Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Alternative zum Halti?

Empfohlene Beiträge

Unsere Hündin bekommt höchstwahrscheinlich bald ihr Hinterbein abgenommen (Konochenkrebs siehe Gesundheitsbeitrag) und Sie zieht schon lange wie ein Ochse, trotz dass sie jetzt schon lange auf 3 Beinen läuft, weil sie das 4. nicht mehr benutzen will.

Und durch das 3-Beinige laufen braucht sie irgendwie mehr antrieb und sie läuft sehr schnell.

Und wehe es kommt uns ein Hund entgegen. Dann wird sie zum Ochse! Da kann man sie fast nicht mehr halten!

Halsband habe ich schon lange entsorgen müssen, denn sie zog so stark, dass ihre augen rot unterliefen und das Halsband zu stark abschnürte.

Ich bekam nun den Tip mit dem Halti und habe es dann gekauft. Das klappt auch ganz gut,denn endlich kann ich sie wieder gut halten. Auch wenn sie immer noch arg zieht, aber wenigsten habe ich sie besser im Griff.

Immerhin wiegt sie 35kilo und hat Schulterhöhe 65cm

Ich dagegen wiege nur 10 kilo mehr und bin nur 1,57m groß.

Da ist es echt schwer sie bändigen zu können.

Mein Mann lacht darüber mit seinen 86kilo und 1,80m

Aber da ich zu 95% mit dem Hund gassi gehen muss, weil mein Mann auf Arbeit ist muss ich für mich schauen wie ich es am besten hinbekomme ohne andere zu gefährden. Wie z.b. mit Halsband, denn das schadet meinem Hund und zudem musste ich oftmals die Leine los lassen, weil ich keine Kraft mehr habe (das sind die Extrem situationen, wenn uns andere Hunde entgegen kommen)

Seltsamerweise ist sie ohne Leine der liebste Hunde überhaupt. Sie trifft jeden morgen 4 Hunde im Wald mit denen sie dann spielt.

Nur eben an der Leine ist sie ganz schlimm geworden. Nun mit dem kaputten Bein noch mehr :-(

Aber dieses Halti gefällt mir vom optischen nicht wirklich und ich werde oft gefragt ob sie denn beißt. Was mich sehr stört, denn sie ist ja eigentlich eine gaaaanz liebe Hündin.

Habt ihr vielleicht eine Idee, was ich noch nehmen könnte statt dem Halti?

Ich hätte ja so gerne diese K9 Geschirr, weil ich diesen Griff hinten so toll finde und zudem sieht es auch an sich sehr schön aus.

Aber ob ich sie damit halten kann????

Eine Hundeschule oder sowas mag ich mit ihren 6 Jahren und der bevorstehenden neuen 3-Bein-Situation nicht mehr zumuten, daher brauche ich einfach nur das richtige um sie gut in den Wald führen zu können, denn da läuft sie eh immer ohne leine :o)

Sind täglich ca. 30 Minuten wo ich sie an die Leine nehmen muss. Halt immer der Weg BIS zum Wald und Zurück.

Wie sind Eure Erfahrungen mit dem K9 oder anderen Geschirren oder sowas in der Art?

Oder wird das Halt wohl das einzigste sein was mir helfen wird?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe dir ne PN geschrieben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

erst einmal ist das Führen am Halti nicht ganz so toll. Es kann zu Schäden an der Wirbelsäule führen. Mit dem K9 oder einem vergleichbaren Geschirr bist Du sehr gut bedient.

In den 30 Min. kannst Du sehr gut an Ihrer Leinenführigkeit üben. Wenn sie anfängt zu ziehen bleibst Du einfach stehen. Meistens bleibt der Hund auch stehen. Nach dem 3. Mal ziehen drehst Du einfach um und gehst wieder nach Hause. Mit der Zeit wird sie merken, das sie ohne ziehen schneller in den Wald kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Haltegriff am K-9 ist schon sehr praktisch.

Wenn ich in Situationen kommen wo er mir hantiert, dann habe ich einen Kurzführer am Halsband und den Tragegriff vom K-9.

Hinten halte ich und vorne dirigiere ich seine Richtung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo,

erst einmal ist das Führen am Halti nicht ganz so toll. Es kann zu Schäden an der Wirbelsäule führen. Mit dem K9 oder einem vergleichbaren Geschirr bist Du sehr gut bedient.

In den 30 Min. kannst Du sehr gut an Ihrer Leinenführigkeit üben. Wenn sie anfängt zu ziehen bleibst Du einfach stehen. Meistens bleibt der Hund auch stehen. Nach dem 3. Mal ziehen drehst Du einfach um und gehst wieder nach Hause. Mit der Zeit wird sie merken, das sie ohne ziehen schneller in den Wald kommt.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=49178&goto=954172

Diese Methode habe ich leider schon mehrfach versucht, aber immer ohne Erfolg. Es klappt dann kurz und dann zieht sie wieder. Und das ganze war dann so anstrengend für mich und meine nerven und sie war auch ganz gaga und darum lasse ich das jetzt auch. Zudem braucht sie jetzt einfach mehr geschwindigkeit, seit sie mit 3 beinen laufen muss.

Naja,wenn sie 1 Stunde im Wald war und ich sie dann anleine dann läuft sie fast bei fuß, weil sie müde ist *lach*

Das ist dann immer sehr angenehm *gg*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Der Haltegriff am K-9 ist schon sehr praktisch.

Wenn ich in Situationen kommen wo er mir hantiert, dann habe ich einen Kurzführer am Halsband und den Tragegriff vom K-9.

Hinten halte ich und vorne dirigiere ich seine Richtung.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=49178&goto=954174

Was ist ein Kurzführer am Halsband?????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn sie nur rennt weil sie es eilig hat, dann kann man das sicherlich in den Griff kriegen. Heimwärts braucht sie den Schwung ja auch nicht.

Probiers mal mit clickern. Da konnte ich bei meinem gut mit arbeiten.

Ein Kurzführer ist einfach eine "Mini" Leine. Eigentlich nur eine Schlaufe mit Karabiner dran.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe einen 65 kg Hund und wiege 70 kg

Hatte einen 89 kg Hund und mal 55 kg gewogen.

Halti habe ich nicht, weiss garnicht ob es das in so gross gibt.

Aber mit nem K 9 gehen die mit mir spazieren.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Alternative zum Dobermann? Temperament, Charakter, Nutzen

      Eigentlich steht die Frage schon in der Überschrift. In letzter Zeit gab es ja öfter mal die Frage zum Dobermann, und leider muss man ja immer wieder auf sämtliche Krankheiten, insbesondere DCM hinweisen. Da stelle ich mir die Frage, was es dann als Alternative zum Dobermann gibt, wenn es nicht gerade um die Optik, sondern das Wesen geht.   Auf die Frage bin ich eigentlich nur gekommen, weil Quinta von unserer Ex-Dobibesitzerin-Nachbarin heute sehr mit der Rasse verglichen wurde und ic

      in Pinscher - Schnauzer - Herdenschutzhunde - Molosser - Schweizer Sennenhunde

    • Das "Halti" - Funktionsweise, Vor-/Nachteile?

      @agathahat es im Zusammenhang mit ihrem Ramse zur Sprache gebracht. Viele haben sich mit dem Post beschäftigt. Was nicht 'rüberkam, ist, wie soll das Halti funktionieren? Kann man damit etwas richtig machen, verbessern? Oder ist es nur eins von diesen "aversiven" Hilfsmitteln, die nur HH anwenden, denen die positiv verstärkenden Ideen ausgegangen sind? @Renesis hat angeregt, diese spezielle Thematik vom Ramse Thread zu trennen. Finde ich gut und will diese Idee hier

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Vestibuläres Syndrom: Alternative zu Tabletten

      Meine Hündin (15 Jahre jung) hatte vor etwa einem Monat das vestibuläre Syndrom. Es ging ihr wirklich schlecht. Aber jetzt geht es schon wieder viel besser.   Nun bekommt sie Tabletten namens Vitofyllin. Die Tabletten fördern die Durchblutung.     Da ich aber nicht unbedingt der Fan von Tabletten bin, wollte ich fragen, ob es dazu eine Alternative gibt, z.B. Lebensmittel oder ähnliches?   Wenn es keine Alternative geben sollte, was könnte ich noch tun

      in Hundekrankheiten

    • Für Silvester: Sedalin oder Alternative?

      Hallo liebe Hundefreunde,   jetzt bin ich seit über 4 Jahren Hundehalterin eines Angsthundes, den ich ich barfe und mit einer ängstlichen Katze vergesellschaftet habe, aber bislang noch in keinem Hundeforum angemeldet gewesen. Und nun brauche ich doch mal den Rat der Internetgemeinde!   Also kurz mal was zu mir/uns: Ich habe einen 5 Jahre alten, sterilisierten Border Collie Rüden, der aus dem Tierschutz stammt (nicht aus dem Ausland, aber das macht es nicht viel besser,

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Halti Harness

      Was haltet ihr davon? Ich denke ja, dass das auch nur wirkt, weil es den Hunden das Ziehen unangenehm macht.  Ob das gesund ist? 

      in Hundezubehör

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.