Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
DogAngel7

"Die Regenbogenbrücke" ein Gedicht

Empfohlene Beiträge

Die Regenbogenbrücke

Es ist ein schlimmer Tag für Dich!

Du bist traurig fürchterlich,

Dein bester Freund ist in der Dunkelheit gefangen,

er ist über die Regenbogenbrücke gegangen.

Gefangen? ist er bestimmt nicht,

denn er sah auf dieser Brücke schon das "Licht"!

das Licht, daß ihn glücklich macht,

hast Du daran schon gedacht?

Er hat keine Schmerzen mehr,

er hüpft und springt vor Freude umher,

hörst Du, wie er bellt?

siehst Du, wie es ihm gefällt?

ein junger Hund ist aus ihm geworden,

nur unten auf der Erde ist er gestorben,

hier droben kann er mit den Englein toben,

aber nur hier oben!

Laß ihn los, laß ihn ganz drüber geh´n

denk ganz fest an ihn und Du wirst ihn seh´n,

Du wirst seh´n, er wurde Dir nicht weggenommen,

er ist geholt worden, um in den Himmel zu kommen!

Er wird immer in Deinem Herzen bleiben,

er ist jetzt glücklich, er muß nicht mehr leiden.

Es wird noch einige Zeit vergeh´n......

aber dann, wirst Du ihn wieder seh´n!

denn, er wird immer auf Dich warten,

so wie damals, schwanzwedelnd im Garten,

cop.by Graßer Katharina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Kann bitte jemand Besuchszeiten für die Regenbogenbrücke einführen...?

      Mine geliebte Äve-Buebi Hüt vor 2 Jahr hani zum letschte Mal Dis Chöpfli gstrichlet, Din Duft igsoge...Dim Herzschlag gluschet... leidr im Wüsse dasi Dich mues gah la! Buebi.. ich fass es nöd, dass das bereits 2 Jahr her isch... Du fehlsch no immer sehr... ich vermisse Dich als min Seeletröschter... es chunnt mer vor als wers geschter gsy! Hüt chani wenigschtens mit emne Schmunzle a die vergangni gmeinsami Ziit denke...  Äve... danke, dass ich Din Mänsch han döfe si.  Ic

      in Kummerkasten

    • Altern, nichts für Feiglinge? - ist über die Regenbogenbrücke gegangen

      Altern, nichts für Feiglinge? Diesen Artikel las ich gerade und Lakoma und ich stecken mittendrin Was bedeutet das denn? Was ändert sich? ALLES! ... und es geht so schnell. Schon lange kann Lakoma keine Treppen mehr laufen, ich trage sie alle paar Stunden raus, 22 kg, steile Treppe, manchmal tut mir der Rücken weh... Unsere Spaziergänge sind sehr, sehr langsam geworden. Oft vergisst Lakoma, dass sie auf den Gängen auch ihre Geschäfte machen soll, mit Glück fällt es ihr auf dem Rückweg ode

      in Regenbogenbrücke

    • Liebling über die Regenbogenbrücke geschickt - Vorwürfe das es zu früh war

      Liebe Forummitglieder! Ich bin neu hier und hoffe auf ehrliche Meinung von tierliebenden Menschen!   Zu meiner Geschichte: Wir hatten bis Sonntag ein mittlerweile 16 1/2 jähriges Chihuahuamädchen. Unsere Itschy war mein Herzenshund ich leider schwer unter dem Verlust. Jedenfalls war Itschy immer ein quirliger und chihuahuatypischer Hund. Vor ca. drei Jahren wurde "eher leichte" Nieren, Herz und Leberprobleme festgestellt. Mit den richtigen Medikamenten und dem

      in Regenbogenbrücke

    • Willy ist über die Regenbogenbrücke gegangen

      Hallo, ich war schon ewig nicht mehr hier, aber ich weiß wie ihr mir immer mit Rat und Tat zur Seite standet als wir Willy gerade vom Züchter abgeholt hatten.  Willy ist am Sonntag, den 8.10. friedlich in unserem Haus um 1:25 Uhr morgens eingeschlafen. Mein Mann wäre zum Glück noch wach, dass er mitbekommen hat wie Willy erst unruhig wurde und dann zusammenbrach. Er weckte mich sofort und wir waren bei ihm, als seine Atmung aussetzte und dann sein Herz aufhörte zu schlagen.  Er wa

      in Regenbogenbrücke

    • Opis letzte Zeit auf Erden/Charly ist über die Regenbogenbrücke gegangen

      Hallo, ihr kennt mich schon, und ich habe meinen Account aus persönlichen Gründen löschen lassen. Seit dem ich aber doch noch etwas passiert womit ich gerade nicht alleine klar komme. Mein Charly wurde in der letzten Zeit ja immer älter und älter. Es ging immer schneller und ich hatte fast das Gefühl, dass ich ihm täglich dabei zusehen konnte wie er immer mehr abbaut. Vor nicht ganz einer Woche haben wir erfahren, dass Charly einen großen Tumor am Hinterbein hat. Der Tierarzt sagt, dass

      in Regenbogenbrücke


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.