Jump to content
Hundeforum Der Hund
silentgreen

Soweit so gut?

Empfohlene Beiträge

Ich bin ja mittlerweile eigentlich immer zufriedener mit meiner Bridge-Kamera. Langsam traue ich mich auch mal, das ein oder andere außerhalb des Autromatikmodus/der Programme zu machen.

Frage an die vielen Fotografen hier am board: Kann man aus diesem Bild noch mehr machen?

3695648.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nun mal mit GIMP einm bischen die Farbkurve angepasst.

3695735.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bin kein Fotograph - antworte trotzdem :D

mir gefällt`s gut! :D

:winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir gefallen die Bilder auch gut, bin aber auch kein Fotoprofi ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hübsches Gesicht hat Deine Fellnase!

Auf GIMP gibt es ja eine Vielzahl weiterer Bildbearbeitungsmöglichkeiten, da kann man nach Lust und Laune jede Menge an so einem Foto herumschrauben.

Was meintest Du denn mit Deiner Frage ganz konkret?

Ach, übrigens: Wie alt ist denn Dein Flat?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi, danke für die Rückmeldungen!

Mich würde interessieren, ob man noch mehr aus dem Bild machen kann. Ganz blöd einfach so gefragt und allgemein. Wie auch immer. Mit dem Manipulieren der Farbkurve ist das zweite Bild ja schon eine Ecke schöner finde ich. Zu heftig darf mans ja nicht übertreiben damit, bzw. wenn ich dann an der Helligkeit noch rumgestellt habe, wurde das Bild ruckizucki verzerrt.

Ich benutze im Moment ein Tutorial aus dem Internet: http://spielwiese.la-evento.com/gimp1.2/index.html

Finde, das ist aber nicht soo umfangreich. Vielleicht für den Anfang gar nicht schlecht so.

Btw, Saro: Püppi wird im September sieben, genießt das Leben und ist die beste und hübscheste Hündin der Welt (na gut, es gibt noch so ein zwei, die da Konkurrenz machen können ;) ).

Nach Aussagen der Ärzte damals, sollte sie aber nicht älter als ein paar Monate werden, am besten sollte sie als Welpen damals eingeschläfert werden, so die Mediziner.

@Saro und alle: Hast Du da eine bessere Dokumentation für Gimp?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zur Nachbearbeitung kann ich nichts sagen, mache ich nur superselten mal. ;)

Du könntest bei dem Bild von vornherein darauf achten, dass der Schnee (v.a. auf dem Dummy vorne) nicht überstrahlt ist. Ist aber eh schon schwierig, und dann noch der Kontrast schwarzer Hund/weißer Schnee.

Dann kannst du schauen, dass keine Stäbe aus dem Hundekopf wachsen. ,)

Aber sowas wolltest du gar nicht wissen, oder? :whistle

Btw, Saro: Püppi wird im September sieben, genießt das Leben und ist die beste und hübscheste Hündin der Welt (na gut, es gibt noch so ein zwei, die da Konkurrenz machen können ).

Nach Aussagen der Ärzte damals, sollte sie aber nicht älter als ein paar Monate werden, am besten sollte sie als Welpen damals eingeschläfert werden, so die Mediziner.

Warum denn das? :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die "Stäbe auf dem Kopf" sind das individuelle! Pass bloß auf Du! ;)

Schnee nicht überstrahlen lassen... Puuhi... das hört sich beinahe professionell an. ICh denke, das kommt dann irgendwann mal später vielleicht.

Püppi hat fast von der ersten Woche an eine HD. Die ist auch wiederum durch einen dummen Tierarzt und dessen Behandlungsfehler entstanden.

Aber wie gesagt, sie erfreut sich noch sehr ihres Lebens, besonders dann, wenn sie merkt, dass es mit Dummies losgeht... ;)

Ich hoffe, Püppi wird das noch möglichst lange Zeit tun, und viele Menschen sich an ihr. Ich gönne es ihr so!

Edith sagt:

Aber sowas wolltest du gar nicht wissen, oder?

Das hab ich erst jetzt geschnallt. Du Nase! ;) Naja, ich fand das Foto schon ziemlich gut für meine Verhältnisse... (hach... schon wieder... :so )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:D:D:D

Solche Sachen fallen mir echt immer auf. Kommt wohl davon, wenn man sich viel damit beschäftigt.

Du hast noch ne PN. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.