann durch die Tür fressen *lol*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben / hatten alle unsere Hunde immer mit im Urlaub. Aber es ist auch UNSER Urlaub und der besteht nun mal nicht nur aus Gassigängen, sondern man geht auch Abends mal schön Essen oder in ein Konzert, Schwimmen, Kino, usw.

Vorausgesetzt der Hund kann auch ansonsten stressfrei alleine bleiben und hat zumindest mal schon eine (oder zwei) Nächte im Feriendomizil verbracht und sich ein bisserl eingelebt, sehe ich keine Probleme darin, dass er stundenweise alleine bleibt.

Im Hotel / Pension würde ich allerdings an der Rezeption Bescheid geben, dass der Hund alleine ist und eine Handynummer hinterlassen, damit man angerufen werden kann, wenn der Hund wegen der fremden Umgebung doch mal rumkläfft. Ist ja nicht nur unschön für die anderen Gäste, auch der Hund hat ja dann Stress und das sollte nicht sein.

Schönen Urlaub wünsche ich Dir :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unsere haben kein Problem mit dem alleine bleiben und auch nicht mit fremden Umgebungen. Wir fahren seit Jahren nach Sylt oder DK und zum Einkaufen oder wenn es was zu besichtigen gibt, geht es ohne Hunde. Die haben ihre Decken, bekommen was zu knabbern und gut ist.

LG

Andrea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich lasse sie auch in Ferienhäusern mal ein paar Stunden alleine, allerdings erst

nach 2 Tagen. Aber wenn sie sich eingewöhnt haben, sehe ich da kein Problem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke ihr macht mir alle Mut. Ich möchte doch so gerne das Hund im Urlaub dabei ist und meine Familie auch noch was von mir hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

wir haben unsere Hunde auch schon mal stundenweise allein gelassen, nach einer kurzen Eingewöhnungszeit.

Probleme hatten unsere Hunde damit nie.

Für die Hunde ist ja in erster Linie wichtig, das sie ihr Körbchen, ihr Futter usw. dabei haben und der normale Tagesablauf stattfindet.

Wenn dein Hund sonst keine Trennungsängste hat, dürfte das nach einem schönen Spaziergang dann wohl kein Problem sein, mal alleine zu bleiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir konnten unsere auch immer alleine lassen, auch die jetztige Bande.

Wie hier zu Hause waren sie lieb und haben gewartet wenn wir mal eben einkaufen oder essen waren.

Es gibt allerdings Vermieter die ausdrücklich darauf hinweisen, das ein mitgebrachter

Hund nicht alleine, nicht ohne Aufsicht bleiben darf.. jo... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.