Jump to content
Hundeforum Der Hund
Einzelkind

Knubbel nach Impfung - Wer kennt Hausmittel?

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Foris :) ,

wir waren am Montag die Eisbärin impfen lassen, u.A. gegen Tollwut.

Jetzt ist mir vorhin ein "Knubbel" an der Einstichstelle (Hals, rechts) aufgefallen.

Er ist ca. 1-Euro-Stück groß und recht "schwammig", lässt sich bewegen.

Der Tierarzt meinte, das kann vorkommen. Kein Grund zur Besorgnis.

Wenns in 3 Wochen zur Nachimpfung nicht besser ist, schaut er sichs genauer an.

Gibt es Hausmittel, die beim Abbau helfen?

Es juckt nicht, stört sie nicht ..., aber mich schon irgendwie :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

Du kannst ihr ein warmes Kirschkernkissen draufpacken, das hilft. Dauert allerdings seine Zeit, bis das wieder weg ist.

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Pony hatte das auch nach der letzten Impfung!

Der Tierarzt sagte ich solle handelsübliche Pferdesalbe draufschmieren!

Die benutze ich übrigens auch gerne selber!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke euch :)

Pferdesalbe hab' ich nur noch abgelaufene im Schrank :(

Aber das Kissen werd ich ausprobieren und ein wenig massieren ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde in das schöne flauschige Fell auch keine Salbe reinschmieren ;)

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Salbe ist harmlos dagegen, was das Fräulein sich selbst ins Fell schmiert :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

ich würde gar nix machen, normalerweise verschwindet das wieder nach ein paar Tagen und die Hunde störrt es auch eher nicht.

Luca hatte das mal viel größer und länger, Sunny von anderen Spritzen eine risiege Delle.

Alle sind von Alleine wieder verschwunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Beule ist der Impfstoff, der sich mit der Zeit abbaut, bzw. vom Körper verteilt wird. Ob da Wärme richtig ist?

Gruß Christa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab da auch noch nie was gemacht. Die Beulen sind immer von alleine verschwunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das dachte ich auch, habe aber zur Sicherheit den Tierarzt angerufen.

Der meinte, dass es wahrscheinlich ein kleiner Impfabzess ist.

:???

Jetzt bin ich verwirrt. Ich lass es jetzt in Ruh'.

Der Hund ist schon genug gequält mit seiner Augensalbe 2x täglich. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Neuer Hund aus Rumänien, kennt vieles nicht

      Hallo ihr Lieben,   seit heute morgen ist Tilda aus Rumänien bei uns. Sie ist 9 Monate alt und wurde als Baby vor einer Tierarztpraxis ausgesetzt. Der Tierarzt hat sie und ihre Geschwister mit der Flasche aufgezogen und danach hat sie die meiste Zeit in dessen Garten mit anderen Hunden gewohnt. Sie kennt also das normale Haustier-Leben noch nicht so richtig.   Wir dachten schon, dass sie vielleicht nicht stubenrein sein würde, und hatten deshalb vor, mit ihr jede Stunde raus

      in Der erste Hund

    • Wer kennt diese Hunderasse?

      Hallo ihr lieben, ich würde euch gerne mal ein paar Fotos zeigen. Meine 2 jährige Hündin Liza ist 40/45 cm hoch und kommt aus Russland vom Tierschutz. Könnt ihr mir vielleicht sagen was das für eine Rasse ist? Ich habe schon viele abenteuerliche Vorschläge gehört. 

      in User hilft User

    • Pilzinfektion nach Impfung ?

      Hallo zusammen,   ich hoffe einfach mal das hier irgendjemand helfen kann bzw. einen Tipp für uns hat.   Unsere Dalmatiner Hündin (11) war vor ca. 2 Wochen ganz normal zur Impfung beim TA. Kurze Zeit später fing sie an komisch zu atmen, so als wäre ein Nasenloch verstopft. Auch das recht Auge sah sehr komisch aus, gerötet, stehts voll mit Schleim. Ins das eine Nasenloch kann man nicht wirklich reinschauen, es sieht aber definitiv anders aus als die andere Seite.   S

      in Hundekrankheiten

    • Tierheim Gießen: AMY, 4 Jahre, Mischling - kennt Katzen und Kleintiere

      Amy (geboren 1.2.14) kam mit einem halben Jahr aus Rumänien zu ihrem damaligen Besitzer. Wie viele rumänische Straßenhunde, war sie von Anfang an ängstlich und misstrauisch, besonders fremden Männern gegenüber. Obwohl sie diese Angst nie völlig ablegen konnte, führte sie ein glückliches Leben. Sie hat gelernt alleine zu bleiben, kennt Katzen und Kleintiere und außer dem normalen Grundgehorsam kann sie verschiedene Tricks wie Gib laut oder Spiel tot. Amy (geboren 1.2.14) kam mit einem halben Ja

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Kennt einer Dr. SAM — Tierärztliche Hilfe per Videochat ?

      Ich habe einen Newsletter von "Die tut nichts" bekommen und da war das drin. http://dietutnichts.de/dr-sam-tieraerztliche-hilfe-per-videochat-anzeige/ War mir neu, das es sowas gibt, finde ich aber eigentlich gut. Denn bei uns machen keine Tierätzte mehr Notfallsprechstunde, wir müssten dann immer nach Betzdorf (Tierklinik unseres Vertrauens). Und so könnte man vorab etwas klären.. Hat einer von Euch davon schon was gehört oder hat es vielleicht selber schon ausprobiert ? Was haltet Ihr

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.