Jump to content
Hundeforum Der Hund
marielu

Autos --> und Tara rastet aus

Empfohlene Beiträge

Hallo,

Heute mal wieder passiert. Also wir gehen ja schon nur auf Feld-bzw. Wirtschaftswegen spazieren. Trotzdem passiert es ab und zu mal das ein Bauer mit seinem Auto oder Trecker zu seinem Feld fährt. Tja, und dann rastet Tara eben vollkommen aus. Nicht mehr ansprechbar. Keine Ablenkung, kein Kommando, keine Ansprache dringt zu ihr durch. Da hilft nur festhalten und sie bellt das Auto aus und ihren Frust,weil sie festgehalten wird, raus.

Als es das erstemal passierte war sie unangeleint, lief frontal auf das Auto zu, also dem Auto entgegen und legt sich dann vor das Auto. Zm Glück kann man dort nur langsam fahren und es ist nix passiert. Jetzt natürlich nur noch Leine.

Aber was sollte dieses vors Auto werfen bedeuten.( sagt jetzt nicht Suizidversuch, so schlecht hat sie es bei uns gar nicht ) Es ist ja nicht nur das hinterher jagen. Wenn ein Auto noch weit entfernt ist, will sie schon drauf losrennen und ich hab dann so ein zappelndes, bellendes Bündel am Geschirr hängen. Ist das ein starker Jagdtrieb? Warum legt sie sich davor?

Hat von Euch jemand eine Erklärung dafür. Wie kann ich das bloß in den Griff kriegen.

Ich weiß auch nicht mehr. Schleppleinentrining mach ich schon mit ihr.

Sie ist halt vom Typ her auch kein Hund der schon bei einem strengen Blick in sich zusammenfällt. Man muß sie schon fast umlaufen bis sie einen wahrnimmt.

Der eine oder andere von Euch kennt dieses Phänomen vielleicht auch. Ich wäre dankbar zu erfahren was ihr gemacht habt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Pepper hatte das ganz ganz extrem bei Motorrädern und Rasenmähern. Ohne Leine rennt sie da immer noch hin und ist total verrückt, aber mit Leine hab ich es raus bekommen. Das ist schon lange her und ich hab es damals mit Clicker herausbekommen. Ruhiges anschauen des stehenden Objektes click Lecker, dran schnüffeln - click Lecker, mit Motor an - click lecker usw. Harte lange Arbeit! Mittlerweile schaut sie mich immer an, wenn wir so ein Objekt sehen und ich lobe sie ganz ruhig und wenn ich mal Lecker mit habe, dann gibt es was.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kenn das Problem auch, Tommy rastet da auch jedesmal aus, auch bei Rädern und Joggern. Ich schau schon immer dass ich die sehe, wenns noch weit weg sind und ich irgendwie ausweichen kann. Aber immer geht das ja nicht. Die Trainerin sagte ablenken mit Quietschi oder mit Leckerli, manchmal klappts, aber nicht immer. Einmal kam ne Bekannte mit dem Fahrrad und Tommy hat sich wieder aufgeführt, die blieb dann stehen und ich wollte ihn ans Rad hinführen, dass er dran schnuppern kann. Tommy war aber so voller Angst und hat sich hinter mir versteckt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Malinois greift Autos an (sehr aggressiv)

      Liebe Leute,   ich habe ein Problem. Mein Freund hat einen 2,5 Jährigen Malinois (Jeff), der generell etwas schwierig ist, bei bzw. mit ihm aber gut funktioniert. Wenn er dabei ist, kann ich Jeff easy an der Leine führen, alles kein Ding. Wir wohnen sehr ländlich, einige Hunde sind kein Problem, andere hingegen anscheinend "Erzfeinde". Jeff wird sehr aggressiv, bellt, kläfft, es klingt schon fast wie Schreien - ganz schwer zu erklären. Mein Freund kann ihn halten, der Hund schaltet abe

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hund rastet bei bestimmten Hunden völlig aus

      Hallo, wir haben seit gut einem Jahr eine (jetzt) 1,5 Jahre alten Mischlingshündin aus einem Rumänischen Tierheim. Genaue Rasse ist unbekannt. Wir haben viel getan und sie ist mittlerweile ein sehr gutes Tier, ist aber mit unter auch Impulsiv. Auf mich hört sie zwar weitgehenst, wenn sie aber was "interessanteres" sieht, dann ist sie auch schon mal auf dem Weg dorthin, kommt dann aber auch wieder zurück, wenn sie "genug" hat (oder merkt, dass sie den Anschluss verliert).  Also kur

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hündin rastet aus und beißt, wenn andere Hunde vorbei gehen

      Meine 3 Jahre alte Schäferhund-Dackelmix - Hündin Babsi ist eigentlich ein sehr liebevolles und liebebedürftiges Wesen. Sie ist gebürtige Ungarin und wurde dort aus einem Heim für Streuner und Fundhunde aus nach Deutschland vermittelt, wo ich sie vor knapp zwei Jahren adoptiert habe. Sie hört gut, kann die wichtigsten Kommandos und ein paar Tricks, gibt sich immer Mühe alles richtig zu machen und zu gefallen. Sie ist ein Engel, bellt in der Wohnung nicht, beißt im Normalfall weder Hunde noch Men

      in Aggressionsverhalten

    • Autos jagen

      Hi!    Meine Zwergin ist größenwahnsinnig    Irgendwie hat sie tierisch Spaß daran Kraftfahrzeugen hinterherzuhetzen. Anfangs waren es nur Trecker, PKW mit Anhänger, LKW und Bullis, inzwischen aber auch Fahrzeuge normaler Größe, wobei sie größere Modelle nach wie vor bevorzugt.  Wenn ich mit ihr ganz normal an der Straße laufe reagiert sie in der Regel nach wie vor nur bei Treckern, LKW, Bullis und Anhängern, in Binnenstraßen, wo ich die Mädels dann an der Seite absitzen

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Kira schießt auf Autos zu- nur manchmal, unvorhersehbar! Was tun?

      Hallo, vielleicht kann jemand uns eine Hilfestellung geben?!   Kira, unsere dreijährige Entlebucherin, hat sich angewöhnt, sich manchmal plötzlich, wenn ein Auto vorbeifährt, in die Leine zu werfen und auf das Auto seitlich zuzuschießen, als ob sie der Teufel ritte!   Auch rennt sie manchmal Radfahrern oder Joggern hinterher und verbellt sie. Für bzw. gegen diese Fälle haben wir schon viel mit ihr geübt, zum großen Teil erfolgreich, aber eben nicht immer. Mein Mann lenkt sie ab, indem er S

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.