Jump to content
Hundeforum Der Hund
cassy09

Hund "begattet" Stofftier ...

Empfohlene Beiträge

Lebewesen durfte Sammy als Junghund (edit: Und das wollte er auch nie. Weder damals noch heute ;) ) auch nicht besteigen. Aber wenn er SEIN Kissen ein wenig berammelt hat, fand ich das nicht tragisch.

Wenn er allerdings jedes Mal (oder auch nur ab und zu : D ) bis zum Abschuss vorgegangen wäre, hätte ich das unterbunden.

Aber so... Hab ich ihm den Spass halt gegönnt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also, ich habe jetzt keinen Rüden, und meine Mädels machen sowas gar nicht. Bei Stofftieren fände ich es aber okay. Es ist schliesslich ein Lebewesen und wird schon irgendeinen Grund haben, warum es das machen möchte.

Solange ein solches Verhalten nicht ausartet und niemand anderem schadet, finde ich es in Ordnung. Dann gibt es dafür eben ein bestimmtes Stofftier und das sollte eine 90 Grad Wäsche aushalten :D .

Beim Spaziergehen treffe ich öfter eine Frau, die kann es gar nicht leiden, dass ihr Hund am Hintern oder Geschlechtsteil anderer Hunde riecht... Nun ja, dann sollte man vielleicht keinen Hund haben. Machen sie nunmal...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo ihr,

wollte noch anmerken:

Die meisten Rüden "rammeln" ja u.A. zum Stressabbau, was NICHT bedeutet, dass sie zwangsläufig "rammeln" bis zum "Schuss" (ausserdem ist im Ejakulat von Rüden anfänglich eh' kaum Sperma enthalten, aber das ist eine andere Geschichte..).

Sicher gibt es auch hier solche und solche Exemplare, wobei ich sagen muss: Wären Katzenbesitzer mit dunklen Räumen und starken UV-Lampen gesegnet, würden nicht 99,9% von "sehr reinlichen Tieren" sprechen, sondern sich ziemlich ekeln. :D

Aber gestorben ist noch keiner dran.. Man macht sich oft einen Kopf um Dinge, die wirklich nichts tragisches sind (nur in der menschlichen Moralvorstellung).

Jeder Hundehalter kann es so entscheiden, wie er will, mit dem Zulassen usw. - wie Tina schrieb: Solange der Hund statt Stress abzubauen sich nicht zusätzlichen Stress dadurch macht, sehe ich absolut nichts schlimmes daran.

Liebe Grüße,

Wolf & Banshee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Über meine Kissen, und die Stofftiere meiner Kinder entscheide immernoch ich.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was genau tun den die reinlichen Katzen, kläre mal einen nicht Katzenhalter auf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es ist sehr oft so, dass Hundehalter es für niedlich halten, wenn der Kleine rammelt. Ich persönlich dulde das absolut nicht.

Was jetzt im Junghundealter so, ach wie lustig aussieht, könnte im zunehmenden Alter ein echtes Problem werden. Nämlich dann, wenn der Hund anfängt alles anzurammeln.

Rigoros im Ansatz unterbinden.

Gruß Christa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also meine Hunde dürften das auch nicht.

Sehe das mal zufällig wie Mel - über mein Inventar entscheide ich.

Allerdings *uffz* hatte ich sowas nie. *freu*

Der JRT allerdings, das Pflegi, vollkommen oversexed, will ununterbrochen Rüden poppen.

Also UNSERE Rüden ..das unterbinde ich sofort...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Hunde machen sowas auch nich ;) - aber falls doch, würd ichs SOFORT unterbinden !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Was genau tun den die reinlichen Katzen, kläre mal einen nicht Katzenhalter auf.

Hallo Mel,

urinieren und markieren. ;) In alle Ecken und Enden, praktisch. Zwar machen dies auch nicht alle Katzen (z.T. auch Kastrationsabhängig), jedoch weitaus häufiger als die Besitzer dies ahnen (wollen). :respekt:

Da (Katzen)urin unter UV-Licht leuchtet, kann man das recht gut kontrollieren - so denn man eine starke UV-Lampe und überhaupt Interesse an der Weisheit hat. :D

Liebe Grüße,

Wolf & Banshee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da brauche ich keine UV Lampe.

Würde auch nur eine meiner 8 Katzen irgendwohin pinkeln, würden die Cattles das sofort petzen.

Nebenbei bemerkt reicht dafür auch meine Nase.

Oder meine Augen :) ... ich habe Holzdielen, die frisch geölt sind ..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.