Jump to content
Hundeforum Der Hund
Gast

Schmerzen im linken Bein und die Folgen :( (Mensch)

Empfohlene Beiträge

Ja, da bin ich auch gespannt.

Schon, aber ich hätte auch gerne endlich eine Diagnose, das ist schon blöd, das man von Arzt zu Arzt rennt und nix kommt dabei rum :(

Dafür wäre ich auf der Heimfahrt im Bus beinahe von nem Hund gebissen worden :Oo hat auch was...jetzt weiß ich wenigstens, das ich noch ne gute Reaktion hab ;)

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mit einer vernüfigen Diagnose kann man ja auch endlich mal vernüftig therapieren.

Müssen Hunde bei euch in öffentlichen Verkehrsmitteln keinen Maukorb tragen?

Ich weiß gar nicht wie das bei uns ist :think::??? . Sollte ich mal in Erfahrung bringen, für den Fall der Fälle.

Nicht nur schneller beim tippen, sondern auch noch eine gute Reaktionszeit und das alles in deinem Alter :so;):D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein, bei uns müssen die Hunde keinen Maulkorb tragen ;) das lustige war ja noch, das das Mädel zu mir sagte "keine Angst, die beißt nicht" ;)

Hihihi :) kannst mal sehen....ich altes Haus, wa :D

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
:respekt::klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Plötzlich kurzfristig Schmerzen

      Da ich mir das Verhalten von meinem Anton am letzten Freitag nach wie vor nicht erklären kann versuche ich es mal hier zu schildern, evtl. hat jemand eine Idee.   Anton ist ca. 10 Jahre alt und seit ca. 8 Wochen bei mir. Außer eines Hautproblems welches sich inzwischen erledigt hat, konnte ich bisher keine gesundheitlichen Einschränkungen erkennen.   Letzten Freitag hat er morgens ganz normal gefressen und ist dann eine Runde in den Garten zum Pinkeln. Als ich ca. 1/2 Std. sp

      in Hundekrankheiten

    • Kleiner Mensch - Großer Hund

      Mein Freind und ich hatten gestern das Thema gehabt, welche Rassen uns so gefallen, kamen kleine bis "große" Rassen vor.   Nun, dann kamen wir in die Überlegung, wie bzw ob kleine Menschen (wie ich, mit 1,53 😂m) überhaupt einen "größeren" Hund halten (nicht festhalten 😂) können. Mit größere Rassen sind unter anderem Golden Retriever, Labrador, Aussi oder auch der Bordercollie genannt worden (um mal die wohl bekanntesten aufzuzählen)   Was würdet ihr sagen? Gibt es hier kleine

      in Plauderecke

    • Kastration der Hündin: Folgen?

      Hallo zusammen   in anderen Threads, in denen es um Kastration geht, erwähnen einige von euch immer wieder diverse Veränderungen, die nach der Kastration zu beobachten waren -Verhaltensänderungen, Inkontinenz, Änderung der Fellbeschaffenheit etc.   Ich würde das gerne hier sammeln, der Übersicht wegen. Natürlich ist es auch erwähnenswert, wenn keine Veränderungen aufgetreten sind oder gar Verbesserungen, im Verhalten z.B.   Interessant sind natürlich auch die

      in Gesundheit

    • Mensch-Tier-Gräber

      Eben bin ich auf diesen Artikel gestoßen, indem darüber nachgedacht wird, Mensch und Tier gemeinsam zu beerdigen: https://www.stern.de/panorama/gesellschaft/hamburger-friedhof-denkt-ueber-gemeinsame-mensch-tier-graeber-nach-8455718.html   Es gibt aber scheinbar auch schon Friedhöfe, die das erlauben: https://www.domradio.de/themen/ethik-und-moral/2016-11-20/mehrere-deutsche-friedhoefe-erlauben-mensch-tier-bestattung   Mir ist das völlig neu, dass es das überhaupt schon gibt,

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.