Jump to content
Hundeforum Der Hund
Helga1

Nach dem Abitur im Tierheim helfen?

Empfohlene Beiträge

halli hallo.

Ich mach dieses Jahr mein Abi und habe davor danach tiermedizin zu studieren und nachdem ich ja ziemlich lange frei habe nach dem ABI, würde ich gerne einem Tierheim im Ausland helfen.

Weiß jemand zufällig eines, das dringend jemanden sucht?

Ich könnte ca 4 Wochen irgendwann im August oder September.

Ich kann einigermaßen Spanisch sprechen, wäre eventuell von VOrteil?

Kann aber gerne auch nach Ungarn, Griechenland; etc. eigentlich überall wo man mich brauchen könnte, super wäre es wenn ich dann dort auch wohnen könnte, Denn Unterkunft für die Zeit wird dann wohl ein bisschen teuer.

Ich habe viel Erfahrung mit Hunden, auch mit besonders ängstlichen ( haben u.a. eine super ängstliche Griechin, die aber auf dem besten weg ist "normal" zu werden)

Ich habe natürlich kein Problem damit den ganzen Tag, Gehege sauber zu machen etc, ich weiß was auf mich zukommt, und das das kein zuckerschlecken ist....

Also ich würde mich über Antworten freuen.

Lg

Luisa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde mal mit einigen Organisationen telefonieren. Da ist mit Sicherheit jemand dabei der deine Hilfe gebrauchen kann.:)

:respekt: dass du dir das zutraust! Aber sei dir bewusst dass du besonders beim Tierschutz im Ausland viele Dinge erleben wirst, die alles andere als schön sind..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich schubs es mal hoch, sind ja genug Leute hier, die mit Auslandtierschutz-Organisationen zusammenarbeiten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu :winken:

Schönes Vorhaben, aber meiner Erfahrung nach nicht realisierbar!

Hatte nach dem ABI auch genau das Gleiche vor und habe etliche Orgas angeschrieben....was ich als Antworten bekam hat mich ziemlich umgehauen...eigentlich rieten mir alle dazu lieber Geld zu spenden, tatkräftige Hilfe bräuchten die wohl alle nicht :Oo

Vielleicht bist du ja erfolgreicher bei der Suche! Wäre ja wünschenswert!

Viele liebe Grüße Jessy mit Aysha und Pepples

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auf VOX zeigen sie doch gerade eine Reportage wo eine junge Frau sowas in Spanien macht. Vielleicht suchst du mal danach und fragst dort?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

danke erstmal für die Antworten :)

Sind alles gute Ideen, v.a. mit dem telefonieren...hab bis jetzt paar mails geschrieben, aber noch keine Antwort bekommen.

@Mixery: die bei Hundkatzemaus, oder? jetzt wo du es sagst... da werde ich es auf jedenfall auch mal probieren

@Elenya: ja, ich weiß wie schlimm es dort überall ist :(

bzw. sowieso immer flugpate gespielt.

@cookie: super! ganz großes Danke :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Orga bei der ich helfe arbeitet mit einem Deutschen in Spanien zusammen, der dort eine Pension hat.

Der freut sich immer über Hilfe und wenn du da bist kanst ja auch selbst noch zusätzlich bei Tierheimen fragen.

Ich wollte auch schon hin, bekomme aber das Geld für den Flug nicht zusammen :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hi conny

also wäre das quasi hilfe bei der arbeit in der pension und dafür kann man dort dann wohnen?

Und deine Orga? hat die dort kein Tierheim oder so?

Wo ist das denn?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Arbeit in der Pension ist keine Bedingung, um dafür zu wohnen.

Ich war ja leider selbst noch nicht da, deshalb kann ich nicht soviel erzählen.

Man hätte wohl ein kleines Zimmer und Bad und sogar einen separaten Eingang.

Das ist in Sevilla.

Ich such grad mal den Link raus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

das wäre super nett :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tierheim Aixopluc: FOC, 4 Jahre, Epagneul Breton - hatte bisher nicht viel Glück im Leben

      FOC: Epagneul Breton, Rüde, geb.: Dezember 2013, Gewicht: 25 kg, Höhe: 56 cm   FOC wurde ursprünglich im Tierheim geboren, nachdem seine Mutter tragend abgegeben wurde. Nur drei Tage später gebar sie dort ihre Welpen, die auch bald ein Zuhause fanden. Nun aber kam FOC zurück. Seine Familie ist in eine Wohnung gezogen, in der keine Hunde erlaubt sind. Und scheinbar hatte er es dort auch nicht wirklich gut. Zunächst zeigte sich der hübsche Rüde ängstlich, bellte alle Menschen a

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Manresa: AILA, 4 Jahre, Schäferhund-Mix - bildhübsch

      AILA: Schäferhund-Mix-Hündin , Geb.: Juni 2015 , Gewicht: 35 kg , Höhe: 60 cm   AILA, die wohl ihr ganzes Leben in Freiheit und ohne Besitzer verbracht hat, erschien eines Tages mit ihren Welpen an einem Haus, wo sie von dem Hausbesitzer gefüttert wurde und so entschied sie, dort zu bleiben. Der Mann verschenkte alle Welpen nur einen Welpen (VILLY) und seine Mutter AILA behielt er noch eine Weile. Die Beiden lebten dort in Freiheit und ohne festen Bezug, bis der Mann sie zu uns brachte

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Manresa: LLUNA, 4 Jahre, Schäferhund-Mix - eine absolut menschenfreundliche Hündin

      LLUNA: Schäferhund-Mix, Hündin, geb.: März 2015, Gewicht: 31 kg, Höhe: 63 cm   LLUNA kam mit ihrem Bruder Tro und ihrem Vater Chow ins Tierheim. Bisher lebten sie wohlbehütet bei älteren Menschen in einem großen Landhaus. Leider mussten die Besitzer aufgrund ihres Alters ins Seniorenheim uns so mussten sie sich schweren Herzens von ihren Hunden trennen. LLUNAs Vater starb einige Wochen später mit seinen 14 Jahren im Tierheim. Und so blieben LLUNA und TRO übrig. LLUNA kennt bi

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Manresa: VILLY, 1 Jahr, Schäferhund-Mix - ein bildschöner Kerl

      VILLY: Schäferhund-Mix-Rüde , Geb.: September 2017 , Gewicht: 38 kg , Höhe: 67 cm   VILLY ist der Sohn von AILA, die wohl ihr ganzes Leben in Freiheit und ohne Besitzer verbracht hat. Sie erschien eines Tages mit ihren Welpen an einem Haus, wo sie von dem Hausbesitzer gefüttert wurde und blieb. Der Mann verschenkte alle Welpen, nur VILLY und seine Mutter behielt er noch eine Weile. Die Beiden lebten dort in Freiheit und ohne festen Bezug, bis der Mann sie zu uns brachte. VILLY kan

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim aixopluc: ENZO, 3 Jahre, Mischling - ein hübscher, großer Rüde

      ENZO: Mischling, Rüde, geb.: 01.2014, Höhe: 65 cm, Gewicht: 30 kg   ENZO ist ein Fundhund. Sein Besitzer hat sich nie gemeldet, um den hübschen Rüden wieder abzuholen. Der große Mischling ist sehr aktiv und liebt es zu laufen. Menschen, die gerne wandern oder viel joggen, hätten in ihm einen wundervollen Begleiter. Allerdings sollten seine neuen Menschen wissen, dass er auch schon mal mit vollem Körpereinsatz in die Leine geht, um an den Fleck zu gelangen, an den er gerne möchte.

      in Erfolgreiche Vermittlungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.