Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

Kessy setzt seit gestern nur wenig Kot ab! Folge des Müllschlucker "Attentats"?

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr Lieben :winken:

Ich hab jetzt gut 30 Minuten gesucht und gelesen aber nichts weiter gefunden was passen würde..

Wie ich schon berichtet habe, hat Kessy am Dienstag mal wieder den Mülleimer ausgeräumt! :Oo

Nun ist mir aufgefallen das sie seit gestern nur wenig Kot absetzt, danach aber noch 1-2x versucht weiter Kot abzusetzen...

Der Kot der als erstes kommt sieht ganz normal aus, braun, etwas fester ohne Fremdkörper, nur es ist sehr wenig.

Der zweite Kot ist dann nur ein Hauch von Hundehaufen, dieser ist dann eine Mischung aus breiigen und Durchfall Kot.

Sollte ich lieber zum Tierarzt das checken lassen, oder hilft ein Hausmittelchen?

Ich denke nicht das noch irgendwas von den Müll-Überresten in ihrem Darm steckt, aber zu 100% kann man das natürlich nicht sagen!

Wäre dankbar für ein paar Tipps :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht mal eine Portion Sauerkraut?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich würde lieber mal zum Arzt fahren. Vielleicht hat sich was im Darm festgesetzt und läßt nur bedingt Kot durch. Nicht das es zum Darmverschluß führt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh je gute besserung an deine Maus :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe ich mir auch schon gedacht... Ich weiß aber nicht ob das was bringen würde!

Ich habe ja schon wieder den Verdacht das es was mit der Analdrüse zu tun hat...

War vor ca. 1 Monat schon einmal zum ausdrücken beim TA, weil sie weißes Sekret am Poloch hatte..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Analdrüsenentzündung beeinflußt aber nicht die Menge des Kotabsatz. Sauerkraut hilft nur , wenn noch was im Magen wäre und es mit einem Brechmittel wieder zu Tage befördert wird

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe eben bei meinem Tierarzt angerufen.

Die meinten ich sollte es doch erstmal mit Sauerkraut versuchen, wenn das dann nicht klappt soll ich morgen Vormittag vorbei kommen..

Na das mit dem anrufen hät ich mir mal vorher überlegen sollen, dann hätte ich mir diesen Beitrag sparen können :Oo

Manchmal handelt man halt zu schnell für den Kopf :D

EDIT: Wie lange dauert das denn bis der Sauerkraut hinten wieder rauskommt? Nicht das sie mir in die Butze macht :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie viel Sauerkraut soll ich ihr geben?

Habe 500g hier, alles auf einmal oder Portionsweise??

UND:

Wie lange dauert das denn bis der Sauerkraut hinten wieder rauskommt? Nicht das sie mir in die Butze macht :klatsch:
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=49107&goto=952558

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frodo mein Aussie mit 25 kg hat 500 gramm bekommen. in 2 Potionen aufgeteilt ;)

Er hatte keinen durchfall,bei Ihm war der Stuhl am nächsten Tag wieder ok.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, dann füttere ich auch komplett die 500g (Kessy wiegt ca. 24kg)

Hoffe das sie dann auch kein Durchfall bekommt... :Oo

Ich berichte dann weiter wie sich alles entwickelt, hoffentlich gut - will nicht schon wieder zum Tierarzt *hmpff*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Von Sir Maikey und Miss Kessy

      Halloooooooo Oh Gott ich rede so unheimlich gerne und eeecht unheimlich viel von Hunden, außerdem müssen sie schon denken sie wären Stars, wie ich ständig mit der Kamera auftauche...    Die beiden sind aber auch zu süß um sie nicht zu teilen. Und Sir Maikey hat gar eine eigene Fanseite im Facebook ...   so viel nur zum Thema, wie viel Restverstand dem lieben Frauchen noch geblieben ist    Ich finde, wir sollten uns vorstellen! Nur ganz am Rande kurz zu mir, falls ich es in irgendeinem K

      in Hundefotos & Videos

    • Maulkorb aus der letzten Martin Rütter Folge

      In der letzten Folge von Martin Rütter wurde ein Schäferhund mit einem Aggressionsproblem gezeigt, der wohl auch dauerhaft einen Maulkorb tragen musste. Der Maulkorb war allerdings irgendwie "halb offen" bzw. unten so konstruiert, dass die Zunge richtig raushängen und er sogar damit fressen konnte. Wisst ihr, was das für einer ist? Ich bin ja ab und an mit der Bahn unterwegs und habe bisher noch keinen MK gefunden, der für den Hund einigermaßen bequem ist und mit dem er auch normal hecheln k

      in Hundezubehör

    • Kessy, fast 10 Jahre, hat ein Ekzem am Hals

      Kessy hat wahrscheinlich durch das Scalibor Zeckenhalsband ein Ekzem am Kehlkopf bekommen. Sie hat sich den Verband nachts runtergekratzt und jetzt ist es ein riesiges Ekzem geworden und wir doktern (beim Tierarzt) jetzt schon seit zwei Wochen rum mit verschiedenen Salben. Es juckt offenbar jetzt nicht mehr aber so richtig heilen tut es auch nicht. Da die Stelle äußerst wegen Schmutz gefährdet ist, kann ich auch den Verband nicht weglassen. Hat Jemand einen Tipp bzw. ob man einen Flüssigverband

      in Hundekrankheiten

    • Die Cesar Millan Folge mit dem ängstlichen Labrador

      Erinnert sich jemand an diese Folge mit dem Ex-Diensthund, der von einem Kriegseinsatz zurück kam und schwer traumatisiert war? Ich meine, es war ein blonder Labradorrüde, ich kann mich aber nicht mehr an den Namen erinnern. Wer hilft mir, die Folge zu finden?

      in Plauderecke

    • Marley wird weggebissen - Folge: Angst

      Hallo Leute! Ich gehe zwischendurch mit einigen Leuten morgens spazieren,weil ich das wichtig fand,das die Hunde soziale Kontakte haben können und Freundschaften aufbauen können. Wir haben einen ziemlich dominanten Alaskan Malamute (unkastriert) Rüden dabei.Der Halter hat ihn sehr gut unter Kontrolle. Der Hund selber ist toll,es gab nie wirklich Beißereien mit ihm.Nur in manchen Situationen.Und die beschreibe ich euch jetzt: Wenn ich mit den Leuten unterwegs bin,kriegt jeder Hund Leckerlis z

      in Körpersprache & Kommunikation


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.